Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Studieninfotag an der Kunstakademie Karlsruhe

November 2018
Eingabedatum: 08.11.2018

Responsive image

Margarita Kopp | Gestaltung: cebilder

Informationsveranstaltungen, Werkstattbesichtigungen, Atelierbesuche, Studienberatung, Kostprobe einer kunsttheoretischen Vorlesung, offener Klassenraum und Führung durch die Bibliothek und Werkstätten/ Besuch der Professoren-Ausstellung Erwin Gross: von jetzt

Mittwoch, 21. November 2018, von 10-16 Uhr in der Reinhold-Frank-Str. 81

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe beteiligt sich am allgemeinen Studieninfotag in Baden-Württemberg. Interessierte haben die Gelegenheit, sich am Mittwoch, dem 21. November 2018, über das Studium an der Hochschule zu informieren. Die Kunstakademie Karlsruhe vertritt die künstlerischen Disziplinen Malerei / Grafik und Bildhauerei in zwei Studienbereichen: Freie Kunst sowie Bachelor of Fine Arts Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst.

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Vortragssaal der Akademie, Reinhold-Frank-Straße 81. Der Rektor der Hochschule, Prof. Harald Klingelhöller, begrüßt die Schülerinnen und Schüler. Gleich anschließend erhalten Interessierte Informationen zum Lehramtsstudium Bachelor. Zurück an die Schule: Was kommt nach dem Lehramtsstudium? Diese Frage wird ab 11 Uhr von Fachreferenten des Regierungspräsidiums beantwortet. In das Studium der Freien Kunst Malerei / Grafik und Bildhauerei wird ab 12.00 Uhr eingeführt. Ab diesem Semester bietet die Kunstakademie Karlsruhe einen neuen Lehramtsstudiengang an: IMG -Intermediales Gestalten. IMG kann das zweite wissenschaftliche Beifach ersetzen. Hierzu gibt es ab 13.00 Uhr alles Wissenswerte. Die Kostprobe einer kunsttheoretischen Vorlesung ist ab 14.00 Uhr zu erleben. Um 15.00 Uhr stehen schließlich Studierende Rede und Antwort. Sie geben Erfahrungsberichte zur Bewerbung und zum Studienverlauf.

Führungen durch die Bibliothek werden angeboten. Es besteht auch die Gelegenheit, die Werkstätten und studentischen Ateliers der Kunstakademie zu besichtigen. Studierende führen die Schülerinnen und Schüler durch die Gebäude. Eine Klasse öffnet ihre Tür. Ein Büchertisch stellt Veröffentlichungen der Akademie und ihrer Professoren vor. Im Lichthof stellt Prof. Erwin Gross unter dem Titel von jetzt neueste Malereien aus. Gegen 16.00 Uhr endet die Veranstaltung.

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe zählt mit ihrer über 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten Kunsthochschulen Deutschlands. Charakteristisches Merkmal der Ausbildung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ist das Studium im Klassenverbund. Die Studierenden lernen, in dem sie selbstständig künstlerisch tätig sind. Sie diskutieren die Resultate ihrer Arbeit mit ihrem Professor oder ihrer Professorin und stehen im Austausch mit ihren Klassenkollegen.

Das Professorenkollegium der Karlsruher Kunstakademie bringt die verschiedensten künstlerischen Positionen und unterschiedliche Künstlergenerationen zusammen. Flankiert wird das Kunststudium von theoretischen Lehrangeboten in Kunstgeschichte sowie in Kunst und Theorie. Für die zukünftigen Gymnasiallehrer stehen Seminare in Fachdidaktik und Bildungswissenschaften zusätzlich auf dem Studien-Programm.

Zum Studieninfotag ist keine Anmeldung notwendig. Teilnahmebestätigungen können bei Bedarf ausgestellt werden. Anfahrt mit der Bahn / Tram: Vom Hauptbahnhof Karlsruhe mit der Tram 3 bis Haltestelle Kunstakademie/ Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft (ca. 15 Minuten).

Die Veranstaltung im Überblick

10.00-10.15 ERÖFFNUNG DER VERANSTALTUNG durch Rektor Prof. Harald Klingelhöller

gleich danach INFORMATIONEN ZUM LEHRAMTSSTUDIUM BACHELOR - Prof. Dr. Christina Griebel/ Lennart Krauß MA

11.00-11.30 ZURÜCK IN DIE SCHULE: WAS KOMMT NACH DEM LEHRAMTSTUDIUM? Viola Gutruf, RP Karlsruhe

12:00-12:30 INFORMATIONEN ZUM STUDIUM DER FREIEN KUNST MALEREI / BILDHAUEREI - Prof. Harald Klingelhöller

13.00-13:30 IMG-INTERMEDIALES GESTALTEN. EIN NEUER STUDIENGANG FÜR LEHRAMTSSTUDIRENDE – Prof. Dr. Christina Griebel

14.00-14.30 KOSTPROBE EINER KUNSTWISSENSCHAFTLICHEN VORLESUNG N.N.

15.00-15.30 STUDIERENDE STEHEN REDE UND ANTWORT: Erfahrungsberichte zum Studienverlauf und zur Bewerbung

Besichtigungen der Werkstätten, Ateliers und der Fachbibliothek. Studienberatung. Büchertisch im Foyer mit Katalogen der Akademie und ihrer Professoren. Besuch der Professoren-Ausstellung Erwin Gross: von jetzt im Lichthof.

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Reinhold-Frank-Str. 67
76133 Karlsruhe
www.kunstakademie-karlsruhe.de

Presse



Studienpreis des HGB-Freundeskreises und der Sparkasse Leipzig 2018Sweet Nothings. Graphikfolgen von Thomas SchütteStudieninfotag an der Kunstakademie KarlsruheVEHEMENT! Meisterschüler/-innen des Weißenhof-Programms der ABK StuttgartErwin Gross: VON JETZTAktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)HISCOX Kunstpreis 2018 an der HFBK Hamburg vergebenMeisterschülerinnen und Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig 2018100-jähriges Bauhaus-Jubiläumvoid Start() { Play(Text3Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) – September 2018Hochschule für Bildende Künste Dresden setzt Zeichen gegen RechtsRundgang 2018 an der Kunsthochschule für Medien KölnJakob Baum erhält den Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2018Vergabe des DAAD-Preises für ausländische Studierende 2018 an Anja ZhukovaJana de Jonge und Steffen Straub als Stipendiaten der Jürgen-Ponto-StiftungRundgänge an den KunsthochschulenVerleihung des Kalinowski-Preises an Absolventin Ana NavasKörpereinsatzKunsthochschule für Medien Köln im JuniExistenz Kapitel 1: Skizzenerreger– | EIGEN frequenz Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)Irene Kopelman. ON GLACIERS AND AVALANCHES. GLAZIOLOGISCHE SPURENLESEIlse Lafer - neue Kuratorin der HGB-GalerieKunsthochschule für Medien Köln (KHM) Im April 2018Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)Hegenbarth-Stipendien 2017 an Winnie Seifert und David Morgenstern"Art-Law-Clinic" in Deutschland gegründet


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Autofiktionen – Zeichnung der Gegenwart

17. 11. 2018 bis 24. 02. 2019 | Wilhelm Hack-Museum, Ludwigshafen

Card image cap

Edi Rama Works

18. 11. 2018 - 6. 01. 2019 | Kunsthalle Rostock

Card image cap

Franz Gertsch. Bilder sind meine Biografie

17. 11.2018 - 24. 02. 2019 | Kunsthalle zu Kiel

Card image cap

MICHAEL WOLF LIFE IN CITIES

17. 11. 2018 - 3. 03. 2019 | Haus der Photographie, Hamburg

Card image cap

Sweet Nothings. Graphikfolgen von Thomas Schütte

14. 11. 2018 – 27. 1. 2019 | Graphische Sammlung ETH Zürich