Urs Fischer im Kunsthaus Zürich (9.7.04-26.904)


Eingabedatum: 04.07.2004

bilder

"Kir Royal" - so der Ausstellungstitel - mit Werken des 1973 geborenen Schweizer Künstlers Urs Fischer ist nicht nur eine Premiere für den Künstler, sondern auch für das renommierte Ausstellungshaus, das damit erstmals einem so jungen Künstler den 1300 qm großen Ausstellungssaal für eine Einzelausstellung zur Verfügung stellt.

" . . . Entsprechend hoch sind die Anforderungen. Fischer, der in Berlin und Los Angeles lebt, erarbeitet für die Ausstellung im Kunsthaus neue Skulpturen, grossformatige Bilder und Zeichnungen. Abgeschlossen wird dieser kreative Prozess erst vor Ort im Bührle-Saal des Kunsthaus Zürich, wo er eine gemeinsam mit der Kuratorin Mirjam Varadinis entwickelte Ausstellungsarchitektur umsetzt, die der speziellen Atmosphäre des 1958 erbauten Raumes Rechnung trägt.
Mit grossem Materialaufwand inszeniert Urs Fischer sowohl klassische Motive wie Bildnisse, Stillleben oder Landschaften, als auch raumumfassende, wuchernde Installationen. Es sind gross angelegte künstlerische Projekte ohne Scheu vor dem Spektakulären, die auf einen prozesshaften Dialog mit den verwendeten Medien und Materialien angelegt sind. Die Kategorien "Hässlich" und "Schön" gibt es für Urs Fischer nicht. Sein Werk widersetzt sich klassischen ästhetischen Konventionen und untergräbt bestehende Hierarchien. Wichtiger als Technik und Design sind für ihn Unmittelbarkeit und Direktheit.
Fischer macht Karriere. Er begann seine Ausbildung in der Fotoklasse der Hochschule für Gestaltung und Kunst, Zürich, brach diese jedoch vorzeitig ab. Danach besuchte er die begehrten "de Ateliers" in Amsterdam und lebte als "Artist in Residence" in den Delfina Studios, London. In den vergangenen Jahren nahm er an zahlreichen wichtigen internationalen Ausstellungen teil, so beispielsweise auch an der letztjährigen Biennale von Venedig. Noch bis zum 10. Mai zeigt das Centre Pompidou (Paris) eine kleine Auswahl seiner Arbeiten. ..." (Quelle: Kunsthaus Zürich / Presse)

Fotos: Ausstellung im Aufbau, © Werke: 2004 Urs Fischer, © Foto: 2004 A. Burger

Ausstellungsdauer: 9. Juli bis zum 26. September 2004
Öffnungszeiten: Di - Do 10.00 - 21.00 Uhr | Fr - So 10.00 - 17.00 Uhr

Kunsthaus Zürich | Heimplatz 1 | CH-8001 Zürich | Tel. +41 (0)1 253 84 84.
www.kunsthaus.ch

ch



Urs Fischer:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- Biennale Venedig 2011

- Flick Collection

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Gagosian Gallery

- Galerie Eva Presenhuber

- Gavin Brown's enterprise - Gallery

- Glasgow International 2018

- Gwangju Biennale 2014

- Lyon Biennale, 2007

- Manifesta 3, 2000

- Migros Museum Sammlung

- MoMA Collection

- Sadie Coles HQ - Gallery

- Sammlung F.C. Flick

- The Modern Institute - Gallery

- Whitney Biennale 2006


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Camilla Steinum zusammen und getrennt

ab 26. 05. wieder geöffnet - 05. Juli 2020 | Kunstverein Göttingen

Card image cap

Wiedereröffnung der Ausstellung Arbeitsgruppen

bis 19.12.2020 | Künstlerhaus Stuttgart

Card image cap

IBA Aufruf 2020: Eintritt frei! Deine Saison im Eiermannbau

Bewerbungen bis Mitte Juni 2020 möglich

Card image cap

Was, Wenn…? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

30.5. - 20.9. 2020 | Neues Museum Nürnberg

Card image cap

Vier Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC)

Mai 2020 | Bauhaus-Universität Weimar

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg