Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de Biografien





Künstler / Künstlerin:

Nora Al-Badri



Biografische Notizen: Nora Al-Badri

* 1984 in Marburg
Studium der Politikwissenschaft, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Artist-in-Residence an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (EPFL), Lausanne
(arbeitet mit Nikolai Nelles zusammen)

Medium:
AI Art, Medienkunst

Die künstlerische Praxis Nora Al-Badris konzentriert sich auf das politische und emanzipatorische Potenzial neuer Technologien wie maschinelle Intelligenz. Sie beschäftigt sich mit Postkolonialismus, institutionskritischen und performativen Interventionen in Museen und anderen öffentlichen Räumen, die auf die inhärenten Machtstrukturen reagieren.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Babylonian Vision, Art Lab, École polytechnique fédérale de Lausanne, CH
- Aksioma, Institute for Contemporary Art Ljubljana (SL)
- Not a Single Bone, Nome Galerie, Berlin
- We Refugees, Salon Petra Rietz, Berlin
- Living Equestrian Statues, Team Titanic, Berlin .

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Online-Ausstellung: Molecular Minds // Monstrous Matters, Akademie Schloss Solitude
- For the Phoenix to find its form in us, SAVVY, Berlin
- Sculpting Visions, Landesmuseum, Linz (AT)
- Open Secret, KW Institute for Contemporary Art, Berlin
- Ars Electronica, Linz / European Media Art Festival (EMAF), Osnabrück / Cairotronica, Kairo / Yerevan Biennial, Yerevan / 3. Design Biennal Istanbul

Interview:
- we make money not art: Using AI to question the power structures of Western museums. Interview with Nora Al-Badri, 2021:
Using AI to question the power structures of Western museums.

Zitat:
Ich habe keine Angst vor der Kreativität der Maschine, weil ich nicht glaube, dass eine Maschine auch nur annähernd die Idee einer Seele oder der menschlichen Irrationalität reproduzieren kann. (Nora Al-Badri)

Künstlerwebsite: Nora Al-Badri



Kataloge/Medien zum Thema: Nora Al-Badri





Technoheritage & Restitution – An exchange between Nora Al-Badri and Jonas Tinius, ifa-Galerie Berlin 2019

Weiteres zum Thema:

  • Molecular Minds // Monstrous Matters
  • Networking the Unseen
  • Auf art-in-berlin:

  • Quo vadis? Ein digitales Format auf einer Reise wohin? - The Last Museum in den KW
  • berlin daily (bis 11.4.21)
  • 3. Berliner Herbstsalon - Desintegriert Euch!




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    Responsive image