Anzeige
Responsive image

Künstlerische Leiterin des M.1 2019/20: Sascia Bailer

Personalien:

November 2018
Eingabedatum: 28.11.2018

bilder

Als Künstlerische Leiterin des M.1 legt Sascia Bailer ihren inhaltlichen Fokus auf den vielschichtigen Begriff Care: Care einerseits als soziale, pflegende Tätigkeit und anderseits als etymologischer Ursprung des Wortes „Kuratieren“ [curare, lateinisch für pflegen, Sorge tragen, sich kümmern]. Wie kann sich künstlerische und kuratorische Praxis auf die Krise der Pflege beziehen; die Unsichtbarkeit von Fürsorge, ob von Alleinerziehenden, Angehörigen oder Pflegepersonal durch künstlerische Projekte sichtbarmachen; und neue Beziehungsmuster knüpfen, die der Marginalität und Isolation von Care-Arbeit entgegen wirken?

Mit diesen Fragestellungen wird die künstlerische Leitung Veranstaltungsreihen und offene Formate entwickeln, die an die Bedürfnisse der Bewohner*innen vor Ort anknüpfen und durch künstlerisch-soziale Praxis adressiert werden können. Kuratieren hat somit die Möglichkeit, die Grenzen zwischen Bewohnern und Kunstinstitution abzubauen, und Care für Care-Arbeit herzustellen – indem es Beziehungen, Austausch, Allianzen und Sichtbarkeiten schafft.

Sascia Bailer arbeitet kuratorisch und wissenschaftlich an den Schnittstellen von öffentlichem Raum, zeitgenössischer Kunst und sozialer Gerechtigkeit. Nach ihrem Bachelor in Kulturmanagement an der Zeppelin Universität, absolvierte sie ihren Master im Bereich Urban Theory an der Parsons School of Design in New York. Neben ihrer Mitarbeit in verschiedenen Kunst- und Kultureinrichtungen im In- und Ausland (MoMA PS1, Haus der Kulturen der Welt, Kunststiftung Baden-Württemberg, Vera List Center for Art and Politics), assistierte sie auch bei diversen Künstler*innen und Kurator*innen. Aktuell promoviert sie an der Zürcher Hochschule der Künste und der University of Reading in einem praxis-bezogenen kuratorischen Programm.

M.1 Arthur Boskamp-Stiftung
Breite Str. 18
25551 Hohenlockstedt

www.m1-hohenlockstedt.de


Presse



Goethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium ImperialeDoris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale KunstArs Electronica Festival 2019 – die HighlightsIserlohner Kunstpreis an Robert SchadHans-Thoma-Preis 2019 an Christa NäherChristina Végh wird neu Direktorin der Kunsthalle BielefeldMit ihrer Aktion “LOLita” rückt die FrankfurterHauptschule Goethe in seinem Jubiläumsjahr ins VisierKathrin Baumstark übernimmt die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst ForumsWerner Haypeter erhält August-Macke-MedaillePreisträger ars viva 2020: Karimah Ashadu | Thibaut Henz | Cemile SahinJohan Holten wird neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019 Personalien: Julia Draganović neue Direktorin der Villa MassimoDas indonesische Künstler_innenkollektiv ruangrupa wird die documenta 15 leitenGroßer Hans-Purrmann-Preis an Kristina BuchErinnern & Vergessen - # WOD On Tour“ einzuladen !Aram Haus ist neuer künstlerischer Leiter der ART BODENSEEKunstmarkt Untersuchungenartinbot 2.0 Der Chatbot von art-in.deAndreas Beitin übernimmt die Leitung des Kunstmuseums WolfsburgGoethe-Institut und Prince Claus Fund fördern 15 Projekte für nachhaltige KulturRalf Beil verlässt Kunstmuseum WolfsburgNadine Droste als neue Direktorin des Bielefelder KunstvereinsKünstlerische Leiterin des M.1 2019/20: Sascia BailerKulturpolitische Gesellschaft wählt neuen VorstandWir arbeiten an einem ChatbotARTBOTS - Can artificial intelligence create a work of art?


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Mondjäger. Nathalie Djurberg & Hans Berg im Dialog mit Asger Jorn

19.10.2019 - 16.02.2020 | Kunstmuseum Ravensburg

Card image cap

Emma Adler SUPERFLARE

19.10. – 30.11.2019 | Neuer Kunstverein Gießen

Card image cap

Sonia Kacem - Between the scenes

19. 10. 2019 - 19. 01. 2020 | Westfälischer Kunstverein, Münster

Card image cap

B3 Biennale des bewegten Bildes

15. bis 20. Oktober 2019 auf der Frankfurter Buchmesse und in RheinMain