Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti (14.2. – 30.3.03)


Eingabedatum: 14.02.2003

Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti  (14.2. – 30.3.03)

bilder

"NATURTRÜB" heißt die neue Ausstellung des 1956 geborenen schweizer Künstlers. Daniele Buetti ist vor allem durch seine Fotos von aus Hochglanzmagazinen abfotografierten Modellen, denen er rückseitig vor der nochmaligen Reproduktion mit einem Kugelschreiber "Narben zufügte", bekannt geworden.

Presseerklärung/Auszug: Daniele Buettis Analysen und Diagnosen, in athmosphärischen Installationen materialisiert, mit kalkulierter Nonchalance inszeniert und mit tragisch-komischer Metaphorik vorgetragen, legen die Fallstricke unserer Wahrnehmung offen, die immer mehr von mediatisierten statt von unmittelbaren Erfahrungen geprägt wird. Ohne zu moralisieren, oder zu banalisieren, gelingt ihm eine überzeugende Gratwanderung zwischen Unterhaltung, Ironie, Nachdenklichkeit und Schönheit. Und eine künstlerisch fundierte Reflexion über den Zustand der Bilder. (Christoph Doswald, Katalog)"

Öffnungszeiten: Di-So 11-17; Mi bis 21h

Kunstverein Freiburg | Dreisamstr. 21 | D - 79098 Freiburg
Tel: +49 761 34944

kunstvereinfreiburg.de



ch



Daniele Buetti:


- art berlin 2017

- Daimler Art Collection

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V. Sammlung

- Migros Museum Sammlung

- Sammlung Würth

- TALKING PIECES Museum Morsbroich

- ZKM Sammlung Karlsruhe


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Platz Machen

03. April - 30. Mai 2021 | Neuer Saarbrücker Kunstverein im öffentlichen Raum Saarbrückens

Card image cap

Prelude Nordost Südwest

10.4.-6.6.2021 | Außenfassade der robotronkantine, Kunsthaus Dresden

Card image cap

VIDEONALE.18 - Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

Streaming der Werke online: 1. - 18. April 2021

Card image cap

Kerstin Brätsch und Till Fellrath neu an der AdBK Nürnberg

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg