Anzeige
Responsive image

Kunst- und Kulturfestival BEGEHUNGEN

16. - 19. August 2018 | Chemnitz
Eingabedatum: 09.08.2018

bilder

Das Festival
Vom 16. - 19. August 2018 bespielt der Begehungen e.V. den Kleingartenverein "Vereinte Kraft" in Chemnitz unter dem Motto "Jenseits von Beeten". Die in der Residenzzeit entstandenen Arbeiten, sowie die Einsendungen der teilnehmenden Künstler*innen werden einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Die Ausstellung wird ergänzt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Begehungen e.V.
Die Begehungen sind ein unabhängiges, ehrenamtlich organisiertes Kunst- und Kulturfestival. Der Verein bespielt in jedem Jahr leerstehende Gebäude bzw. brachliegende Flächen. Nachdem das Festival 2003 auf dem Chemnitzer Sonnenberg erstmalig stattfand, wechselten die Spielstätten an ehemals fluktuierte Orte der Stadt, wie ein DDR-Boulevard, eine Justizvollzugsanstalt oder den Kulturpalast Rabenstein. Es werden keine Eintrittsgelder erhoben, da allen Gesellschaftsmitgliedern ein Zugang zum Festival möglich sein soll.

Künstler*innen
Michael Barthel
Thomas Behling
Julia Boswank
Götz Bury
Robert Czolkoß
Leon Daniel
Anke Deichmann
Matthias Garff
Claudia Hajek
Hüper & Gutekunst
Deborah Jeromin
Tigran Khachatryan
Guy Königstein
Ronya Othmann
Laura Oriol / Jasmin Schaitl
Yiannis Pappas
Ute Richter
Verena Russell
Anett Schuster
Insa Schülting
Volker Sondermann
Daniel Theiler
Tina Wilke

http://begehungen-chemnitz.de/

Presse



Interpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche IntelligenzRobert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für die Bildhauerin Eva RothschildGoethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium ImperialeDoris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale KunstArs Electronica Festival 2019 – die HighlightsIserlohner Kunstpreis an Robert SchadHans-Thoma-Preis 2019 an Christa NäherChristina Végh wird neu Direktorin der Kunsthalle BielefeldMit ihrer Aktion “LOLita” rückt die FrankfurterHauptschule Goethe in seinem Jubiläumsjahr ins VisierKathrin Baumstark übernimmt die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst ForumsWerner Haypeter erhält August-Macke-MedaillePreisträger ars viva 2020: Karimah Ashadu | Thibaut Henz | Cemile SahinJohan Holten wird neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019 Personalien: Julia Draganović neue Direktorin der Villa MassimoDas indonesische Künstler_innenkollektiv ruangrupa wird die documenta 15 leitenGroßer Hans-Purrmann-Preis an Kristina BuchErinnern & Vergessen - # WOD On Tour“ einzuladen !Aram Haus ist neuer künstlerischer Leiter der ART BODENSEEKunstmarkt Untersuchungenartinbot 2.0 Der Chatbot von art-in.deAndreas Beitin übernimmt die Leitung des Kunstmuseums WolfsburgGoethe-Institut und Prince Claus Fund fördern 15 Projekte für nachhaltige KulturRalf Beil verlässt Kunstmuseum WolfsburgNadine Droste als neue Direktorin des Bielefelder KunstvereinsKünstlerische Leiterin des M.1 2019/20: Sascia BailerKulturpolitische Gesellschaft wählt neuen Vorstand


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Stephan Huber. Der müde Kasperl und die Kartografie

23.11.2019 - 2.2. 2020 | Kunstmuseum am Inselbahnhof Lindau

Card image cap

Eva Grubinger. Malady of the Infinite

22.11.2019 - 23.02.2020 | Belvedere 21, WIen

Card image cap

WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

16. 11. 2019 - 1. 03. 2020 | Museum Ludwig, Köln

Card image cap

Interpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche Intelligenz

Optimiertes Detail einer algorithmischen Studie zur Signatur Marcel Duchamps