Manfred Pernice, Haldensleben ... / Projektraum DC (21.4.-07.10.07)


Eingabedatum: 11.04.2007

vorher: Manfred Pernice, Haldensleben ... / Projektraum DC (21.4.-07.10.07)

Die skulpturalen Arbeiten von Manfred Pernice sind von Räumen (wie Industrieanlagen, Kanälen, Hochhäusern, U-Bahnen oder Wehranlagen) und Behältern (wie Dosen und Containern) abgeleitet, deren Formen durch ihre jeweilige Funktion definiert werden. Weil die Erinnerung an diese Funktionen erhalten bleibt, wenn Pernice die Formen zu neuen Gebilden aus Sperrholz und anderen Materialien im Ausstellungsraum zusammensetzt, entstehen nicht nur räumlich komplexe Strukturen, sondern auch entsprechend dichte Assoziationsgefüge, in die auch Fotografien, Zeichnungen und Dokumentationen des Künstlers eingehen.

Für die Ausstellungsreihe im DC:-Saal entwickelt Pernice ein Ensemble mit neuen und älteren Arbeiten wie z.B. "Haldensleben" 2005 und "Bibette headland" von 1999 die den Bogen zu seinen frühen Werken schlägt, so dass der Projektraum zugleich einen eindrucksvollen Einblick in die Entwicklung von Pernices Schaffen gibt.

Manfred Pernice entwickelt einzelne Arbeiten über Jahre hinweg weiter. So wird er im Museum Ludwig seine Arbeit Haldensleben zeigen, die 2005 entstanden ist. Er wird den Kubus hier um eine Außentreppe ergänzen und mit Blumentöpfen erweitern. Im begehbaren Innenraum der Arbeit werden Dokumente und Bilder rund um die Kleinstadt Haldensleben in der Nähe von Magdeburg gezeigt. In dieser befindet sich eine Keramikwerkstatt, ein Material mit dem Pernice ebenfalls häufig arbeitet.

Die Arbeit "Bibette headland" von 1999 bildet eine Verknüpfung zu frühen Werken Manfred Pernices. "Bibette headland" verschränkt auf vielfältige Weise Innen- und Außenraum. Auslassungen gewähren Einblick in den Innenraum. Die Arbeit ist begehbar und integriert eine Fotoserie.

Manfred Pernice wurde 1963 in Hildesheim geboren. Er studierte zunächst in Braunschweig Grafik/Malerei, dann in Berlin an der Hochschule der Künste Bildhauerei. Er lebt und arbeitet in Berlin. 2002 nahm er an documenta 11 teil, 2003 war er in der Utopia Station der Biennale von Venedig vertreten; in diesem Jahr ist er an den skulptur projekten Münster beteiligt.

Abbildungen:
Manfred Pernice, Bibette headland, 1999, mit Ulrike Kuschel, Walhallastraße/Fortunaallee, 1999. © Manfred Pernice. Foto: Wolfgang Träger

Manfred Pernice, "Zweite Hand 1", "air-berlin 1", "Zweite Hand 3", 2007. Installationsansicht in der Mai 36 Galerie, Zürich. © Manfred Pernice, Courtesy Mai 36 Galerie, Zürich

Manfred Pernice, Haldensleben, 2005. © Manfred Pernice

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr, jeden 1. Fr im Monat 10-22 Uhr

Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Tel:+49-221-221-26165
Fax:+49-221-221-24114

museum-ludwig.de



Manfred Pernice:


-

- Anton Kern Gallery

- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- Berlin Biennale 1998

- Bienal de Sao Paulo 2010

- documenta 11 2002

- Fellbach Triennale 2013

- Frieze LA 2019

- Halle für Kunst Lüneburg

- Konrad Fischer Galerie

- Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern

- MACBA COLLECTION

- Manifesta 3, 2000

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- nbk Berlin

- Ngorongoro 2015

- Ngorongoro II ArtistWeekend Berlin 2018

- S.M.A.K. Sammlung Gent

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- skulptur projekte münster 2007

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Studio Berlin 2020

- The Modern Institute - Gallery
  • Künstlerliste Documenta11 (05.02)

