Anzeige
me



Marina Schreiber im Museum Moderner Kunst, Passau (18.7.-6.9.09)


Eingabedatum: 14.07.2009

bilder

Das Material, das die Berliner Künstlerin Marina Schreiber (geb. 1958) für ihre fragilen Skulpturen verwendet, mutet eigenartig an: Mit elektrischen Widerständen - bestehend aus Drähten und Keramikteilen - formt sie Gebilde, die an maritime Wesen und Pflanzen erinnern. Unter dem Titel "Koralline Mantelzellen" zeigt das Museum Moderner Kunst in Passau die neuesten Werke der Künstlerin.

Vor allem die Formen- und Materialvielfalt ist es, die den Reiz dieser "biomorphen Abstraktionen" auszumachen scheint: So kombiniert Schreiber die elektrischen Widerstände mit Pailletten und Perlen zu einem metallisch-glänzenden, farbigen Netz. Die zartgliedrigen, durchsichtigen Gebilde wirken dabei wie eigenständige Mikrokosmen, bei denen sich Analogien an Tier- und Pflanzenwelten aufdrängen. Die Arbeiten sind in präziser Handarbeit gefertigt und machen einen Hang zur kleinteiligen Perfektion sichtbar.
Der Großteil von Schreibers OEuvre besteht aus wuchernden Holz- und Polyesterplastiken, die jedoch ebenso in klassischer Handarbeitstechnik gefertigt sind. Der Übergang zu Formationen mit dem fragilen und biegsamen Material Draht erfolgte vor fünf Jahren. In der Ausstellung werden ihre jüngsten Arbeiten zu sehen sein.

Abbildung: MS559, (C) Marina Schreiber

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr

Museum Moderner Kunst – Wörlen gemeinnützige GmbH
Bräugasse 17
94032 Passau

mmk-passau.de

Verena Straub




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens

Card image cap

The Futureless Memory

19. 09. - 22. 11. 2020 | Kunsthaus Hamburg

Card image cap

Conditions of a Necessity

19.9. - 4.10.2020 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Card image cap

Neueröffnung der "Akademie Galerie Nürnberg"

22.10. – 15.11.20 | Akademie Galerie Nürnberg