Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


Kenny Dunkan. BIDIM BLO!

9.2. - 14.4. 2024 | basis e.V., Frankfurt am Main

Mit „BIDIM BLO!“ zeigt basis e.V. die erste institutionelle Einzelausstellung des französisch-guadeloupischen Künstlers Kenny Dunkan in Deutschland. Mittels Skulptur, Fotografie, Video und ganzen Rauminstallationen erschafft der Künstler eine vielfältige und bildgewaltige Welt, in der festgeschriebene Kategorien hinterfragt und Objekte sowie Rituale auf neue Weise belebt werden. Dunkan schafft immersive Orte, die materielle und mystische Elemente zu einem einzig artigen Mikrokosmos verschmelzen lassen. Bereits beim Betreten des Gebäudes erleben die Besucher:innen eine visuelle Zäsur, wenn Dunkan sie in eine blaue, an eine Unterwasserwelt erinnernde Atmosphäre einführt. Im Verlauf des Ausstellungsrundgangs wandelt sich diese Szenerie in die Natur des Festlands und verliert sich schließlich in einer überwältigenden Darstellung von Lava.

Gespeist sind die Arbeiten Kenny Dunkans durch eine kritische und konzeptionelle Auseinandersetzung mit sozialen, politischen, sexuellen und ethnischen Thematiken. Durch die Kombination dieser Themenfelder mit der visuellen Kultur der Karibik und im speziellen der des Karnevals adressiert Dunkan das französische Kolonialerbe und dessen andauernden Einfluss auf Wahrnehmungen und Darstellungsformen. Diese Komplexität prägt auch die Ästhetik seiner Arbeiten, welche von Dichotomien bestimmt sind: zwischen Handwerk und Design, Pop- und Hochkultur, Fetisch und Verspieltheit, Detail und Gesamtheit sowie Minimalismus und überladener Ausführung. Indem der Künstler seine Arbeiten an die ortspezifischen Gegebenheiten anpasst, werden auch Geschichten der Gewalt und Unterdrückung über- und neugeschrieben. Im Kontext der Vergangenheit des basis Gebäudes in der Gutleutstraße 8-12 gewinnt dies an besonderer Bedeutung.
Das Gebäude war der Sitz der regionalen NSDAP – Parteizentrale von 1933-40. Durch seine künstlerische Intervention überschreibt Kenny Dunkan gleich zu Beginn der Ausstellung die „braune“ Geschichte des Hauses an der Außenfassade
und im Foyer wortwörtlich mit seiner „braunen“ Hautfarbe und besetzt so das Gebäude mit seiner eigenen visuellen Sprache.

Die Ausstellung „BIDIM BLO!“ von Kenny Dunkan verspricht eine einzigartige künstlerische Erfahrung, die nicht nur ästhetisch beeindruckt, sondern auch gesellschaftliche Diskurse anregt. Die Werke des Künstlers laden dazu ein, festgefahrene Denkmuster zu hinterfragen und neue Perspektiven zu entdecken. Begleitend zur Ausstellung wird es ein vertiefendes Rahmenprogramm bestehend aus Veranstaltungen und Führungen geben.

basis e.V.
Gutleutstrasse 8 -12,
60329, Frankfurt am Main
basis-frankfurt.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Kenny Dunkan




Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Responsive image


Anzeige
artspring berlin 2024

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Beyond.Reality.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.