Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


Einblick in die Sammlung, Teil II

SAMMLUNG

14. 8. – 30.10. 2016 | Kunsthaus Kannen, Münster
Eingabedatum: 06.08.2016

In einem zweiten Ausstellungsteil zeigen wir weitere Künstler aus unserer Sammlung.
Die zeitgenössische Vielfalt vom Porträt bis zum Graffiti Style zeigt das zeichnerische Werk von Wilke Klees.
Herbert Heithausen behandelt die Farbe dagegen ganz malerisch und schafft so Bildräume von einer großen Offenheit.



Wilke Klees , Gesicht, Kunsthaus Kannen, Münster

Klaus Mücke, der zeitlebens in Einrichtungen betreut wurde, lässt in seinen Bildern frühere Bezugspersonen wiederauferstehen. Bei seinen Objekten und Bildern beschäftigt er sich über einen langen Zeitraum hinweg mit einem Thema, wie seinen Zauberkisten, den Teddybären, die Biene Maya und Frau Blume, an denen er jeden Tag arbeitet.



Gisela Mauz, Drei Frauen, Kunsthaus Kannen, Münster

Die neue Publikation „Das Kunsthaus Kannen Buch“ wird am 30. September vorgestellt.

Künstler:
Rosa Benzel, Karl Cornelius, Karl-Heinz Dohmann, Helmut Feder, Herbert Heithausen, Wilke Klees, Willi Lütkemeyer, Klaus Mücke, Bruno Ophaus, Fritz Tobergte, Heinz Unger

Kunsthaus Kannen
Alexianer Münster GmbH
Alexianerweg 9, 48163 Münster
kunsthaus-kannen.de


Anzeige





Kataloge/Medien zum Thema: Rosa Benzel



Array Collective erhält den Turner Prize 2021Lydia Ourahmane. Survival in the afterlifeBioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive KunstBNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of TransformationDieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)Aurel Dahlgrün TIDENimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denkenShirin Neshat. Living in one land, dreaming in anotherDan Flavin, Untitled (for Ksenija)COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende ErwähnungWACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der KunstBuch- / Katalogempfehlungen 2021Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere AusstellungenMADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut RavalElsa & Johanna. The Plural Life of IdentityGordon Matta-Clark. Out of the BoxHIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegenBlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENESoft AgitatorsPERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und RostockCOLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur ModerneKÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen MenschheitsträumeChristian Nyampeta: Lovers in a Dangerous SpacetimeMuseum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattformcloud.cuckoo.land LABSchultze Projects #3: Minerva CuevasNotions of IdentityBarrierefreiheit. Candice Lin und Katrin MayerWenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher Intelligenz


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
tunnel 19




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery