was uns verbindet

29.4.-12.5. 2017 | ehemalige Flechttechnikfabrik in Erfurt
Eingabedatum: 28.04.2017

bilder

Vom 29.4.-12.5. 2017 veranstaltet der Erfurter Kunst- und Kulturförderverein FÖN e.V. in den Produktionsstätten der ehem. Bergal Flechttechnik eine interaktive Ausstellung mit drei geförderten Künstlern. Zur feierlichen Eröffnung spielen Bands und Acts aus Berlin, Leipzig und Erfurt.

Die Ausstellung mit dem Fokus auf der Interaktion zwischen Kunst, Künstler und Ausstellungsbesucher bietet die Möglichkeit selbst an den den Arbeiten mitzuwirken, diese zu erweitern und zu verändern. Über die zwei Ausstellungswochen hinweg, werden die Werke durch den Besucher komplettiert und dadurch die Verbindungen untereinander sichtbar gemacht. Die Kunstschaffenden verlassen in dieser Ausstellung die Position der Exklusivität, die ausgestellten Arbeiten ihre Endlichkeit und der Besucher die Passivität zum Gezeigten.

Die Arbeiten der drei Künstler, die sich aus 40 Bewerbern durchsetzen konnten, sind ab Samstag (29.4.2017) auf der Stauffenbergalle 13 in Erfurt zu sehen. Die Künstler wurden durch den Verein mit jeweils 750 Euro unterstützt.

Ausstellung: FÖN in Residence
Danijela Pivaševic-Tenner [Neumünster]
Norman Hera [Erfurt]
ItsNotLikeThis - Kollektiv (Aline Martinez, Christian Döller, Rachel Smith) [Weimar]

Adresse: Ehem. Bergal Flechttechnik / Stauffenbergallee 13 / 99086 Erfurt
Dauer 29.4.2017 (ab 20 Uhr) – 12.5.2017
Öffnungszeiten: jeweils mittwochs - sonntags 18-21 Uhr (außer Veranstaltungstage)

(Nach der Schließung der Bergal Flechttechnik im August 2016, wird die Ausstellung voraussichtlich die einzige Veranstaltung sein, die in den ehemaligen Produktionsstätten stattfinden wird.)

Alle Programmpunkte wie Lesungen und Konzertabende finden Sie auf der Webseite: allesfoen.de

Über den FÖN e.V.:

Der seit 2008 bestehende und seit 2010 eingetragene, gemeinnützige Kunst- und Kulturverein FÖN (frei-öffentlich-nutzbar) e.V. realisiert neue und ungewöhnliche Formate an immer wechselnden Orten um kulturelle Alternativen in Erfurt sichtbar zu machen. Auf dieser Grundlage entstanden bereits vielfältige Projekte (Kunstpreis, Theaterbadetag, Musiklabel) zur Förderung junger Künstler/innen und Musiker/innen aus der Region.

Kontakt: Thomas Schöfbauer - FÖN e.V., Telefon: 0173/3561087 E-Mail: post@allesfoen.de

Presse










Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:






    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    berlin



    Richard Serra

    Richard Serra (geb. 1938 in San Francisco) zählt zu den einflussreichsten Künstlern der Gegenwart. Er wird meist mit seinen monumentalen Aussenskulpturen aus Stahl in Verbindung gebracht ... weiter


    DEJIMA. KONZEPTE VON EIN- UND AUSSCHLUSS

    Dejima – eine künstliche Insel von etwa 9.000 qm, die japanische Kaufleute 1634-36 in der Bucht von Nagasaki aufschütten ließen weiter

    Stipendien für Medienkunst vergeben

    Ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen vergibt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst jedes Jahr drei sechsmonatige und mit jeweils 10.000 Euro dotierte Arbeitsstipendien. weiter


    Andreas Mühe - Pathos als Distanz

    Mit Andreas Mühe stellt das Haus der Photographie der Deichtorhallen vom 19. Mai bis 20. August 2017 erstmals das junge, vielversprechende Œuvre des deutschen Fotografen vor, dessen ästhetische Wahrnehmung von der Welt des Theaters ... weiter

    Gulaschprogrammiernacht 2017

    Eine Kooperationsveranstaltung von Entropia e.V. / Chaos Computer Club (CCC) Karlsruhe, Staatliche Hochschule für Gestaltung (HfG), ZKM | Karlsruhe
    weiter


    Artists against Aids. Ausstellung und Auktion für die Deutsche AIDS-Stiftung

    Elmgreen & Dragset, Alexandra Bircken, Victor Man, Rosemarie Trockel, Rirkrit Tiravanija und 35 weitere internationale Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an „Artists against Aids 2017“. (Anzeige) weiter


    Isabel Albrecht

    Isabel Albrecht wurde 1968 geboren und studierte von 2002 bis 2004 freie Kunst am Royal College of Art in London. Zeit ihres Lebens richteten ihr die Galerie hanfweihnacht in Frankfurt am Main sowie die Galerie Patrick Heide in London Einzelausstellungen aus weiter

    Prix Ars Electronica: Goldene Nicas 2017 vergeben

    Die PreisträgerInnen des diesjährigen Prix Ars Electronica kommen aus der Demokratischen Republik Kongo/Belgien/Deutschland, aus Kanada, Irland sowie aus Slowenien und Österreich. weiter


    Yuri Pattison «Trusted Traveller»

    Co-Working-Büros, Newsrooms als Fabriken des Post-Faktischen und Logistikräume von Online-Megastores stehen im Zentrum des Interesses des irischen Künstlers Yuri Pattison weiter


    Ungestalt

    Ungestalt, ein komplexer Begriff in der deutschen Sprache, versucht etwas zu bezeichnen, das nicht einfach formlos oder amorph ist, sondern eher mit einer klar umrissenen Beschreibung oder Erscheinungsform hadert und mit der „Gestalt“ selbst ringt. weiter


    Michael Riedel CV

    Michael Riedel hat in den letzten zwanzig Jahren ein Werk geschaffen, das gerne missverstanden wird und sich mit anderen kaum vergleichen lässt. weiter

    Bettina van Haaren – Waldwasen durchlöchert

    Der Kunstverein Ludwigshafen widmet der bildenden Künstlerin Bettina van Haaren eine große Einzelausstellung, in welcher umfassend ihr Werk präsentiert wird. weiter

    Michael Dreyer Gemeinschaftsarbeiten / Society Pieces

    Der Badische Kunstverein freut sich mit „Gemeinschaftsarbeiten / Society Pieces“ die bislang umfangreichste Einzelausstellung des in Stuttgart lebenden Künstlers Michael Dreyer zu präsentieren weiter


    VIVIANE SASSEN – UMBRA

    Mit der international anerkannten Fotografin Viviane Sassen (*1972) präsentiert das Haus der Photographie Deichtorhallen Hamburg ... weiter

    Museumkuratoren für Fotografie

    Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung hat 1999 das Stipendienprogramm „Museumskuratoren für Fotografie" weiter