Artists against Aids. Ausstellung und Auktion für die Deutsche AIDS-Stiftung

25.5. – 6.6.2017 | Bundeskunsthalle, Bonn, kuratiert von Yilmaz Dziewior (Museum Ludwig Köln)
Eingabedatum: 22.05.2017

bilder

Elmgreen & Dragset, Alexandra Bircken, Victor Man, Rosemarie Trockel, Rirkrit Tiravanija und 35 weitere internationale Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich an „Artists against Aids 2017“. Die Deutsche AIDS-Stiftung präsentiert alle Kunstwerke zusammen mit Kurator Yilmaz Dziewior vom Museum Ludwig Köln in der Bundeskunsthalle in Bonn.

Die Ausstellung endet am 6. Juni mit der Versteigerung der Arbeiten durch Henrik Hanstein vom Kunsthaus Lempertz, Köln.

Der Erlös aus der Auktion geht an Menschen mit HIV und Aids, die die Hilfe der Stiftung dringend brauchen. In diesem Jahr wird die Stiftung 30 Jahre alt. Fast ebenso viele kuratierte Kunstauktionen hat es gegeben. Das Format „Artists against Aids“ findet bereits zum siebten Mal statt.

Getragen wird das Projekt durch das ehrenamtliche Engagement der Kuratorinnen und Kuratoren – in der Vergangenheit waren es Stephan Berg, Susanne Gaensheimer, Heike Munder, Susanne Kleine, Daniel Hug und Susanne Titz – die hohe Bereitschaft der Künstlerinnen, Künstler und Galerien, eine oder auch mehrere Arbeiten zu spenden, und durch die Unterstützung der beteiligten Partner.

Auch dieses Jahr hat „Artists against Aids“ Spannendes zu bieten. Neben Künstlern, die dem Projekt die Treue halten und fast regelmäßig eine Arbeit spenden, reagieren jedes Jahr viele „neue“ Künstler auf die Einladung der Kuratoren. So ist auch das Kunst-Angebot immer wieder aufs Neue inspirierend und lädt ein zum Kauf.

Eröffnung der Ausstellung 24. Mai, 19.00 Uhr
Ausstellung 24. Mai bis 6. Juni in Zentralkabinett der Bundeskunsthalle (Eintritt frei)
Auktion 6. Juni, 19.00 Uhr

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4 , 53113 Bonn

Informationen zur Auktion und Online-Katalog (ab Mitte Mai):
artists-against-aids.de
Es gibt die Möglichkeit, auch schriftlich oder telefonisch mit zu bieten.

Weitere Informationen, unter:
aids-stiftung.de
facebook.com/Aids.Stiftung/


Anzeige












Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:




    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    rundgang




    Koki Tanaka. Provisorische Studien (Arbeitstitel) + Haegue Yang. The VIP’s Union

    Das Kunsthaus Graz präsentiert ab 23. Juni 2017 zwei neue, von Barbara Steiner kuratierte Ausstellungen der international renommierten Kunstschaffenden Koki Tanaka und Haegue Yang. weiter


    Frank Bowling: Mappa Mundi

    Mit „Frank Bowling: Mappa Mundi" widmet das Haus der Kunst dem 1934 in Bartica in Britisch-Guayana geborenen Künstler seine bisher umfassendste Überblicksausstellung, mit teils monumentalen Gemälden aus fünfzig Jahren künstlerischen Schaffens weiter


    Ruinen der Gegenwart

    Unsere globalisierte Gegenwart kann als Zeitalter der Ruinen charakterisiert werden. Weltweite politische Instabilität und medial omnipräsente Bilder der Zerstörung liefern uns Ruinen quasi frei Haus weiter


    Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte

    Zum ersten Mal überhaupt werden französische Graphzines in einem Museum in Deutschland zu sehen sein weiter


    Work it, feel it!

    Work it, feel it!, der Beitrag der Kunsthalle Wien zur Vienna Biennale 2017, umkreist die Themen Arbeit und Körper in Gegenwart und Zukunft weiter

    Meisterschüler 2017

    Sprungbrett in den Ausstellungsbetrieb: Die Ausstellung „Meisterschüler 2017“ der HBK Braunschweig findet erstmals in der Städtischen Galerie Wolfsburg statt. weiter


    Wim Delvoye

    Das Museum Tinguely widmet 2017 dem belgischen Künstler Wim Delvoye die erste Retrospektive in der Schweiz weiter

    Tom Burr „Surplus of Myself“

    Unter Berücksichtigung der fünften Iteration der „Skulptur Projekte“ wird der Westfälische Kunstverein eine umfassende Einzelausstellung des US-amerikanischen Künstlers Tom Burr (*1963, New Haven, CT) ausrichten weiter


    Skulpturen Projekte Münster 2017 Fotos und Videos

    Zwischen Karstadt und Galeria Kaufhof in Münster und Marl weiter


    Jérôme Zonder. The Dancing Room

    Mit der Präsentation von Jean Tinguelys MengeleTotentanz (1986) im neu gebauten Ausstellungsraum beginnt das Museum Tinguely eine Ausstellungsreihe mit jungen KünstlerInnen, die auf dieses späte Hauptwerk Tinguelys Bezug nehmen und sich mit seiner anhaltenden Aktualität auseinandersetzen weiter

    Nina Könnemann / Marcus Weber

    Mit den Ausstellungen von Nina Könnemann und Marcus Weber eröffnet das diesjährige Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm des kunstbunker – forum für zeitgenössische kunst e. V., Nürnberg weiter


    Produktion. Made in Germany Drei

    Zehn Jahre nach der Erstausgabe hat das institutionsübergreifende Ausstellungsprojekt erstmalig einen thematischen Fokus. Im Zentrum steht der Begriff der Produktion. weiter


    Authentizitaet. Das Authentisch Unauthentische

    »Authentizitaet. Das Authentisch Unauthentische« ist der dritte Teil einer dreiteiligen Ausstellungsreihe, die im Fruehjahr letzten Jahres begonnen hat und nun in 2017 ihren Abschluss findet weiter


    Hybrid Layers

    Die Gruppenausstellung Hybrid Layers lenkt den Blick auf eine Generation von KünstlerInnen, die sich mit der wachsenden Präsenz der digitalen Sphäre und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft auseinandersetzen weiter

    Eindrücke von der documenta14 Kassel in Bildern und Videos

    Drei Tage sind wir vor Ort weiter