Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


man ray magie - Kunst Meran, Südtirol (09.07.-18.09.05)


Eingabedatum: 27.05.2005

man ray magie - Kunst Meran, Südtirol (09.07.-18.09.05)

bilder


Man Ray (Philadelphia 1890 – Paris 1976) gilt nicht nur als eine der schillerndsten und produktivsten Figuren zwischen Dadaismus und Surrealismus sondern auch als einer der größten Künstler des 20. Jh. Er hat die Fotografie zur Kunst erhoben und sie der Malerei und der Bildhauerei gleichgesetzt. Er liebt das Spiel, die Desorientierung, experimentiert mit allen ihm zur Verfügung stehenden Techniken. Er nennt sich selbst einen "praktischen Träumer," ist Fotograf, Maler, Regisseur, Zeichner, Graphiker und Bildhauer zugleich. „Ich male das, was ich nicht fotografieren kann. Ich fotografiere das, was ich nicht malen will. Ich male das Unsichtbare. Ich fotografiere das Sichtbare.“
Es ist die Frau, die ihn fasziniert. Ihr machtvoller Körper öffnet die Tore des Unterbewussten, des Universums und führt den Künstler in eine freie Traumwelt. "Eros c’est la vie."
Er hat die Atmosphäre vom Paris und New York der 20er – 40er Jahre auf seinen Fotos eingefangen und Techniken wie die Solarisation und das Rayogramm (foto off camera) erfunden.

Die Ausstellung zeigt 85 Fotos, 10 Objekte und das filmische Werk Man Rays. Die ausgewählten Fotos spiegeln einige der Grundthematiken des Künstlers wieder: Selbstportraits, Akte, die berühmte Serie "La mode au Congo", Portraits seiner bekannten Modelle Meret Oppenheim und Lee Miller und einige bisher unveröffentlichte Arbeiten.

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Giò Marconi, Mailand ( Presse kunst Meran)


kunst Meran I Merano arte | im haus der Sparkasse | Lauben 163 / Portici | I-39012 Meran/o | tel +39 0473 21 26 43

kunstmeranoarte.org





Kataloge/Medien zum Thema: Man Ray



Man Ray:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- Biennale of Sydney 2008

- Boijmans Post War Collection

- CAFAM Biennale, 2014

- documenta 13 2012

- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

- MACBA COLLECTION

- MoMA Collection

- Museo Reina Sofía Collection

- onLine - MoMA 2010

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Solomon R. Guggenheim Collection

- ZKM Sammlung Karlsruhe
Sascha Wiederhold - Neue Nationalgalerie, Berlin (2.7.22 – 8.1.23)Hannah Höch. Abermillionen Anschauungen Museum im Kulturspeicher, Würzburg (11.6. - 4. 9. 2022)Herbert List - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (14.5.-11.9.2022)Edvard Munch. Meisterblätter - Kunstforum Ingelheim (01.05. - 10.07.2022)Hanna Nagel - Kunsthalle Mannheim (08.04.-03.07.22)Hans Hofmann - Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (8.4.-18.9.2022)Marcel Duchamp - MMK, Frankfurt a. M. (1.4.-3.10.2022)Paul Gauguin – Why are you angry? - Alte Nationalgalerie, Berlin (26.3. – 10.7. 2022)Anna Ancher – Sonne. Licht. Skagen. Museum Kunst der Westküste, Alkersum (6.3. - 19. 6.2022)KUNST FÜR KEINEN. 1933–1945 - Schirn Kunsthalle Frankfurt (4.3. - 6.6.2022)Renoir. Rokoko Revival - Städel, Frankfurt a. M. (2.3.-19.6.2022)Malerische Poesie - kunsthalle weishaupt, Ulm (13.02. - 09.10.2022)Mary Warburg - Ernst Barlach Haus, Hamburg (13.2.-12.6.2022)Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus - Museum Barberini, Potsdam (12.2.-8.5.22)Ludwig von Gleichen-Rußwurm - Museum im Kulturspeicher, Würzburg (5.2.-15.5.2022)Gabriele Münter. Pionierin der Moderne - Zentrum Paul Klee, Bern (29.1.-8.5.2022)Georgia O’Keeffe - Fondation Beyeler, Riehen / Basel (23.1.- 22.5.2022)Lovis Corinth und Charlotte Berend-Corinth - Saarlandmuseum – Moderne Galerie (5.11.21-20.2.22)Meret Oppenheim. Mon exposition - Kunstmuseum Bern (22.10.2021 - 13.02.2022)Ida Maly. Zwischen den Stilen - Lentos Kunstmuseum, Linz (22.10.2021–9.1.2022)Max Liebermann - Hessisches Landesmuseum Darmstadt (7.10.2021-9.01.2022)Vergessene Bauhaus-Frauen - Bauhaus-Museum Weimar (2.10.2021 - 4.1.2022)Jacoba van Heemskerck - Kunsthaus Stade (25.9.2021 - 6.2.2022)Georges Braque. Erfinder des Kubismus - K20, Düsseldorf (25.9.2021 - 23.1.2022)IM BLICK - Österreichische Galerie Belvedere, Wien (9.9.2021 – 27.3.2022)Camille Pissarro - Kunstmuseum Basel (04.09.21 – 23.01.22)Neu Sehen. Die Fotografie der 20er und 30er Jahre - Städel Museum, Frankfurt (30.6.-24.10.21)Die gezeichnete Welt der Emmy Haesele - LENTOS Kunstmuseum Linz (25.6.–29.8.2021)Umhüllt. Figurenbilder der klassischen Moderne - Dieselkraftwerk Cottbus (19.6.-5.9.21)Jacoba van Heemskerck - Kunsthalle Bielefeld (19.6.-5.9.2021)


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Kunsthochschule für Medien Köln


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Miriam Cahn Siegen

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GORKI




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin