Away From Home

Ausstellung

21. 02 - 30.04. 2016 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus
Eingabedatum: 20.02.2016

bilder

Die Ausstellung „Away From Home" präsentiert Werke von drei syrischen Künstlern: Ammar Al-Beik, Tammam Azzam und Khaled Al-Saai. Alle drei beziehen sich in ihren Arbeiten auf die jüngsten Geschehnisse in und um Syrien, von denen sie auch persönlich betroffen sind. Eine der Folgen des syrischen Konfliktes sind Flucht und Vertreibung, ein Thema, das derzeit Deutschland beschäftigt, da hier viele Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen werden.

Flucht und Vertreibung war auch ein Thema der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Davon können nicht nur noch lebende Zeitzeugen berichten.

Flucht und Vertreibung steht für etwas, das sich in der Geschichte der Menschen immer wieder wiederholt.

Die Ausstellung regt dazu an, Parallelen zu erkennen, die darin liegen, dass Menschen bedingt durch Krieg und Zerstörung ihre Heimat, ihr Zuhause verlieren.
Sie regt an zu Diskussionen darüber, wie man mit solchen Ereignissen umgeht und welche Perspektiven daraus gewonnen werden können.

Für die Ausstellung im Kunstverein erstellte Khaled Al-Saai das Wandbild „It is happening there“ mit den Maßen von 3 x 10 Metern, in dem er Fotocollage und Kalligraphie zusammen bringt.
Khaled Al-Saai sagt zu dem Werk: „It is a kind of a visual documentary of the conflict. In my mural work I’ll try to rebuild home according to my memory and future dream, but at the same time to present my anger and pain for what is going on there".

Als besonderer Gast wird zur Eröffnung der Ausstellung Away from Home wird der syrisch-palästinensische Musiker Aeham Ahmad anwesend sein, der 2015 mit dem Internationalen Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion ausgezeichnet wurde.
Im September letzten Jahres wurde er als Flüchtling in Deutschland aufgenommen.

Kuratiert wird die Ausstellung von Karin Adrian von Roques, Bonn, die sich nach dem Studium der Islamischen Kunstgeschichte in Bonn auf moderne und zeitgenössische arabische und iranische Kunst spezialisierte.

Kunstverein Grafschaft Bentheim
Hauptstrasse 37
D 49828 Neuenhaus
kunstverein-grafschaft-bentheim.de


Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021

Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig