Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Daniel Kiss - fountain 2484

02.12.2016 - 12.02.2017 | Kunstverein Nürnberg Albrecht Dürer Gesellschaft
Eingabedatum: 04.12.2016

bilder

In einer Reihe von neuen Arbeiten wird er im Kunstverein Nürnberg sein andauerndes Interesse an der affektiven Wirkungskraft von populärkulturellen Zeichen, Symbolen und Codes weiterverfolgen. Ein wichtiger Ausgangspunkt ist dabei die Befragung der gesellschaftlichen Vorstellungen von Wertigkeit und wie diese zwischen emotionalen und ökonomischen Zuschreibungen hin- und herpendeln können. Der veränderlichen Lesbarkeit von symbolischen und materiellen Eigenschaften gibt er in seinen Arbeiten oft mit temporären, fragilen Materialien wie Papier, Folie, Holz und Textilien einen Ausdruck, wobei visuelle Strategien von Oberflächentexturen sowie der Entstehungsprozess von Hand stets sichtbar bleiben.


Zeitgleich zur Einzelausstellung von Daniel Kiss freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder eine umfangreiche Jahresgaben-Ausstellung zeigen zu können:

Salon 2016 / 2017 – Jahresgaben-Ausstellung (02.12.2016 – 12.02.2017)
Mit Werken von Steven Emmanuel, Mia Goyette, Nona Inescu, Manuela Leinhoß, Sandra Vaka Olsen, Christodoulos Panayiotou, Nazzarena Poli Maramotti, Elif Saydam, Tomasz Skibicki, Mariko Tsunoka, Philip Wiegard und einer "Special Edition" von Sebastian Tröger.

_____________

We are very delighted to present the first major institutional solo exhibition by Daniel Kiss (b. 1984, Roth, Germany; lives between Cologne and Nuremberg).

In a series of new works, Daniel Kiss will pursue at the Kunstverein Nürnberg his ongoing interest in the affective impacts of pop cultural signs, symbols and codes. An important aspect of his approach is the examination of social notions of value and how these shift between emotional and economical attributions. In his works, he often scrutinises the changeable legibility of symbolic and tangible qualities through temporal, fragile materials such as paper, foil, wood and textiles, whereby visual strategies of surface textures and manual production methods always remain visible.


Simultaneously with Daniel Kiss' solo project we are happy to announce our annual Jahresgaben exhibition:

Salon 2016 / 2017 – Jahresgaben exhibition (02.12.2016 – 12.02.2017)
With works by Steven Emmanuel, Mia Goyette, Nona Inescu, Manuela Leinhoß, Sandra Vaka Olsen, Christodoulos Panayiotou, Nazzarena Poli Maramotti, Elif Saydam, Tomasz Skibicki, Mariko Tsunoka, Philip Wiegard and a "Special Edition" by Sebastian Tröger.


_____________

Öffnungszeiten / Opening hours:
Dienstag bis Freitag, 14 – 18 Uhr; Samstag und Sonntag, 13 – 18 Uhr
Eintritt: 2,50 Euro; ermäßigt 1,50 Euro; für Mitglieder frei
Tuesday to Friday, 2 – 6 pm; Saturday and Sunday, 1 – 6 pm
Entrance fee: 2,50 Euro; reduced 1,50 Euro; free admission for members

Über die Feiertage vom 22. Dezember 2016 bis einschließlich 4. Januar 2017 geschlossen /
We are closed for the holidays from December 22, 2016 to January 4, 2017.


Kunstverein Nürnberg
Albrecht Dürer Gesellschaft
Kressengartenstraße 2
D - 90402 Nürnberg

kunstvereinnuernberg.de



Presse



Daten zu Daniel Kiss:


- Kunstverein Nürnberg 2016

- Neue Kunstverein Aschaffenburg 2017


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Constantin Hartenstein. TURBO RIPPER

20.09. - 10.11. 2019 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Studioraum 45cbm

Card image cap

Senga Nengudi. Topologien

17.9. 2019 – 19.1. 2020 | Lenbachhaus, München

Card image cap

Tutto. Perspektiven italienischer Kunst

19.09.2019 - 29.02.2020 | Sammlung Goetz, München

Card image cap

Praemium Imperiale

September 2019

Card image cap

Doris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale Kunst

07.09. – 03.11.2019 | Kunsthalle St. Annen, Lübeck