Erwin Gross: VON JETZT

7.11.-21.11.2018 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Eingabedatum: 06.11.2018

bilder

In der Reihe der Professorenausstellungen an der Kunstakademie Karlsruhe zeigt Erwin Gross vom 7. bis 21. November aktuelle Malerei im Lichthof. Von jetzt lautet der Titel der Malerei-Ausstellung.

Das Werk von Erwin Gross nimmt in der zeitgenössischen Malerei einen besonderen Platz ein. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er 1982 durch seine Teilnahme bei der Documenta 7 bekannt. Vielfältige kunsthistorische Bezüge, wie zur Landschaftsmalerei der Romantik, stehen neben einem fast bildhauerischen Umgang mit Farbe, die mehr eingerieben als mit dem Pinsel aufgetragen wird. Dem Eindruck des Rauen und Festen stehen transparente Partien gegenüber, die an leichte Aquarelle erinnern. Viele seiner Bilder sind von natürlichen Szenerien inspiriert, die zeichenhaft abstrakt in Erscheinung treten. Wir sehen eine Landschaft und gleichzeitig ein abstraktes Gemälde. (aus: Erwin Gross, Malerei 2010-2015, Kerber-Verlag)

Erwin Gross lehrt seit 1990 als Professor für Malerei an der Kunstakademie Karlsruhe. Von 2000 bis 2012 leitete er die Akademie als Rektor. Er selbst studierte ebenfalls an der Kunstakademie Karlsruhe bei Peter Ackermann.

Lichthof, Reinhold-Frank-Str. 81

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9 bis 22 Uhr

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Reinhold-Frank-Str. 67
76133 Karlsruhe
www.kunstakademie-karlsruhe.de

Presse



Erwin Gross:


- art berlin 2017

- documenta 7 1982

- Sammlung Deutsche Bank Frankfurt
Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) Hochschulpreis FH Münster für Katharina Hollberg und Anton LeibhamShift #3: Vom (Nicht-)ProduktivenBurgLabs: neue Forschungslabore an der BURGKunsthochschule für Medien Köln – via Online, Chat oder BestellungStudieren auf Probe: Virtuelle Hospitationswoche an der Alanus HochschuleKunst studieren - und was kommt danach?Claudia Perren neue Direktorin der FHNW RADAR II. Aktuelle Projekte aus KunsthochschulenOnline-Mappentag für StudienbewerberInnen an der AdBKKunsthochschule für Medien Köln (KHM) empfiehlt: Klick auf ZOOMBURG entwickelt Mundschutzmasken aus dem 3D-Drucker»Jetzt-erst-recht-Semester« statt »Nichtsemester«COLLUMINA – das Licht Kunst Projekt an der KHM und in KölnArchitektur-Preis für Kasseler Campus-ErweiterungSarah Pschorn erhält Gerhard-Marcks-StipendiumAusschreibung: Bauhaus Master. Coop Design ResearchRundgang an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB)Jahresausstellung 2020GleisMediale Vorschau für FEBRUAR 2020: Kunsthochschule für Medien KölnSemesterschauenHegenbarth-Stipendiums Ausstellung: Elise Beutner und Nora MesarosTür an Tür mit Spatz und Igelwe grew some eyes - Meisterschüler/innen des Weißenhofprogramms abk StuttgartUniversity of Applied Sciences Europe lädt zur diesjährigen Bachelorausstellung einTag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)Idee Inhalt Form. Beiträge zur Gestaltung der Gegenwart1937 – 2017: Von Entarteter Kunst zu Entstellter KunstLandeslehrpreis 2019 an Christina Griebel (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe)


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Unvergessliche Zeit

05. 06. - 30. 08. 2020 | Kunsthaus Bregenz

Card image cap

About Us. Junge Fotografie aus China

4. 06. 2020 - 29. 01. 2021 | Alexander Tutsek-Stiftung, München

Card image cap

25 von 78 - Internationale Medienkunst aus der Reihe HMKV Video des Monats

02. Juni 2020 - 20. September 2020 | Dortmunder U, Ebene 3

Card image cap

Josef Bauer. Demonstration

2.06. - 4.10. 2020 | LENTOS Kunstmuseum Linz

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg