Anzeige
Responsive image

Studieninfotag an der Kunstakademie Karlsruhe

November 2018
Eingabedatum: 08.11.2018

bilder

Informationsveranstaltungen, Werkstattbesichtigungen, Atelierbesuche, Studienberatung, Kostprobe einer kunsttheoretischen Vorlesung, offener Klassenraum und Führung durch die Bibliothek und Werkstätten/ Besuch der Professoren-Ausstellung Erwin Gross: von jetzt

Mittwoch, 21. November 2018, von 10-16 Uhr in der Reinhold-Frank-Str. 81

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe beteiligt sich am allgemeinen Studieninfotag in Baden-Württemberg. Interessierte haben die Gelegenheit, sich am Mittwoch, dem 21. November 2018, über das Studium an der Hochschule zu informieren. Die Kunstakademie Karlsruhe vertritt die künstlerischen Disziplinen Malerei / Grafik und Bildhauerei in zwei Studienbereichen: Freie Kunst sowie Bachelor of Fine Arts Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst.

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Vortragssaal der Akademie, Reinhold-Frank-Straße 81. Der Rektor der Hochschule, Prof. Harald Klingelhöller, begrüßt die Schülerinnen und Schüler. Gleich anschließend erhalten Interessierte Informationen zum Lehramtsstudium Bachelor. Zurück an die Schule: Was kommt nach dem Lehramtsstudium? Diese Frage wird ab 11 Uhr von Fachreferenten des Regierungspräsidiums beantwortet. In das Studium der Freien Kunst Malerei / Grafik und Bildhauerei wird ab 12.00 Uhr eingeführt. Ab diesem Semester bietet die Kunstakademie Karlsruhe einen neuen Lehramtsstudiengang an: IMG -Intermediales Gestalten. IMG kann das zweite wissenschaftliche Beifach ersetzen. Hierzu gibt es ab 13.00 Uhr alles Wissenswerte. Die Kostprobe einer kunsttheoretischen Vorlesung ist ab 14.00 Uhr zu erleben. Um 15.00 Uhr stehen schließlich Studierende Rede und Antwort. Sie geben Erfahrungsberichte zur Bewerbung und zum Studienverlauf.

Führungen durch die Bibliothek werden angeboten. Es besteht auch die Gelegenheit, die Werkstätten und studentischen Ateliers der Kunstakademie zu besichtigen. Studierende führen die Schülerinnen und Schüler durch die Gebäude. Eine Klasse öffnet ihre Tür. Ein Büchertisch stellt Veröffentlichungen der Akademie und ihrer Professoren vor. Im Lichthof stellt Prof. Erwin Gross unter dem Titel von jetzt neueste Malereien aus. Gegen 16.00 Uhr endet die Veranstaltung.

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe zählt mit ihrer über 160-jährigen Geschichte zu den traditionsreichsten Kunsthochschulen Deutschlands. Charakteristisches Merkmal der Ausbildung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ist das Studium im Klassenverbund. Die Studierenden lernen, in dem sie selbstständig künstlerisch tätig sind. Sie diskutieren die Resultate ihrer Arbeit mit ihrem Professor oder ihrer Professorin und stehen im Austausch mit ihren Klassenkollegen.

Das Professorenkollegium der Karlsruher Kunstakademie bringt die verschiedensten künstlerischen Positionen und unterschiedliche Künstlergenerationen zusammen. Flankiert wird das Kunststudium von theoretischen Lehrangeboten in Kunstgeschichte sowie in Kunst und Theorie. Für die zukünftigen Gymnasiallehrer stehen Seminare in Fachdidaktik und Bildungswissenschaften zusätzlich auf dem Studien-Programm.

Zum Studieninfotag ist keine Anmeldung notwendig. Teilnahmebestätigungen können bei Bedarf ausgestellt werden. Anfahrt mit der Bahn / Tram: Vom Hauptbahnhof Karlsruhe mit der Tram 3 bis Haltestelle Kunstakademie/ Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft (ca. 15 Minuten).

Die Veranstaltung im Überblick

10.00-10.15 ERÖFFNUNG DER VERANSTALTUNG durch Rektor Prof. Harald Klingelhöller

gleich danach INFORMATIONEN ZUM LEHRAMTSSTUDIUM BACHELOR - Prof. Dr. Christina Griebel/ Lennart Krauß MA

11.00-11.30 ZURÜCK IN DIE SCHULE: WAS KOMMT NACH DEM LEHRAMTSTUDIUM? Viola Gutruf, RP Karlsruhe

12:00-12:30 INFORMATIONEN ZUM STUDIUM DER FREIEN KUNST MALEREI / BILDHAUEREI - Prof. Harald Klingelhöller

13.00-13:30 IMG-INTERMEDIALES GESTALTEN. EIN NEUER STUDIENGANG FÜR LEHRAMTSSTUDIRENDE – Prof. Dr. Christina Griebel

14.00-14.30 KOSTPROBE EINER KUNSTWISSENSCHAFTLICHEN VORLESUNG N.N.

15.00-15.30 STUDIERENDE STEHEN REDE UND ANTWORT: Erfahrungsberichte zum Studienverlauf und zur Bewerbung

Besichtigungen der Werkstätten, Ateliers und der Fachbibliothek. Studienberatung. Büchertisch im Foyer mit Katalogen der Akademie und ihrer Professoren. Besuch der Professoren-Ausstellung Erwin Gross: von jetzt im Lichthof.

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Reinhold-Frank-Str. 67
76133 Karlsruhe
www.kunstakademie-karlsruhe.de

Presse



  • Museum für Neue Kunst im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) (05 / 02)

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Daniel Richter im K21 / Düsseldorf K 21

  • Kongress: LUFT

  • Das Bauhaus Archiv Berlin - Museum für Gestaltung (Mär 03)

  • European Media Art Festival (23.04.-27.04.03)

  • Rave-Forschungspreis 2003

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Pentti Sammallahti und Joakim Eskildsen im Kunstverein Ulm (7.3.-11.4.04)

  • Lois Renner im Museum Abteiberg, Mönchengladbach (28. März - 31. Mai)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Urs Fischer im Kunsthaus Zürich (9.7.04-26.904)

  • Jürgen Ponto-Stiftung vergibt Stipendien für Bildende Künstler

  • 'Expanded Arts' und 'Richter, Polke, Lueg' Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Bundeswettbewerb 2005 Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus (25.02 - 28.03.05)

  • Changing Habitats - Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (22.4.-29.5.05)

  • Die elegante Welt der Regina Relang

  • Biennale Venedig / Biennale di Venezia 2005 (12.6.-16.11.05)

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • Evelyn Richter - Museum der Bildenden Künste, Leipzig (18.09.-20.11.05)

  • Kunst & Investition - Wo liegt der Gewinn? - Köln (Symposium 26.10.05)

  • Jonathan Meese - Deichtorhallen, Hamburg (30.04.- 03.09.06)

  • Der ehemalige Galerist Rudolf Zwirner erhält den ART COLOGNE-Preis 2006

  • "Pierre Bourdieu in Algerien" - Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (27.04.-27.05.06)

  • Kunst Computer Werke - Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe ( 12.5.-21.5.06)

  • Erste Ausstellung im neuen Portikus - Marjetica Potrc und Tomas Saraceno in Frankfurt

  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • Franka Hörnschemeyer erhält den Kunstpreis der Stadt Nordhorn 2006

  • Judith Hopf: end rhymes and openings

  • Eva Mahn und Rolf Koppel, Kunsthalle Erfurt (10.12.06-14.01.07)

  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Stephan Balkenhol - Museum der Moderne Salzburg (17.02. - 24.06.2007)

  • Modelle - Allegorien des Realen, Kunsthalle Göppingen (4.3.-22.4.2007)

  • Gundula Schulze Eldowy - Kunstverein Ulm (18.3.-29.4.07)

  • art KARLSRUHE vs UND#2: Ein Rückblick auf die Karlsruher Kunstmessen

  • 20. European Media Art Festival, Osnabrück (25.04.–29.04.07)

  • Manfred Pernice, Haldensleben ... / Projektraum DC (21.4.-07.10.07)

  • Daniel Richter - Hamburger Kunsthalle (4.5. - 5.8.07)

  • Norbert Thomas - Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen (15.7.-2.9.07)

  • Kopf oder Zahl II - Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB), Leipzig (12.6.-14.7.07)

  • Fröhliche Metzelei

  • Candida Höfer - ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe (12.1.-2.3.08)

  • Lingener Kunstpreis 2008 an Julia Oschatz - Kunstverein Lingen (28.9.-14.12.08)

  • Personalien: Ursula Groos wird neue Kuratorin der 11. Triennale Fellbach Kleinplastik 2010

  • Meisterschülerausstellung 2008 - Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (2.10.-30.10.08)

  • Stefan Hunstein - Diözesanmuseum Freising (28.10.08-25.01.09)

  • E.W. Nay. Bilder der 1960er Jahre - Schirn Kunsthalle Frankfurt (22.1.-26.4.09)

  • top


    Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni 2019Vor der KunstMasterstudiengänge kennenlernen - Bauhaus-Universität WeimarDurch Wände und Schichten. Querschnitte in Kunst und WissenschaftAbsolventin Olga Jakob erhält der Kalinowski-Preis 2019Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Neuer Studiengang Kunstwissenschaften an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Verletzbare SubjekteTage der offenen Tür – Augen.Blick.MalAktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Im AprilChristoph Blankenburg erhält Bundespreis für Kunststudierendetäglich geöffnetRundgang 2019 an der StädelschuleNeuigkeiten von der Akademie der Bildenden Künste NürnbergDing / Unding. Die Entgrenzung des Künstler*innenbuchsBURG hängt documenta-Banner „Wir (alle) sind das Volk“ von Hans Haacke aufKunsthochschule für Medien KölnJahresausstellung 2019Planet 58. Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2018„ABOUT:BLANK“ – Bachelorausstellung der University of Applied Sciences Europe in HamburgProgramm der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) zum Tag der offenen TürStudieninformationstag der BURG am 10. Januar 2019100 % MEHR | WERT | SCHÖPFUNG Reihe über den Wert künstlerischer FreiheitInfotag zum Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)POPULÄR SEINStudienpreis des HGB-Freundeskreises und der Sparkasse Leipzig 2018Sweet Nothings. Graphikfolgen von Thomas SchütteStudieninfotag an der Kunstakademie KarlsruheVEHEMENT! Meisterschüler/-innen des Weißenhof-Programms der ABK StuttgartErwin Gross: VON JETZT


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Markus Heinsdorff - Arten und Elemente

    30. Mai bis 15. September 2019 | Kallmann-Museum, Ismaning

    Card image cap

    OLIVIER MOSSET TUTU

    30.5. - 8.9.2019 | Museum Haus Konstruktiv, Zürich

    Card image cap

    Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen

    29.05.2019-23.02.2020 | Jüdische Museum München

    Card image cap

    Hysterical Mining

    29.05 - 06.10 2019 | Kunsthalle Wien