Dortmunder Kunstverein mit neuer Künstlerischer Leitung: Rebekka Seubert

April 2020
Eingabedatum: 07.04.2020

vorher: Dortmunder Kunstverein mit neuer Künstlerischer Leitung: Rebekka Seubert

Rebekka Seubert hat ihre Position im März 2020 angetreten und wird ihr Programm voraussichtlich ab Herbst präsentieren.

Rebekka Seubert folgt auf Oriane Durand, die den Kunstverein in den letzten fünf Jahren erfolgreich geführt und für ihre Arbeit internationale Aufmerksamkeit erhalten hat. Als neue Leiterin will sie an diese Erfolge anknüpfen und unsere Mitglieder und Besucher*innen mit einer starken Vermittlungsarbeit und einer Auswahl experimenteller und am Gesellschafts- und Kunstdiskurs orientierter Projekte für die Themen junger, zeitgenössischer Kunst aus Deutschland und der ganzen Welt begeistern. In ihrer Arbeit wird sie von Linda Schröer als Kuratorin unterstützt.

Rebekka Seubert (geb. 1985 in Frankfurt am Main) begann ihre Laufbahn nach einem binationalen Studium der Kulturwissenschaften (Deutsch-Französische Studien) an den Universitäten Regensburg und Clermont-Ferrand sowie einem Kunststudium an der École de Recherche Graphique, Brüssel und der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg.
Auf erste Erfahrungen als kuratorische Assistenz in der Ausstellungshalle Portikus, Frankfurt, folgte ein Volontariat am Bonner Kunstverein. Ab Ende 2018 arbeitete sie als Künstlerische Leiterin des Kunstvereins Harburger Bahnhof gemeinsam mit Annette Hans an Einzelausstellungen mit Dara Friedman und Annika Larsson und brachte mit Gruppenausstellungen wie Hi Ventilation und Realismus mit Schleife junge und etablierte Künstler*innen in experimentellen Formaten zusammen, u.a. mit assume vivid astro focus, Chris Reinecke oder Juliette Blightman.
Als freie Kuratorin zeigte Rebekka Seubert Einzelausstellungen von Lucy Raven und Georges Adéagbo im Warburg Haus, Hamburg (kuratiert mit Prof. Petra Lange-Berndt) und gründete zusammen mit dem Künstler Fion Pellacini ebenfalls in Hamburg den temporären Projektraum Il Caminetto. Auf Einladung von Prof. Silke Grossmann hatte sie 2014-16 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg.

Dortmunder Kunstverein · Park der Partnerstädte · 2 · Dortmund 44137
http://www.)dortmunder-kunstverein.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Eisenhammer

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Che Seibert. Bilder von Straßen

bis 30. Januar 2021 | Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.

Card image cap

FOTO WIEN wird verschoben

Januar 2021 | Wien

Card image cap

Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten

verlängert bis zum 11. April 2021 | Saarlandmuseum, Moderne Galerie Saarbrücken

Card image cap

Max Ernst-Stipendium 2021 an Belia Brückner

Januar 2021 | Brühl / Max Ernst-Gesellschaft e.V.

Card image cap

Radio Art Residency in Weimar

Januar 2021 | Bauhaus-Universität Weimar | Hochschule für Musik FRANZ LISZT

Card image cap

Virtual Open House

15. Januar 2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel

Card image cap

Nino Maaskola: Skulptur für den öffentlichen Raum

Januar 2021 | Kunstakademie Karlsruhe