Anzeige
me



Kerstin von Gabain - Little Warsaw - Heinrich Dunst

3 Ausstellungen

11. April – 8. Juni 2014 | secession, Wien
Eingabedatum: 17.04.2014

vorher: Kerstin von Gabain - Little Warsaw - Heinrich Dunst

HEINRICH DUNST - DA
LITTLE WARSAW - Naming You
KERSTIN VON GABAIN - Raver geht ins archäologische Museum

KERSTIN VON GABAIN - Raver geht ins archäologische Museum

In der Ausstellung Raver geht ins archäologische Museum zeigt die in Wien lebende Künstlerin Kerstin von Gabain neueste Fotografien in Verbindung mit Gipsplastiken. Das performative Spiel mit Skulpturen und die Übersetzung dieser Interaktion in das Medium der Fotografie sowie der unorthodoxe Brückenschlag zwischen dem klassischen Altertum und gegenwärtiger Kultur stehen im Mittelpunkt dieser eigens für das Grafische Kabinett der Secession konzipierten Installation. Skulpturen und Fotos in dialogischer Verbindung bilden eine Raumsituation, deren ambiguer Charakter von fast beiläufigen Interventionen wie einer Soundinstallation im Treppenaufgang (in Zusammenarbeit mit Johann Neumeister) und von wie zufällig platzierten Objekten noch verstärkt wird. ...

LITTLE WARSAW - Naming You

Seit 1999 realisieren die beiden in Budapest lebenden ungarischen Künstler András Gálik und Bálint Havas unter dem Namen Little Warsaw gemeinsam künstlerische Projekte. In Filmen, Performances und Installationen beschäftigen sie sich mit Geschichte und Geschichtsinterpretation, mit kollektivem Bewusstsein und etablierten Bildsprachen und -traditionen. Die Analyse des gesellschaftlichen Umgangs mit Geschichte ist ein treibender Faktor ihrer Arbeit, wobei die Rolle des Künstlers als Produzent von Bildern, Objekten oder Situationen, die in einem (historischen) Kontext eingebettet sind oder diesen abbilden, ebenso zur Disposition steht wie die Rezeption künstlerischer Werke als dynamischer, sich gesellschaftspolitisch ändernden Realitäten unterworfener Prozess. ...

HEINRICH DUNST - DA

Der österreichische Kü;nstler Heinrich Dunst verhandelt in seinen Rauminterventionen und Performances die Lücke zwischen dem Sichtbaren und Sagbaren, die Unübersetzbarkeit einer Form in eine andere und die Kontextualität räumlicher Präsentationen. ...

An der Fassade der Secession wird derzeit das Transparent des britischen Kollektivs WEALTH OF NEGATIONS im Rahmen des Projekts UTOPIAN PULSE gezeigt.

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 10.00-18.00 Uhr

secession
Friedrichstraße 12
A-1010 Wien
T.+43-1-587 53 07-10
http://www.secession.at/

PM



Kerstin von Gabain:


- art berlin 2017


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

UNPREDICTABLE Peter Sandbichler

Gleitende Eröffnung 6. Mai 2021, 16 bis 20 Uhr | Kunstraum Dornbirn

Card image cap

Language for Sale

07. 05. - 07. 06. 2021 | Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg

Card image cap

CLAES OLDENBURG Soft Inverted Q

Städtisches Museum Abteiberg