Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

Logo art-in.de


Christian Jendreiko - Kunstverein Nürnberg (21.2.-5.4.09)


Eingabedatum: 18.02.2009

"Es geht darum, dass die Bewegung nicht verbraucht wird, sondern selbst zum Leuchten kommt." sagt der Künstler Christian Jendreiko (geb. 1969 / Recklinghausen). In der Nürnberger Ausstellung "Heterologics" zeigt er Klanginstallationen, Zeichnungen, Collagen und konzertante Aufführungen, die sich an der Schwelle zwischen Bildender Kunst und Musik bewegen. Jendreiko schafft Situationen, die wie Versuchsanordnungen wirken und deren Inszenierung um die Grundidee der Entstehung von Form kreisen. Sowohl die Zeichnungen, insbesondere die Klangarbeiten beziehen sich in ihrer Komposition auf Räume und spielen mit dem bewussten Zulassen von organischen Verschachtelungen, Klanganhäufungen und - Entzerrungen durch Resonanzen des Raumes.

In der ersten institutionellen Einzelausstellung Christian Jendreikos sind seine seit 2006 entstandenen Klanginstallationen wie „Sherbs“, "Kein Mensch will Macht" oder "Anfang des 21. Jahrhunderts" zu sehen und zu hören. Zudem werden die meist parallel zu den Soundarbeiten entstandenen Zeichnungs- und Collageserien ausgestellt.

Termine der "Aktionen" von Christian Jendreiko während der Ausstellung:

Fr, 20.2.09, 19.30 Uhr: Aktion "Soft Skills" im Kunstverein Nürnberg zur Eröffnung der Ausstellung (mit 20 Akteuren, die zahlreiche Instrumente spielen)
So, 01.03.09, 14 - 18 Uhr: Aktion "On" (3 Akteure mit je einer Querflöte, E-Bass, E-Gutarre) & Aufführung des Sound-Pieces "Kein Mensch will Macht" in der Akademie Faber-Castell (in den ehemaligen Minenfabrik-Räumen) in Nürnberg-Stein
Fr, 20.03.09, 19.30 Uhr: Aktion "Gottesrauschen" im Kunstverein Nürnberg mit 7 Guitarrenspielern + Verstärkern
So, 22.03.09, 16 - 18 Uhr: Aktion "Füreinander (Weslyan Polyphony)" in der Kirche St. Klara in Nürnberg, mit ca. 10 Instrumenten
Sa, 04.04.09, 19.30 Uhr: Aktion "Werni & Jendreiko", Stefan Werni und Christian Jendreiko bedienen elektronische und elektroakustische Instrumente

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mi - So 14 - 18 Uhr, u.n.V.

Abbildung: Ausstellungsansicht COMA Berlin, 2008; Installationansicht der Aktion "Gottesrauschen", Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, 2007

Kunstverein Nürnberg
Albrecht Dürer Gesellschaft
Kressengartenstraße 2
D - 90402 Nürnberg
Tel +49 (0)911 241562
www.kunstvereinnuernberg.de

ch




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten