Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


Rosa Violetta Zettl. Hydra

2. 07. - 6. 08. 2022 | Neuer Kunstverein Wuppertal

Sowohl die Beobachtung biologischer, als auch sozialer Zusammenhänge sind die Grundlage der Installationen, Zeichnungen und kritisch ausbalancierten Assemblagen von Rosa Violetta Zettl. In einer fluiden Sammlung werden Fundstücke mit handgefertigten Plastiken aus Keramik oder Kunststoffen zusammengebracht. Die syntaktischen Kompositionen entwickeln sich zu fragilen Rauminstallationen und behandeln hierarchische Strukturen, Archive und Symbiosen.
In ihrer Einzelausstellung "Hydra" im Neuen Kunstverein Wuppertal zeigt Zettl eine räumgreifende Installation, die in einer lebendigen Sammlung Erden, Staub, Keramik und Bronze vereint. Sie bescha&a#776;ftigt sich mit Wachstum, der Knospung des Süßwasserpolyps hydra vulgaris, den vielfältigen Fragen des Anthropozäns nach Hinterlassenschaft, nach Schutz, Verteidigung und Unsterblichkeit und allem voran dem Wasser.

Neuer Kunstverein Wuppertal
Hofaue 51 (Kolkmannhaus)
42103 Wuppertal
www.neuer-kunstverein-wuppertal.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Rosa Violetta Zettl




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
neurotitan




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie HOTO