Anzeige
Responsive image

Schaufenster: Zwickau meets Dresden

26 KünstlerInnen der Sammlung des Kunstfonds der SKD

3.2. - 26.4. 2013 | Kunstverein Freunde Aktueller Kunst (FAK), Zwickau
Eingabedatum: 04.02.2013

bilder

Der Kunstfonds der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Kunstverein Freunde Aktueller Kunst (FAK) zeigen vom 5. Februar bis 26. April 2013 in der Ausstellung „Schaufenster: Zwickau meets Dresden“ in Zwickau Werke der zeitgenössischen Kunst. In der gemeinsam getroffenen Werkauswahl sind 26 sächsische Künstlerinnen und Künstler, unter ihnen Tilo Baumgärtel, Constanze Deutsch, Eberhard Havekost, Simon Rübesamen, Jörg Scheibe, Thomas Scheibitz und Annette Schröter, vertreten, die mit ihrer Vielfalt an Handschriften und Techniken das breite Kunstschaffen in der Region repräsentieren. Ausgewählt wurden 32 Werke bzw. Werkserien der Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik sowie des Films, die seit 1998 – und damit in den 15 Jahren des Bestehens des FAK – entstandenen sind. Sie gehören zum heute mehr als 800 zeitgenössische Kunstwerke umfassenden Bestand des Kunstfonds, der in den letzten beiden Jahrzehnten über die Förderankäufe des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst bzw. der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erworben wurde.

Anlass der Ausstellungskooperation zwischen dem Kunstfonds der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden – eine der wichtigsten Sammlungen aktueller Kunst in Sachsen – und dem FAK ist das erfolgreiche Engagement des Kunstvereins für die zeitgenössische Kunst. Seit 1998 veranstaltet der Verein Projekte und Ausstellungen zur aktuellen Kunst an verschiedenen Orten und feiert im März 2013 sein 15jähriges Bestehen. Zahlreiche Auszeichnungen honorieren diesen Einsatz: Das Kunstmagazin „Art“ zählte FAK im Jahr 2007 zu Deutschlands „Trendscouts der Nation“. 2011 wählten ihn die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) und die Art Cologne zum besten jungen Kunstverein in Deutschland. In Zwickau ist der FAK, der seit 2012 in neuen Ausstellungsräumen in der Hölderlinstraße arbeitet, mit Abstand der größte Kunst- und Kulturverein, zudem ist er einer der mitgliederstärksten Kunstvereine in den neuen Bundesländern.

Die Ausstellung „Schaufenster: Zwickau meets Dresden“ steht für das vielfältige Engagement der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden an zahlreichen Orten im Freistaat Sachsen. Sie schöpft zudem aus dem gleichen Bestand wie die umfangreiche Schau „Jetzt + Hier. Gegenwartskunst. Aus dem Kunstfonds“, die vom 1. März bis 20. Mai 2013 in der Kunsthalle im Lipsiusbau auf der Brühlschen Terrasse in Dresden gezeigt wird, und bildet zugleich deren Auftakt und „Satellit“.

Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag, 14 bis 18 Uh

Kunstverein Freunde Aktueller Kunst e.V.
Hölderlinstraße 4, Zwickau
Tel: 0375/295758
office@freunde-aktueller-kunst.de
freunde-aktueller-kunst.de
www.skd.museum


pm




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Emma Adler SUPERFLARE

19.10. – 30.11.2019 | Neuer Kunstverein Gießen

Card image cap

Sonia Kacem - Between the scenes

19. 10. 2019 - 19. 01. 2020 | Westfälischer Kunstverein, Münster

Card image cap

Sleeping with a Vengeance, Dreaming of a Life

19. 10. 2019 - 12. 01. 2020 | Württembergische Kunstverein, Stuttgart

Card image cap

B3 Biennale des bewegten Bildes

15. bis 20. Oktober 2019 auf der Frankfurter Buchmesse und in RheinMain