Datenblätter und Kunstkompass


Eingabedatum: 01.04.2015

xxx


fullscreenbilder

Der Kunstkompass 2015 ist erschienen und da angegeben wird, er beziehe sich auf Daten zu 25.000 Künstlern, und wir ebenso viele Datenblätter zu Künstlern angelegt haben, könnte ein Vergleich, ob der Unterschiede in der Herangehensweise Interessantes zu Tage fördern.

Im Interview mit der WELTKUNST erklärte die Herausgeberin des Kunstkompasses, Linde Rohr-Bongard, die Idee hinter dem Ranking: „Willi Bongard wollte den Kunstbetrieb transparenter machen und ein Messinstrument für die Bedeutung eines Künstlers entwickeln. Die Qualität von Kunst ist nicht quantifizierbar, wohl aber ihre Resonanz in der Kunstwelt.“

Neben der Bewertung der 100 berühmtesten Künstler existieren zwei weitere Ranglisten: „Aufsteiger des Jahres“ und „Die Unsterblichen“, eine Liste zu verstorbenen Künstlern.

Gerhard Richter, der den Kunstkompass seit 10 Jahren anführt, hat inzwischen mit einer Punktezahl von 129.600 mehr als doppelt so viele Punkte wie Olafur Eliasson auf Platz 7 mit 62.600. Auf Platz 50 liegt Ellsworth Kelly mit 40.160 Punkten - Heimo Zobernig auf Platz 100 mit 27.680.

Die Resonanz von Künstlern in der Kunstwelt zu messen ist das Ziel des Kunstkompasses. Die von uns erstellten Datenblätter versuchen, die Präsenz des Künstlers u. a. in Sammlungen, auf Biennalen und auf Kunstmessen zu erfassen. Für uns bietet die Digitalisierung der Künstlerdaten eine breit angelegte Wissensbasis.

Im Unterschied zum Kunstkompass werden bei den Datenblättern weder Einzelausstellungen noch Rezensionen berücksichtigt. Denn, erstens gehen wir davon aus, dass sich die Relevanz eines Künstlers auch in der Beteiligung an Gruppenausstellungen widerspiegelt und zweitens Rezensionen nur mittelbare Kriterien darstellen. Beim Vergleich der ersten 10 Platzierungen fällt als absoluter Ausreisser Anselm Kiefer auf, der in den Datenblättern auf Platz 128 und im Kunstkompass auf Platz 6 liegt. Ansonsten befinden sich unter den ersten 12 fünf identische Künstler und unter den ersten 51 neun der zehn Erstplatzierten aus dem Kunstkompass.

Wie gerade festgestellt belegte Pipilotti Rist bereits 2002 genau wie 13 Jahre später Platz 10 im Kunstkompass, die Information und Orientierung gebende Nadel bewegt sich da in schwerem Öl, was nicht gerade die Beweglichkeit im Kunstgeschehen reflektiert.

Anri Sala der bei den Datenblätter auf Platz zwei liegt findet sich im Kunstkompass auf Platz 63.

update: Allora & Calzadilla liegen hinter Franz West (aufgrund unterschiedlicher Schreibweise war ihr Wert geteilt)

  1. Bruce Nauman (2)

  2. Anri Sala (63)

  3. Rosemarie Trockel (3)

  4. Lawrence Weiner

  5. Georg Baselitz (4)

  6. Thomas Ruff

  7. Francis Alÿs (24)

  8. Hans-Peter Feldmann 64

  9. Gerhard Richter (1)

  10. Dan Graham (44)

  11. Peter Fischli & David Weiss

  12. Olafur Eliasson (7)

  13. Alfredo Jaar

  14. Franz West
  15. update: Allora & Calzadilla
  16. Rirkrit Tiravanija

  17. Candida Höfer

  18. Sigmar Polke

  19. Jenny Holzer

  20. Carsten Höller

  21. Mona Hatoum

  22. Joseph Beuys

  23. Isa Genzken

  24. Jimmie Durham

  25. John Baldessari

  26. Wolfgang Tillmans

  27. Douglas Gordon

  28. Andy Warhol

  29. Richard Serra (9)

  30. Jeff Wall

  31. Mario Merz

  32. Danh Vo

  33. Carl Andre

  34. Stan Douglas

  35. William Kentridge (8)

  36. Gabriel Orozco

  37. Thomas Schütte

  38. Pierre Huyghe

  39. Mike Kelley

  40. Isaac Julien

  41. Louise Bourgeois

  42. Haegue Yang

  43. Tacita Dean

  44. Marcel Broodthaers

  45. Martin Kippenberger

  46. Joseph Kosuth

  47. Cindy Sherman (5)

  48. Rodney Graham

  49. Thomas Struth

  50. Thomas Bayrle

  51. Nam June Paik

  52. Pipilotti Rist (10)

  53. Raymond Pettibon

  54. Harun Farocki

  55. Jannis Kounellis

  56. Thomas Hirschhorn

  57. John Bock

  58. Christian Boltanski

  59. Bill Viola

  60. Marlene Dumas

  61. Christian Jankowski

  62. Richard Long

  63. Amar Kanwar

  64. Marina Abramovic

  65. Gilbert & George

  66. Liam Gillick

  67. Manfred Pernice

  68. Akram Zaatari

  69. Richard Prince

  70. Monica Bonvicini -

  71. Joan Jonas

  72. David Claerbout

  73. Carlos Garaicoa

  74. Carsten Nicolai

  75. Marcel Odenbach

  76. Cyprien Gaillard

  77. Cildo Meireles

  78. Michelangelo Pistoletto

  79. Thomas Demand

  80. Annette Kelm

  81. Lothar Baumgarten

  82. Ernesto Neto

  83. Dan Flavin

  84. Günther Förg

  85. Donald Judd

  86. Santiago Sierra

  87. Sol LeWitt

  88. Henrik Olesen

  89. Miroslaw Balka

  90. Robert Gober

  91. Simon Denny

  92. Erwin Wurm

  93. Omer Fast

  94. Tony Cragg

  95. Heimo Zobernig

  96. Claire Fontaine

  97. Roman Signer

  98. Daniel Buren

  99. Matt Mullican

  100. Raqs Media Collective

  101. Martin Creed

  102. Hanne Darboven

  103. Katharina Fritsch

  104. Paul McCarthy

  105. Robert Mangold

  106. Cy Twombly

  107. Steve McQueen

  108. Robert Rauschenberg

  109. Rosa Barba

  110. Robin Rhode

  111. Rebecca Horn

  112. Hiroshi Sugimoto

  113. Yto Barrada

  114. Maurizio Cattelan

  115. Yael Bartana

  116. Robert Mapplethorpe

  117. David Zink Yi

  118. Tobias Rehberger

  119. Andreas Gursky

  120. Tony Oursler

  121. Walid Raad

  122. Jeff Koons

  123. Ryan Gander

  124. Tracey Emin

  125. Ed Ruscha

  126. Louise Lawler

  127. Allora & Calzadilla

  128. Imi Knoebel

  129. Anselm Kiefer (6)

  130. Olaf Nicolai

  131. Pawel Althamer

  132. Elmgreen & Dragset

  133. Ai Weiwei

  134. Anish Kapoor

  135. Alighiero Boetti

  136. Dieter Roth

  137. A. R. Penck

  138. Nedko Solakov

  139. Ceal Floyer

  140. Roman Ondák

  141. Sharon Lockhart

  142. David Hockney

  143. Wilhelm Sasnal

  144. Sophie Calle

  145. Abraham Cruzvillegas

  146. Giulio Paolini

  147. Alexander Calder

  148. Christian Marclay

  149. Teresa Margolles

  150. Kiki Smith

  151. Georg Herold

  152. Pamela Rosenkranz

  153. Nina Canell

  154. Tino Sehgal

  155. Gordon Matta-Clark

  156. Claes Oldenburg

  157. John Chamberlain

  158. Albert Oehlen

  159. Reinhard Mucha

  160. Giuseppe Penone

  161. Kendell Geers

  162. Max Ernst

  163. Chris Ofili

  164. Arnulf Rainer

  165. Allan Sekula

  166. Richard Artschwager

  167. Urs Fischer

  168. Martha Rosler

  169. Yayoi Kusama

  170. Rivane Neuenschwander

  171. Pascale Marthine Tayou

  172. Wolfgang Laib

  173. Paulina Olowska

  174. Darren Almond

  175. Wangechi Mutu

  176. Ed Atkins

  177. Mark Wallinger

  178. Jack Goldstein

  179. Michael Sailstorfer

  180. Joachim Koester

  181. Dara Birnbaum

  182. Adrián Villar Rojas

  183. On Kawara

  184. James Lee Byars

  185. Martin Boyce

  186. Rachel Whiteread

  187. Ugo Rondinone

  188. Superflex

  189. Julie Mehretu

  190. Trisha Donnelly

  191. Roni Horn

  192. Jonathan Monk

  193. David Maljkovic

  194. Thea Djordjadze

  195. Antony Gormley

  196. Mark Leckey

  197. Wade Guyton

  198. James Coleman

  199. Simon Starling

  200. Katharina Grosse

  201. Apichatpong Weerasethakul

  202. Miriam Cahn

  203. Jürgen Klauke

  204. Saâdane Afif

  205. Stephan Balkenhol

  206. Franz Ackermann

  207. Richard Hamilton

  208. Ghada Amer

  209. Gillian Wearing

  210. Jasper Johns

  211. Jonathan Horowitz

  212. Vito Acconci

  213. Wael Shawky

  214. David Goldblatt

  215. Damien Hirst

  216. Damián Ortega

  217. Maria Eichhorn

  218. Andreas Slominski

  219. James Welling

  220. Man Ray

  221. Matthew Barney

  222. Bani Abidi

  223. Mark Bradford

  224. Pablo Picasso

  225. Luc Tuymans

  226. Robert Ryman

  227. Candice Breitz

  228. Francesco Clemente

  229. Dominique Gonzalez-Foerster

  230. Armin Linke

  231. Pedro Reyes

  232. Antoni Tapies

  233. Arturo Herrera

  234. Nan Goldin

  235. Simon Fujiwara

  236. Christopher Wool

  237. Fiona Tan

  238. Jeremy Deller

  239. Chuck Close

  240. Gary Hill

  241. Francesco Vezzoli

  242. Ilya Kabakov

  243. Carlos Amorales

  244. Josef Albers

  245. Jeppe Hein

  246. Hans Haacke

  247. Lorna Simpson

  248. Sylvie Fleury

  249. Ulrich Rückriem

  250. Nairy Baghramian

  251. Alberto Giacometti

  252. Pavel Pepperstein

  253. James Turrell

  254. Dan PERJOVSCHI

  255. Philippe Parreno

  256. Barbara Kruger

  257. Erik van Lieshout

  258. Juan Munoz

  259. Mariana Castillo Deball

  260. Ryan Trecartin

  261. Julieta Aranda

  262. Jason Dodge

  263. Sherrie Levine

  264. Frances Stark

  265. Mario Garcia Torres

  266. Monika Sosnowska

  267. Seth Price

  268. Paul Chan

  269. Francis Bacon

  270. Andreas Siekmann

  271. Michaela Meise

  272. Per Kirkeby

  273. Doug Aitken

  274. Gabriel Kuri

  275. Fred Sandback

  276. Julian Opie

  277. Jason Rhoades

  278. Robert Longo

  279. Jonathan Meese

  280. Tala Madani

  281. Martin Walde

  282. Anthony McCall

  283. Taryn Simon

  284. Carol Bove

  285. Shilpa Gupta

  286. Agnes Martin

  287. Jorge Pardo

  288. Robert Barry

  289. Ian Hamilton Finlay

  290. Andrea Zittel

  291. Victor Vasarely

  292. Cao Fei

  293. Runa Islam

  294. Ulla von Brandenburg

  295. Rachel Harrison

  296. Adrian Paci

  297. Aernout MIK

  298. Minerva Cuevas

  299. Liu Wei

  300. Hernan Bas

  301. Jorge Macchi

  302. Jutta Koether

  303. Phil Collins

  304. Shirin Neshat

  305. Paul Pfeiffer

  306. Henry Moore

  307. Sean Snyder

  308. Peter Friedl

  309. Karin Sander

  310. Tatsuo Miyajima

  311. Robert Morris

  312. Simryn Gill

  313. Ayse Erkmen

  314. Josephine Meckseper

  315. Markus Lüpertz

  316. Kurt Schwitters

  317. Richard Tuttle

  318. Mark Dion

  319. Gregor Schneider

  320. Michael Joo

  321. Maria Lassnig

  322. Roe Ethridge

  323. Lucio Fontana

  324. Jim Dine

  325. Joan Miro

  326. William Eggleston

  327. Armando Andrade Tudela

  328. Stephen Willats

  329. Daniel Richter

  330. Josef Strau

  331. Eija-Liisa Ahtila

  332. Ragnar Kjartansson

  333. Richard Deacon

  334. Sarah Lucas

  335. Cerith Wyn Evans

  336. Gavin Turk

  337. Artur Zmijewski

  338. Raoul De Keyser

  339. Jim Lambie

  340. Adriana Varejão

  341. Mladen Stilinovic

  342. Beatriz Milhazes

  343. Neo Rauch

  344. Charles Ray

  345. Leonor Antunes

  346. Anna Maria Maiolino

  347. Michael Krebber

  348. Silke Otto-Knapp

  349. Yoko Ono

  350. Hans Op de Beeck

  351. Allan Kaprow

  352. Oscar Tuazon

  353. Annette Messager

  354. Roger Hiorns

  355. Markus Schinwald

  356. Christian Holstad

  357. Jean Tinguely

  358. Axel Hütte

  359. Daniel Knorr

  360. Lee Ufan

  361. Sterling Ruby

  362. Max Bill

  363. Blinky Palermo

  364. John Cage

  365. Tatiana Trouve

  366. Chen Chieh-Jen

  367. Kader Attia

  368. Rashid Johnson

  369. Jonathan Borofsky

  370. Alex Hubbard

  371. Art & Language

  372. Emily Jacir

  373. Nicole Eisenman

  374. Dora García

  375. Mai-Thu Perret

  376. Jean Dubuffet

  377. Karen Kilimnik

  378. Julian Schnabel

  379. Cory Arcangel

  380. Helen Marten

  381. Tomas Saraceno

  382. Zhang Huan

  383. Timm Ulrichs

  384. Bridget Riley

  385. Diana Thater

  386. Luis Camnitzer

  387. Johannes Wohnseifer

  388. Juan Usle

  389. Yves Klein

  390. Walead Beshty

  391. John McCracken

  392. Gilberto Zorio

  393. Sarah Sze

  394. Marcel Duchamp

  395. Kutlug Ataman

  396. Peter Doig

  397. El Anatsui

  398. Jörg Immendorff

  399. Andre Thomkins

  400. Jesper Just

  401. Camille Henrot

  402. Marc Quinn

  403. Helmut Federle

  404. Florian Hecker

  405. Verne Dawson

  406. Sean Scully

  407. Mark Manders

  408. Charles Atlas

  409. Chris Burden

  410. Sarah Morris

  411. Thomas Zipp

  412. Goshka Macuga

  413. Willem de Kooning

  414. Tobias Zielony

  415. Trevor Paglen

  416. Josh Smith

  417. Katharina Sieverding

  418. Cheyney Thompson

  419. Cathy Wilkes

  420. Ana Mendieta

  421. Nancy Spero

  422. George Brecht

  423. Elger Esser

  424. Eduardo Chillida

  425. Tony Conrad

  426. Haim Steinbach

  427. Walter Dahn

  428. Elad Lassry

  429. Philip-Lorca diCorcia

  430. James Richards

  431. Tue Greenfort

  432. Eva Kotátková

  433. Otto Piene

  434. Theaster Gates

  435. Huma Bhabha

  436. Pae White

  437. Frank Stella

  438. Gert & Uwe Tobias

  439. Christopher Williams

  440. Luciano Fabro

  441. Alicja Kwade

  442. Tom Burr

  443. Ryan McGinley

  444. Cristina Iglesias

  445. Piotr Uklanski

  446. Gerwald Rockenschaub

  447. Susan Philipsz

  448. Aaron Young

  449. Yang Fudong

  450. Mathias Poledna

  451. Andrea Bowers

  452. Wim Delvoye

  453. Cecily Brown

  454. JR

  455. The Otolith Group

  456. Fred Tomaselli

  457. Zoe Leonard

  458. Nalini Malani

  459. Rineke Dijkstra

  460. Willem de Rooij

  461. Sheela Gowda

  462. Dennis Oppenheim

  463. Sam Durant

  464. Ben Vautier

  465. Gabriel Sierra

  466. Kara Walker

  467. Philip Guston

  468. Keren Cytter

  469. Nathalie Djurberg

  470. Hito Steyerl

  471. Ellsworth Kelly

  472. Olaf Metzel

  473. Daniel Spoerri

  474. Bruce McLean

  475. Vik Muniz

  476. Lygia Clark

  477. Niele Toroni

  478. Diango Hernandez

  479. Günther Uecker

  480. Moshekwa Langa

  481. Kris Martin

  482. Peter Piller

  483. Alex Katz

  484. Laura Owens

  485. Araya Rasdjarmrearnsook

  486. Amalia Pica

  487. Jean-Michel Basquiat

  488. Meschac Gaba

  489. David Salle

  490. Maria Loboda

  491. Judith Hopf

  492. Giovanni Anselmo

  493. Takashi Murakami

  494. Karl Haendel

  495. Tunga

  496. Massimo Bartolini

  497. Marcel Dzama

  498. Lara Favaretto

  499. Franz Erhard Walther

  500. Johannes Kahrs

  501. Daido Moriyama

  502. Yoshitomo Nara

  503. Marisa Merz

  504. Atelier Van Lieshout

  505. Latifa Echakhch

  506. Jac Leirner

  507. Piero Manzoni

  508. LEE Bul

  509. Jakob Kolding

  510. Julião Sarmento

  511. Charlotte Posenenske

  512. Klara Liden

  513. Tal R

  514. Lynda Benglis

  515. Helio Oiticica

  516. Yorgos Sapountzis

  517. Neïl Beloufa

  518. Ann Veronica Janssens

  519. Jaume Plensa

  520. Javier Téllez

  521. Stanley Brouwn

  522. Alessandro Pessoli

  523. Mark Grotjahn

  524. Matias Faldbakken

  525. Albert Renger-Patzsch

  526. Andrea Fraser

  527. Rabih Mroué

  528. Tania Bruguera

  529. Jan Dibbets

  530. Jean-Frédéric Schnyder

  531. Marijke van Warmerdam

  532. Hannah Wilke

  533. Sudarshan Shetty

  534. Shirazeh Houshiary

  535. Gabriel Lester

  536. David Rabinowitch

  537. Susan Hiller

  538. Vlassis Caniaris

  539. Elizabeth Peyton

  540. Valeska Soares

  541. Marc Camille Chaimowicz

  542. Dirk Skreber

  543. Anselm Reyle

  544. Mark Handforth

  545. Zineb Sedira

  546. Geoffrey Farmer

  547. Marcellvs L.

  548. Angela Bulloch

  549. Ernst Caramelle

  550. Mat Collishaw

  551. Anya Gallaccio

  552. Matthew Monahan

  553. Jean-Marc Bustamante

  554. Dirk Bell

  555. Amelie von Wulffen

  556. Wolf Vostell

  557. Renata Lucas

  558. Matthew Buckingham

  559. Mariko Mori

  560. Michael Snow

  561. Markus Raetz

  562. Hans Bellmer

  563. Bernard Frize

  564. Hermann Nitsch

  565. Tris Vonna-Michell

  566. Francesca Woodman

  567. Martin Eder

  568. Shahzia Sikander

  569. Corinne Wasmuht

  570. Günter Brus

  571. Steven Shearer

  572. Michel Majerus

  573. Daniel Roth

  574. Guido van der Werve

  575. Paul Klee

  576. Jürgen Drescher

  577. Deimantas Narkevicius

  578. Natascha Sadr Haghighian

  579. Cinthia Marcelle

  580. Nari Ward

  581. Nobuyoshi Araki

  582. Allan McCollum

  583. Halil Altindere

  584. Frank Thiel

  585. Mounira Al Solh

  586. Navin Rawanchaikul

  587. Gardar Eide Einarsson

  588. Brice Marden

  589. Stephen Shore

  590. Pierre Soulages

  591. Keith Tyson

  592. Michael Borremans

  593. Barry Flanagan

  594. Mika Rottenberg

  595. Thomas Scheibitz

  596. Otobong Nkanga

  597. Mary Heilmann

  598. Sun Xun

  599. Guillermo Kuitca

  600. Kimsooja

  601. Mimmo Paladino

  602. Clemens von Wedemeyer

  603. Analia Saban

  604. Glenn Ligon

  605. Daniel Pflumm

  606. Pierre Alechinsky

  607. Christoph Schlingensief

  608. Alexandra Bircken

  609. Mandla Reuter

  610. Shimabuku

  611. Dave Muller

  612. Rosângela Rennó

  613. David Hammons

  614. Adrian Piper

  615. Mounir Fatmi

  616. Meret Oppenheim

  617. Hamish Fulton

  618. Katja Strunz

  619. Nick Relph

  620. Susan Hefuna

  621. Vincent Fecteau

  622. Lisa Yuskavage

  623. Norbert Schwontkowski

  624. Paul Graham

  625. Adel Abdessemed

  626. Michael Schmidt

  627. Kerstin Brätsch

  628. Alexandre Singh

  629. George Condo

  630. Bjarne Melgaard

  631. Bernadette Corporation

  632. Rita McBride

  633. Marc Brandenburg

  634. Gary Hume

  635. Tim Eitel

  636. Jorinde Voigt

  637. Subodh Gupta

  638. Hans Schabus

  639. José Damasceno

  640. Farhad Moshiri

  641. Shannon Ebner

  642. Cornelia PARKER

  643. Berlinde De Bruyckere

  644. Los Carpinteros

  645. Felix Gonzalez-Torres

  646. Erik Schmidt

  647. Sturtevant

  648. Slater Bradley

  649. Jennifer Allora & Guillermo Calzadilla

  650. Banks Violette

  651. David Shrigley

  652. Matt Saunders

  653. Paul Thek

  654. Toba Khedoori

  655. Yan Pei-Ming

  656. Lothar Hempel

  657. Klaus Weber

  658. Jonathas de Andrade

  659. Tobias Kaspar

  660. Pieter Hugo

  661. Song Dong

  662. Jesus Rafael Soto

  663. Tonico Lemos Auad

  664. Magdalena Abakanowicz

  665. Jennifer Bornstein

  666. Dan Colen

  667. Meuser

  668. Jun Yang

  669. Sanja Ivekovic

  670. Eva Rothschild

  671. Zilla Leutenegger

  672. Jochen Gerz

  673. Jacqueline Humphries

  674. Sam Francis

  675. John Miller

  676. Horst Antes

  677. Paul Sietsema

  678. John Knight

  679. Serge Spitzer

  680. Mohamed Bourouissa

  681. Victor Man

  682. Otto Muehl

  683. Uwe Henneken

  684. Sergej Jensen

  685. Eberhard Havekost

  686. Rudolf Stingel

  687. Jörg Herold

  688. Thomas Locher

  689. Olga Chernysheva

  690. Lukas Duwenhögger

  691. Aleksandra Mir

  692. James Rosenquist

  693. Adam McEwen

  694. Ulrike Rosenbach

  695. Patrick Van Caeckenbergh

  696. Richard Wright

  697. Idris Khan

  698. John Stezaker

  699. Mira Schendel

  700. Jack Pierson

  701. Jakub Julian Ziólkowski

  702. Cady Noland

  703. Robert Smithson

  704. Nevin Aladag

  705. Reiner Ruthenbeck

  706. Ad Reinhardt

  707. Joseph Cornell

  708. Edward Krasinski

  709. Guy de Cointet

  710. Ida Applebroog

  711. Peter Halley

  712. Gerhard Merz

  713. Sean Landers

  714. Klaus vom Bruch

  715. Christo

  716. Matthew Brannon

  717. Yun-Fei Ji

  718. Alberto Burri

  719. Tracey Moffatt

  720. Pier Paolo Calzolari

  721. Mickalene Thomas

  722. Janine Antoni

  723. Nina Beier

  724. Katinka Bock

  725. Anthony Caro

  726. Hassan Khan

  727. Reena Spaulings

  728. Artur Barrio

  729. Gimhongsok

  730. Asta Gröting

  731. Stephen Prina

  732. Ranjani Shettar

  733. Helmut Dorner

  734. Valie Export

  735. Luigi Ghirri

  736. Laure Prouvost

  737. Michael Buthe

  738. Haroon Mirza

  739. Lucia Koch

  740. Laurent Grasso

  741. Yasumasa Morimura

  742. Peter Zimmermann

  743. Kelley Walker

  744. Francis Picabia

  745. Monika Baer

  746. Paulo Nazareth

  747. Leandro Erlich

  748. Jessica Jackson Hutchins

  749. Khalil Rabah

  750. Julio Le Parc

  751. Nicholas Hlobo

  752. Walker Evans

  753. Phyllida Barlow

  754. Koki Tanaka

  755. Gregory Crewdson

  756. Xu Tan

  757. Roy Lichtenstein

  758. Ashley Bickerton

  759. Joe Bradley

  760. Lynn Chadwick

  761. Mauro Restiffe

  762. Michael Craig-Martin

  763. Joao Maria Gusmao & Pedro Paiva

  764. Henning Bohl

  765. William Wegman

  766. Jordan Wolfson

  767. Ming Wong

  768. Robert Filliou

  769. Ellen Gallagher

  770. Richard Hawkins

  771. Heinz Mack

  772. Melvin Moti

  773. Gary Simmons

  774. Jörg Sasse

  775. Gabriel Vormstein

  776. Marilyn Minter

  777. Keith Haring

  778. Jules de Balincourt

  779. Fiona Rae

  780. Mark Rothko

  781. Alina Szapocznikow

  782. Richard Phillips

  783. Jan Fabre

  784. Astrid Klein

  785. Tony Smith

  786. Robert Adams

  787. Richard Wentworth

  788. Allen Ruppersberg

  789. Raqib Shaw

  790. Tom Sachs

  791. Varda Caivano

  792. Barnaby Furnas


ct












Weiteres zum Thema: Kunstkompass



Das Manager Magazin mit neuem Kunstkompass für 2010


Gerhard Richter wurde für 2010 im jährlich erstellten Kunstkompass des Manager Magazins als der am meisten beachtete zeitgenössische Künstler der Welt ermittelt. Es folgen auf Platz 2 Bruce Nauman, auf 3 Sigmar Polke, auf 4 Georg Baselitz sowie die 98-jährige Bildhauerin Louise Bourgeois auf Platz 5.

Im letzten Jahr führte noch Georg Baselitz das Ranking an und Gerhard Richter belegte Platz 2.

Der Kunstkompass erstellt die Rangliste der 100 wichtigsten lebenden Künstler nach Anzahl der Einzelausstellungen in rund 250 bedeutenden Museen, die Teilnahme an wichtigen Gruppenausstellungen, Rezensionen in Fachmagazinen sowie Ankäufe renommierter Kunsthäuser. Kein Einfluss auf die Bewertung haben Preise und Auktionsrekorde.

manager-magazin.de


Neues aus der Künstlerdatenbank


Die Datenbank enthält aktuell 61.468 Einträge zu 31.862 Künstlern, die aus über 520 Ereignissen (Entitäten) erhoben wurden.
Von den 31.862 Künstlern sind 7.992 mehr als einmal vertreten.

Januar 2017





Eine neue Abfrage an die Künstler-Datenbank lautet: Wieviele Künstler, die mehr als 8 Einträge aufweisen, (aktuell sind es 1063), haben an folgenden Ereignissen teilgenommen?

documenta (insgesamt) = 348
documenta 13 = 79
documenta 12 = 33
documenta 11 = 54
Art Basel (insgesamt) = 933
Venedig Biennale (insgesamt) = 281
Berlin Biennale (insgesamt) = 161


Die Erweiterung unserer Datenbank erlaubt es, jeder erfassten Institution einen Konzentrations-Wert, im Folgenden nur KWert genannt, aufgrund der Beziehung zu Künstlern und deren Präsenz zuzuweisen.

Die Datenbank enthält aktuell 61.468 Einträge zu 31.862 Künstlern, die aus über 520 Ereignissen (Entitäten) erhoben wurden.
Von den 31.862 Künstlern sind 7.992 mehr als einmal vertreten. Der KWert der Datenbank liegt bei 1,9292.

Einen ausgesprochen hohem KWert weist die Marian Goodman Gallery mit 20,6047 Punkten auf.
Die zehn Künstler mit dem höchsten Wert haben einen KWert von 38,1.

Wir errechnen z.B., dass die 402 DAAD Stipendiaten gemeinsam 2.629 Punkte erreichen, woraus sich ein KWert von 6,6940 ergibt. Zum Vergleich, die Whitney Biennale hat einen KWert von 5,4611 bei allerdings 733 Künstlern, und die sich selbst als EntdeckerMesse bezeichnende abc kommt auf der Grundlage von 405 erfassten Künstlern auf einen KWert von 5,2814.

Kennzeichnend sowohl für die Frieze als auch für unsere Künstler-Datenbank ist, dass die Frieze London 2013 mit 272 Künstlern einen KWert von 10,5993 hatte, 2016 um die Frieze Masters erweitert mit 486 Künstlern im KWert auf 8.7798 sinkt. Denn der Fokus unserer Künstlerdatenbank liegt eindeutig auf den Nachkriegskünstlern.

Da wir in Betracht gezogen haben, dass bei der von uns angewandten Methode ältere Ereignisse eventuell automatisch, aufgrund des Zeitfaktors, bevorteilt werden, haben wir die Daten der documenta 9 - 13 untersucht.

Während alle documenten einen KWert von 8,4492 aufweisen, zeigt sich, dass die documenta 9, 1992 von Jan Hoet kuratiert, mit einem KWert von 10,4492 noch hinter dem KWert der documenta 11 von 2002 mit 11,5 von Okwui Enwezor liegt. Bei der documenta, so scheint es, hängt der KWert stärker vom Konzept bzw. vom Kurator ab.

Von den 402 DAAD Stipendiaten haben übrigens 116 auch an einer documenta teilgenommen.

Ergänzung:
Bruce Naumann kann auf 43 Einträge verweisen.

Von den aktuell über 32.000 erfassten Künstlern sind 8.100 mehr als einmal vertreten.
1965 Künstler haben mehr als 5 Einträge, 754 Künstler mehr als 10 Einträge und 156 Künstler mehr als 20 Einträge.

_______________________________

Zum 27.12.2016

Auf Platz 27 Richard Serra mit 31 Punkten

Zitat:
"Jeder Ort hat eine Ideologie, ... ich versuche, diese Ideologie herauszustellen." (Richard Serra)

_______________________________

Zum 26.12.2016

Joseph Beuys 31

_______________________________

Zum 25.12.2016

Auf Platz 25 Heimo Zobernig mit 31 Punkten

Die Arbeiten von Heimo Zobernigs Kunst sind streng durchdachte, sehr präzise Eingriffe in das Kontextsystem Kunst.

_______________________________

Zum 24.12.2016

Auf Platz 24 Haegue Yang mit 31 Punkten

Zitat:
Mich interessiert der Prozess des Lernens und Ver-lernens. Immer wieder radiert man Erfahrungen weg, an deren Stelle Neues tritt." (Haegue Yang)

_______________________________

Zum 23.12.2016

Auf Platz 23 Douglas Gordon mit 31 Punkten

Unser Video von 2012 Video: Käthe-Kollwitz-Preisträger Douglas Gordon

_______________________________

Zum 22.12.2016

Auf Platz 22 Olafur Eliasson mit 32 Punkten

Unser Video: Olafur Eliasson - Martin-Gropius-Bau

Unter dem Titel "Innen Stadt Außen" zeigt der Martin-Gropius-Bau die erste Einzelausstellung des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson in einer Berliner Institution.

Thematischer Ausgangspunkt der Ausstellung ist Olafur Eliassons Beziehung zu Berlin, wo er lebt und arbeitet. Dabei steht das Verhältnis von Museum und Stadt, Architektur und Landschaft, sowie von Raum, Körper und Zeit im Zentrum seiner Arbeit.

_______________________________

Zum 21.12.2016

Auf Platz 21 Louise Bourgeois mit 32 Punkten

Zitat:
"Man kann die Gegenwart nicht aufhalten. Man muss jeden Tag der Vergangenheit entsagen ... Und wenn man sie nicht gewähren lassen kann, dann muss man sie wiedererschaffen. Genau dies ist mein Vorhaben." (Louise Bourgeois)

_______________________________

Zum 20.12.2016

Auf Platz 20 John Baldessari mit 32 Punkten

John Baldessari, 1931 in National City, Kalifornien, geboren, wendet sich in den späten 1960er-Jahren der für seine Kunst charakteristischen Zusammenführung von Bild und Text zu. 1970 beschließt er, alle seine zwischen 1953 und 1966 entstandenen und in seinem Besitz befindlichen Gemälde zu verbrennen, und betitelt die symbolträchtige Aktion als „Cremation Project“. Was auf diese radikale Geste folgt, ist jedoch nicht das Ende seiner künstlerischen Tätigkeit, sondern vielmehr der Neubeginn einer intensiven Bildproduktion. Hierbei schöpft Baldessari sowohl aus der zeitgenössischen US-amerikanischen Massenkultur als auch aus dem Kanon der Kunstgeschichte. In seinen Bildern greift er künstlerische Strategien der klassischen Moderne wie Montage oder die Integration von Alltagselementen auf und verbindet diese mit Themen der Nachkriegsavantgarden, etwa den Konsum- und Mediendiskursen.

_______________________________

Zum 19.12.2016

Auf Platz 19 Franz West mit 32 Punkten In der Ausstellung Anti:modern - Salzburg inmitten von Europa zwischen Tradition und Erneuerung vom 23. 07. - 6. 11.2016 | Museum der Moderne Salzburg heißt es u.a. zu Franz West: Abschließend erfolgt eine Beschäftigung mit der Wiederaufnahme der Moderne nach dem Zweiten Weltkrieg . Ausgewählte Werke der Künstler_innen Alice Creischer/Andreas Siekmann, Renée Green, Hans Haacke, Oliver Ressler, Gerhard Richter, Isa Rosenberger und Franz West greifen die Themenfelder auf und sind den historischen Kunstwerken und Materialien zwischengeschaltet.

_______________________________

Zum 18.12.2016

Auf Platz 18 Sigmar Polke
in unserer Kurzbiografie zitieren wir ihn mit dem Bildtitel: Zitat: Bildtitel: "Höhere Wesen befahlen: rechte obere Ecke Schwarz malen!" (Sigmar Polke)

_______________________________

Zum 17.12.2016

Auf Platz 16-18 Andy Warhol, Rirkrit Tiravanija, Sigmar Polke mit 33 Punkten.

Auf Platz 117 Yael Bartana
Die israelische Multimediakünstlerin Yael Bartana (geb. 1970 in Alfa) setzt sich in ihren Arbeiten mit soziale Ritualen und Strukturen auseinander und stellt Fragen nach der kulturellen Identität ihres Geburtslandes, seiner historischen Konstruktion und den daraus resultierenden Konflikten.

_______________________________

Zum 16.12.2016

Auf Platz 16-18 Andy Warhol, Rirkrit Tiravanija, Sigmar Polke mit 33 Punkten.
Rirkrit Tiravanijas Arbeiten, seine Bühnen, Plattformen oder Räume, die er als Modelle versteht, sind Angebote an die Ausstellungsbesucher, die erst und nur durch deren Handlungen und Interaktionen in ihrer Kapazität in Erscheinung treten. Tiravanijas Arbeiten sind Vorschläge, die vom Betrachter übernommen, aber auch verändert bzw. weiterentwickelt werden können. . . .", heißt es in einem Text zur Ausstellung "Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt 19.06. – 04.07.2004".

_______________________________

Zum 15.12.2016

Auf Platz 15 Pierre Huyghe mit 34 Punkten.
Pierre Huyghe erhielt 2001 den Spezialpreis der Jury für den Französischen Pavillon bei der Biennale in Venedig, den Hugo Boss Prize am Guggenheim Museum in New York (2002), den Smithsonian Museum’s Contemporary Artist Award (2010) und den Roswitha Haftmann-Preis Zürich (2013). Im Jahr 2004 waren seine Arbeiten erstmals in Hannover in der Gruppenausstellung „Soziale Kreaturen. Wie Körper Kunst wird“ im Sprengel Museum Hannover zu sehen. 2012 nahm Pierre Huyghe an der documenta 13 in Kassel teil.
Anlässlich der Preisvergabe des Kurt-Schwitters-Preis 2015 an Pierre Huyghe zeigte das Sprengel Museum Hannover eine Einzelausstellung des Künstlers.
Denn:
Der französische Gegenwartskünstler Pierre Huyghe definiert das Prinzip Collage, die Poesie des Alltags und das Raumgesamtkunstwerk der Merzbauten von Kurt Schwitters für unsere heutige Zeit neu, indem er ebenso konzeptuell wie sinnlich erfahrbar Materialien, Raumelemente und Weltenräume in seinen nicht selten performativen Präsentationen kombiniert.

Ob es sich um die frühen analytischen Filmmontagen handelt oder seine aktuellen, weit ausgreifenden, multimedialen Ausstellungsdisplays, stets arbeitet er ebenso präzise wie innovativ mit Fragmenten von Zeit und Raum, verwischt dabei permanent die Grenzen von Kunst und Leben und erweitert das Terrain der Kunst um außerkünstlerische Referenzfelder wie Ethnologie, Systemtheorie und Ökologie. Rituale der Lebensgegenwart und Expeditionen an die Pole der Erde interessieren ihn ebenso wie Reflexionen zur Wahrnehmung von Ausstellungen.

_______________________________

Zum 14.12.2016

Auf Platz 14 Peter Fischli & David Weiss mit 34 Punkten.

__________________________________

Zum 13.12.2016

Auf Platz 13 Alfredo Jaar mit 34 Punkten. Sehr interessant ist unsere im Februar 2016 angelegte Liste mit den am häufigsten auf Biennalen vertretenen Künstlern. Diese Liste, es mag jetzt wenig überraschen, führt Alfredo Jaar mit 14 Biennalebeteiligungen an.

__________________________________

Zum 12.12.2016

Isa Genzken auf Platz 12. „Ich verknüpfe gerne Dinge, die vorher zusammenhanglos dastanden. Diese Verbindung ist wie ein Händedruck zwischen Menschen.“, sagt die mehrfache documenta Teilnehmerin über ihr Werk, das auf der Basis permanenter Selbstbefragung und künstlerischer Erneuerung Ausdruck der Suche nach einer zeitgemäßen Skulptur ist.

__________________________________

Zum 11.12.2016

Auf Platz 11 Carsten Höller, 1961 geboren in Brüssel. Neben Anri Sala das zweite ideale Datenblatt. Zu seiner Ausstellung Carsten Höller - SOMA im Hamburger Bahnhof existiert ein Video .

Werkabbildung

__________________________________

Zum 10.12.2016

Auf Platz 10 Gerhard Richter. Ja auch in unserer Lieblingsliste stand Gerhard Richter vor Jahren auf Platz 1. Laut Kunstkompass führt Gerhard Richter die Rangliste Kunstkompass jetzt bereits seit mehr als einem Jahrzehnt an, und er wird in vielen Magazinen als der bedeutenste Künstler überhaupt gefeiert. Aber ist es nicht nur das Denken in einem kleinen Segment an Wirklichkeit, das eine solche Aussage zuläßt? Und läßt ein kleines Segment an Wirklichkeit überhaupt eine solche Aussage zu?

__________________________________

Zum 9.12.2016

Auf Platz 9 Francis Alÿs. Im Zitat: "Manchmal führt es zu nichts, wenn man etwas macht, manchmal führt es zu etwas, wenn man nichts macht." (Francis Alÿs) Francis Alÿs organisiert unauffällige Interventionen und performative Handlungen ebenso tritt er als Initiator und Koordinator von kollektiven Aktionen voll allegorischem Gehalt auf.

__________________________________

Werkabbildung

Zum 8.12.2016

Auf Platz 5-8 steht mit Anri Sala, der 1974 in Tirana, Albanien geborene Künstler, mit einem optimalen, ausgelichenen Datenblatt. 37 Eintragungen bisher, über Sammlungen in Amerika und Europa, vertreten von den besten Galerien, zu finden auf den bedeutensten Messen und schon früh und breitgestreut auf Biennalen eingeladen. Für die jährliche Auftragsarbeit des Hauses der Kunst wurde er ausgewählt, ob "der künstlerischen Exzellenz, konzeptuellen Strenge und des experimentellen Geistes und weil seine Ideen nachhaltigen Einfluss auf die zeitgenössische Kunst und ihre Diskurse ausgeübt haben."

__________________________________

Zum 7.12.2016

Ja, es gibt auch Irritationen. Auf Platz 7 unserer Künstlerliste hat sich, mit fallender Tendenz, Georg Baselitz mit 37 Punkten eingestellt. Er ist mit vielen Sammlungen erwähnt, natürlich auch wesentlichen Messebeteiligungen. Aber das Charakteristische ist, nur eine Biennaleteilnahme, aber Inhaber von bedeutenden Preisen, und zwar ars viva Preisträger, Preisträger Goslarer Kaiserring und Preisträger Praemium Imperiale / Painting. Das ist doch eine weitere Untersuchung wert.

Nachtrag, sowohl einen Goslarer Kaiserring als auch einen Praemium Imperiale erhielten: Anselm Kiefer, Bridget Riley, Christian Boltanski, Cy Twombly, Dani Karavan, Eduardo Chillida, Georg Baselitz, Gerhard Richter, Mario Merz, Max Bill, Rebecca Horn, Richard Serra, Sigmar Polke und Willem de Kooning

__________________________________

Zum 6.12.2016

Am 18.10.2013 stellte wir der Lieblings-Datenbank die Frage, welche auf der Frieze London vertretene Künstler werden von mehr als 4 teilnehmenden Galerien vertreten. Liam Gillick und Annette Kelm mit je 7 Galerien führten die Liste an, in der auch Helen Marten mit 4 Galerien auftauchte. Insgesamt führte die Liste 79 Künstler auf. Helen Marten, die TurnerPrize-Trägerin 2016 findet sich auch in unserer Liste Künstler des Jahres 2013.

__________________________________

Werkabbildung

Zum 5.12.2016

Zitat: Auch wenn ich immer mit Bildern arbeite – sei es im Film, bei einer Performance, in Fotografie oder Skulptur – beginnt bei mir eine Idee immer mit Musik oder Sound. Während des Arbeitsprozesses rufen sie das Bild hervor. Es geht darum zu vermeiden, dass das Bild dann wieder zum Hindernis wird und die Idee sabotiert. Ich versuche also immer, die Idee durch den Sound weiterzuentwickeln und danach kommt das Bild – als Teil der Wirklichkeit, in der der Sound produziert wird. (Anri Sala) Auf Platz 5 unserer Lieblingsliste führen wir aktuell Anri Sala mit 37 Punkten.
Auf Platz 15 Pierre Huyghe 34 Punkte.
Auf Platz 150 David Hockney 20 Punkte. Auf Platz 1500 Pilvi Takala mit 7 Punkten.

Werkabbildung

__________________________________

Zum 4.12.2016

Werkabbildung

Auf Platz 4 unserer Lieblingsliste führen wir aktuell Rosemarie Trockel mit 38 Punkten.
Auf Platz 40 ... Candida Höfer mit 29 Punkten.
Auf Platz 400 ...Philip Guston mit 14 Punkten und auf Platz 1444 Hannah Weinberger mit 7 Punkten.

__________________________________

Zum 3.12.2016

Werkabbildung

Auf Platz 3 unserer Lieblingsliste führen wir aktuell Thomas Ruff mit 40 Punkten.
Auf Platz 30 unserer Lieblingsliste führen wir aktuell Wolfgang Tillmans mit 31 Punkten.
Auf Platz 300 unserer Lieblingsliste führen wir aktuell Cao Fei mit 15 Punkten.

__________________________________

Zum 2.12.2016

Hinter Bruce Nauman mit 43 Punkten liegt Lawrence Weiner (40 Punkte) auf Platz 2 unserer Lieblingsliste, in der Kurzbiografie zu Lawrence Weiner zitieren wir Ihn mit:
Das Entscheidende ist nicht die Frage, wie viele Engel auf einer Nadelspitze tanzen können, sondern das Staunen darüber, dass so viele am selben Ort zur selben Zeit tanzen und einander tatsächlich so wenig in die Quere kommen können." (Lawrence Weiner)

Zum 1.12.2016

83 von 402 DAAD Stipendiaten waren auf der art basel miami beach 2014 vertreten.

  1. Bruce Nauman 43
  2. Lawrence Weiner 40
  3. Thomas Ruff 40
  4. Rosemarie Trockel 38
  5. Anri Sala 37
  6. Dan Graham 37
  7. Georg Baselitz 37
  8. Hans-Peter Feldmann 37
  9. Francis Alÿs 36
  10. Gerhard Richter 36
  11. Carsten Höller 35
  12. Isa Genzken 35
  13. Alfredo Jaar 34
  14. Peter Fischli & David Weiss 34
  15. Pierre Huyghe 34
  16. Andy Warhol 33
  17. Rirkrit Tiravanija 33
  18. Sigmar Polke 33
  19. Franz West 32
  20. John Baldessari 32
  21. Louise Bourgeois 32
  22. Olafur Eliasson 32
  23. Douglas Gordon 31
  24. Haegue Yang 31
  25. Heimo Zobernig 31
  26. Joseph Beuys 31
  27. Richard Serra 31
  28. Thomas Schütte 31
  29. William Kentridge 31
  30. Wolfgang Tillmans 31
  31. Gabriel Orozco 30
  32. Jimmie Durham 30
  33. Mario Merz 30
  34. Martin Kippenberger 30
  35. Mona Hatoum 30
  36. Candida Höfer 29
  37. Carl Andre 29
  38. Danh Vo 29
  39. Jeff Wall 29
  40. Jenny Holzer 29
  41. Liam Gillick 29
  42. Nam June Paik 29
  43. Rodney Graham 29
  44. Allora & Calzadilla 28
  45. Cindy Sherman 28
  46. Daniel Buren 28
  47. Jannis Kounellis 28
  48. Joseph Kosuth 28
  49. Stan Douglas 28
  50. Christian Boltanski 27
  51. Donald Judd 27
  52. Marcel Broodthaers 27
  53. Marlene Dumas 27
  54. Mike Kelley 27
  55. Santiago Sierra 27
  56. Sol LeWitt 27
  57. Tacita Dean 27
  58. Thomas Struth 27
  59. Tobias Rehberger 27
  60. Akram Zaatari 26
  61. Christian Jankowski 26
  62. Claire Fontaine 26
  63. Günther Förg 26
  64. Harun Farocki 26
  65. Isaac Julien 26
  66. Marina Abramovic 26
  67. Thomas Bayrle 26
  68. Tony Oursler 26
  69. Annette Kelm 25
  70. Bill Viola 25
  71. Carsten Nicolai 25
  72. Cildo Meireles 25
  73. Erwin Wurm 25
  74. Joan Jonas 25
  75. John Bock 25
  76. Manfred Pernice 25
  77. Pipilotti Rist 25
  78. Raymond Pettibon 25
  79. Richard Long 25
  80. Richard Prince 25
  81. Roman Signer 25
  82. Thomas Hirschhorn 25
  83. Walid Raad 25
  84. Anish Kapoor 24
  85. Cyprien Gaillard 24
  86. Georg Herold 24
  87. Lothar Baumgarten 24
  88. Martin Creed 24
  89. Matt Mullican 24
  90. Michael Sailstorfer 24
  91. Michelangelo Pistoletto 24
  92. Monica Bonvicini 24
  93. Nedko Solakov 24
  94. Simon Denny 24
  95. Thomas Demand 24
  96. Tony Cragg 24
  97. Yto Barrada 24
  98. Amar Kanwar 23
  99. Dan Flavin 23
  100. David Zink Yi 23
  101. Gilbert & George 23
  102. Jeff Koons 23
  103. Pawel Althamer 23
  104. Rebecca Horn 23
  105. Robert Mapplethorpe 23
  106. Robert Rauschenberg 23
  107. Robin Rhode 23
  108. Roman Ondák 23
  109. Alighiero Boetti 22
  110. Cy Twombly 22
  111. David Claerbout 22




Unsere Haltung zum Kunstkompass hatten wir bereits formuliert.