RESTWÄRME. Konstitutiv der Möglichkeiten (KDM)

Installation/Plastik/Assemblage (alles außer Malerei)

18. 07. - 15. 08. 2020 | Galerie Junge Kunst, Trier
Eingabedatum: 22.07.2020

vorher: RESTWÄRME. Konstitutiv der Möglichkeiten (KDM)

Die Ausstellung RESTWÄRME beschäftigt sich mit Nähe und Distanz, sowohl im räumlichen als auch im gesellschaftlichen Sinne. Dieses Gegensatzpaar wird besonders im zwischenmenschlichen Verständnis mit Wärme und Kälte assoziiert. Diese Verhältnisse bilden die Grundlage für die ineinandergreifenden Rauminstallationen der Ausstellung und werden von uns in einer Gegenüberstellung interpretiert.
Seit 2017 ist das Konstitutiv der Möglichkeiten dabei, eine künstlerische Position zu entwickeln, bei der konzentrierte visuelle Stärke und intellektuelle Strenge Hand in Hand gehen. Da im Bereich verschiedenster Medien die Künstler*innen innovative Ideen verfolgen, ist es schwer, die künstlerische Praxis der beiden Künstlerinnen einer genauen Einordnung zu unterziehen. Oftmals provokant für das Auge und ebenso provokant in der Aussage, fordern die Werke von den Betrachter*innen eine intensive Auseinandersetzung mit dem ästhetischen Gehalt und den symbolischen Bedeutungsebenen. Gleichwohl werden die Bertrachter*innen reichlich dafür belohnt werden, wenn sie sich die Zeit nehmen die Arbeiten zu dechiffrieren und in den Environments und raumgreifenden Installationen zu verweilen.

(Auszug aus "Kurze Einführung in das Werk des Konstitutiv der Möglichkeiten" von Raphael Nocken Wissenschaftlicher Volontär der Kunsthalle Düsseldorf)

Vita KDM
2010 erstes Treffen
2010- 2017 Findungsphase
2017 Gründung
2019 Künstlerischer Abschluss an der Kunstakademie Düsseldorf
2019- 2021 dHCS- Stipendium


Ausstellungen

2017 Rather Kunstfenster G)
2017 Akademie (Arbeitstitel), Kunsthalle Düsseldorf (G)
2018 Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf (G)
2019 Abschlusspräsentation, Kunstakademie , Düsseldorf
2019 couple goals, MUR BRUT, Kunsthalle Düsseldorf (E)
2019 Stubenarrest, Vitrine im Malkasten, Düsseldorf (E)
2019 NKR Call#1, Neuer Kunstraum, Düsseldorf (G)
2020 In order of appearance, K21, Düsseldorf (G)
2020 SEHR SEHENSWERT, Gold + Beton, Köln (E)
2020 HANDGEPÄCK, Filmwerkstatt, Düsseldorf (E)
2020 RESTWÄRME, Galerie Junge Kunst Trier (E)
2020 74. Bergische Kunstausstellung, Solingen (G)

www.kdm-konstitutiv.de


Galerie Junge Kunst
Karl-Marx-Straße 90, 54290 Trier
www.junge-kunst-trier.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman

31.10.2020 - 05.04.2021 | Kunstmuseum Wolfsburg

Card image cap

ZWEI GRAD PLUS

30.10. - 15. 11. 2020 |ARTRMX E.V. - Atelierzentrum Ehrenfeld, Köln

Card image cap

Not Fully Human, Not Human at All

24.10.2020 - 24.1.2021 | Kunstverein in Hamburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig