Logo art-in.de


WIE?GEDRUCKT

23.03. - 13.04.2024 | Neuer Kunstverein Wuppertal

Die Ausstellung WIE?GEDRUCKT stellt die kreative Anwendung und innovative Veränderung der traditionellen handwerklichen Drucktechniken auch unter Einbezug moderner Technik in den Mittelpunkt.

Ein Experiment. 15 Künstler:innen haben es gewagt.
Barbara Held, Daphna Koll, Andreas Komotzki, Marlene Mintert, Petra Mohr, Maria Pienkowski, Stephan Preuß, Andrea Raak, Ulla Riedel, Ulla Schenkel, Alvar Siefert, Tati Strombach-Becher, Boris von Reibnitz, Stephan Werbeck, Teresa Wojciechowska.

Dabei zeigen die beteiligten Künstler:innen raumgreifende Installationen, innovative Objekte aus Druckerzeugnissen, sowie eine nach außen wirkende Arbeit im Fenster und viele graphische Arbeiten unterschiedlicher Formate. Die Mischung verschiedener Medien und Techniken verbindet Sprache, Text, Bild und Objekt.

Die Auswahl der Druckmaterialien sprengt Grenzen, aber auch vertraute Verfahren, wie Digital- Tief- und Hochdruck, zeigen mit inspirierenden Werken die Möglichkeiten der modernen Druckkunst.

Unter Verwendung von Collagenkunst und nicht zuletzt durch das Erforschen neuer Spielarten und Ausdrucksweisen, birgt die Ausstellung WIE?GEDRUCKT überraschende Zugänge.

Für den BBK Bergisch Land e.V. und dem Neuer Kunstverein Wuppertal ein zukunftsweisender Start für engere Zusammenarbeit.

Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
www.neuer-kunstverein-wuppertal.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Tati Strombach-Becher




Anzeige
Responsive image


Anzeige
UDK Ausstellungsdesign


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Beyond.Reality.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe