PROOF - Michael Huey

4.12.2015 - 20.2.2016 | Kiesler Stiftung, Wien
Eingabedatum: 05.12.2015

bilder

Die Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler Privatstiftung verwahrt über 4.000 Arbeiten auf Papier sowie 5.000 Fotos und besitzt zahlreiche Dokumente und sekundäre Archivalien zum Leben und Werk Friedrich Kieslers. Die Bestände des Archivs umfassen Zeichnungen, Skizzen und Pläne sowie Briefe und theoretische Texte von den 1920er bis in die 60er Jahre. Die weitgehend unpublizierten Materialien ermöglichen vielfältige Einblicke in Kieslers Visionen und sein grenzüberschreitendes Denken.

Hier findet Michael Huey den Ansatz zu einer Präsentation, denn für ihn ist das Archiv Lagerstätte für Beweise jeglicher Art. Bei der Ausstellung „Proof" geht es in sinnlicher Weise um die Diskrepanz zwischen dem, was anhand von Archivalien belegt werden kann und dem, was man (womöglich falsch) interpretiert bis hin zu dem, was sich gar nicht mehr wissen lässt. Was kann dem Material – an Information oder Klärung – entnommen werden? Wieviel ist ihm andererseits immanent, jedoch nicht mehr extrahierbar? Welche Rolle spielt dabei der Archivar bzw., in diesem Fall, der Künstler-Archivar? Anhand von einer neuen Serie von Proof-Bildern aus dem Familienarchiv und rund einem Dutzend Objekten, die teils als objets trouvés, teils als weiter bearbeitete Künstlerobjekte präsentiert sind, wird eine Art Kunstkammer des Archivs zur Schau gestellt und durch das reale Archiv der Stiftung konterkariert. Das präsentierte Werk von Michael Huey ermöglicht durch seine ästhetische und assoziative Freiheit einen neuen Blick auf die umfangreiche Kollektion zu lenken.

Friedrich Kiesler Stiftung
Mariahilfer Straße 1b,
1060 Wien
http://www.kiesler.org

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Lena Marie Emrich Mainly Fair Later

11. 07. - 23. 08. 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Ève Chabanon - Chapter 3

11. Juli – 4. Oktober 2020 | Westfälischer Kunstverein, Münster

Card image cap

Eintauchen in den Rheinfall

31. Juli 2020 - | Neuhausen am Rheinfall

Card image cap

Hajra Waheed HUM

11.07. - 06.09.2020 | Portikus, Frankfurt

Card image cap

Jahresschau: summaery2020 remote

Juli 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

#serviceklasse @kunstpalast

13.7. - 19.7.2020 | Kunstakademie Düsseldorf