  • Nashville II

  • Kunstmuseum Wolfsburg: Baustellen der Subversion-Update #7 (13.06 bis 23. 11.03)

  • Sammlung Scharpff in der Staatsgalerie Stuttgart (20.3. - 13.6.04)

  • Verträge für die Edition Bewegte Bilder unterzeichnet (17.7.06)

  • Reality Bites

  • Manfred Pernice, Haldensleben ... / Projektraum DC (21.4.-07.10.07)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Small is beautiful - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (9.9.-14.10.07)

  • „Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?“

  • Im Raum des Betrachters | Skulptur der Gegenwart

  • Ein Wunsch bleibt immer übrig - Kasper König zieht Bilanz

  • Das Glück kommt aus dem Nichts. Werke aus der Slg. Wilhelm Otto Nachf.

  • Aktuelle Buchliste

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Collagierte Skulpturen

  • Manfred Pernice. Tutti IV

  • ON CUTENESS

  • Abraham Cruzvillegas: The Autoconstrucción Suites

  • Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

  • B. Allamoda, M. Pernice: expo

  • Die top 106 im Mai 2014

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Jahresgaben der Kunstvereine

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • viennacontemporary

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Nadine Droste als neue Direktorin des Bielefelder Kunstvereins

  • Malte Bartsch, Auto Modus 2

  • Unsere top 109 der Künstler*liste 2019

  • Die aktuelle Künstler*liste mit Relevanzfaktor Biennale (2020)

  • Die neue Künstler*liste mit Relevanzfaktor Sammlung

  • Die Künstler*liste der Studio Berlin Ausstellung im Berghain und was die Daten hergeben

  • Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen

  • top


    Wolfgang-Hahn-Preis KÖLN 2011 an John MillerVija Celmins - Wüste, Meer und Sterne 528 Werke für Kölner MuseenSchenkung anlässlich der Gedenkfeier zum Tod von Prof. Dr. h. c. Irene LudwigJoel Shapiro Museum LudwigGesellschaftsbilder, Künstlerporträts und Modefotografien des 20. JahrhundertsLucy McKenzie. Die Editionen - Museum Ludwig, Köln (Anzeige)Bethan Huws - Museum Ludwig, Köln (Anzeige)Suchan Kinoshita. In 10 Minuten"La Bohème". Die Inszenierung des Künstlers in Fotografien des 19. und 20. Jhds - Museum Ludwig Roy Lichtenstein. Kunst als Motiv - Museum Ludwig, KölnPräsentation von Gemälden und Filzskulpturen von A. R. PenckMeisterwerke aus der Fotografischen Sammlung - Die neue Galerie für die FotografieBilder in Bewegung : Künstler & Video_FilmWade Guyton - Museum Ludwig KölnJochen Lempert - Museum Ludwig KölnKasimir Malewitsch und der Suprematismus in der Sammlung LudwigMary Heilmann: Weather Report. Zeichnungen und DruckeFranz West : AutotheaterPolitische Bilder. Sowjetische Fotografien 1918–1941 (23.10.09-31.1.10)Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig KölnKutlug Ataman (bis 17.01.2010)Isa Genzken – Sesam öffne dich! (15.08. – 15.11.2009)Meisterwerke aus der Fotografischen Sammlung - Museum Ludwig Köln (1.8.-31.1.2010)Sigmar Polke. Die Editionen - Museum Ludwig, Köln (4.7.-29.9.09)Die russische Avantgarde im Museum Ludwig, Köln (26.05.09 – 03.01.10)Carroll Dunham. Arbeiten auf Papier - Museum Ludwig, Köln (noch bis 21.6.09)Jonathan Horowitz: Apocalypto Now - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)Erik van Lieshout: Im Netz - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)Christopher Wool "Porto-Köln" - Museum Ludwig Köln (21.04. – 12.07.09)


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Boris Lurie Art Foundation


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

    11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

    Card image cap

    Die absurde Schönheit des Raumes

    Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

    Card image cap

    Das Raqs Media Collective aus Delhi

    November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien