Schön und Cool - Fashion-Fotografie in der Hamburger Galerie Viaux (15.5.-14.6.04)


Eingabedatum: 18.05.2004

vorher: Schön und Cool - Fashion-Fotografie in der Hamburger Galerie Viaux (15.5.-14.6.04)

Schöne Bilder und ein cooles Publikum fügten sich zu einem gekonnten Bild. Deutschlands erste Galerie für Modefotografie hatte eingeladen. Vom 15. Mai bis zum 14. Juni 2004 wird die Ausstellung SQUINT „Floral“ gezeigt. Zwischen Erdbeerbowle und Tiramisu gab es Fotos von Magnus Reed, Tina Tahir, Sven Bänziger, Frank Stoeckl, Dan Smith und Markus Wendler zu bewundern. Allesamt aus der Zeitschrift Squint, die sich der Modedarstellung verschrieben hat.

Die Galeristin Natalie Viaux setzt auf Zeitschriften- Kooperationen. Zuvor gab es eine Bilderstrecke aus der Zeitschrift Vorn mit dem Titel „Searching for Fashion in Vorn.“ Die ehemalige MTV-Redakteurin Viaux spricht damit bewusst ein junges und trendorientiertes Publikum an, das diese Einladung auch gerne annimmt. Mode ist wieder schön, chic und glamourös – vergessen sind die Zeiten des Trash-Looks mit Models, die Drogenabhängigen glichen und eher Mitleid erregten als Bewunderung. So sind die Fotos der Ausstellung ganz der Eleganz der aktuellen 80er Welle verpflichtet. Publikum und Fotos spiegeln einander wider.

Die Modefotografie nimmt hier einen eigenständigen Raum ein und löst sich aus der Alltäglichkeit und Vergänglichkeit des Wegwerfprodukts Zeitschrift. Stärker als alle anderen fotografischen Darstellungen unterliegt sie Trends und Strömungen. Was heute hip ist, ist morgen out. Doch gerade dieses Spannungsfeld macht die Ausstellung so interessant. Die Galerie nennt sich deshalb auch aus gutem Grund „Gallery for Fashion Photography + Objects of Desire.“ Mode und das Verlangen zu besitzen gehören unweigerlich zusammen. Und jeder neue Trend kreiert neues Verlangen.

Den Ausstellungsmachern und dem Publikum bringt es Spass. Mannigfaltig und schillernd sind die Fotos – eben „Floral“. Die Arbeiten von Magnus Reed, der u.a. schon mit Gabriela Sabatini produziert hat, laden zum Schwelgen in Modeträumen ein. Dieses sollte man sich nicht entgehen lassen – denn der nächste Look kommt bestimmt!

Ausstellung SQUINT „Floral“
Vom 15. Mai bis 14. Juni 2004 in der Galerie Viaux
Lange Reihe 93, 20999 Hamburg
MO-So 12.00 bis 21.00 Uhr
Telf. 040-28 00 77 50
Fax. 040 -28 00 77 51
viaux.com


Dr.Tanja Hemme




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Card image cap

Die absurde Schönheit des Raumes

Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien