Logo art-in.de


Geschwindigkeit - Terrain der Zeit


Eingabedatum: 30.11.2001

Geschwindigkeit - Terrain der Zeit

bilder


Fotografie-und Medienkunstpreis 2002

Der kunstadapter vergibt - mit Förderung durch das Kulturamt Wiesbaden - im Jahr 2002 zum zweiten Mal den Fotografie- und Medienkunstpreis. Die Jury verleiht zwei mit je 5000,- Euro dotierte Preise, von denen ein Preis für die Sparte Medienkunst und ein Preis für die Sparte Fotografie vorgesehen ist.

Gesucht werden künstlerische Arbeiten aus den Bereichen Fotografie und Medienkunst zum Thema "Geschwindigkeit - Terrain der Zeit". Neben Videoarbeiten, filmischen und fotografischen Arbeiten sind alle medialen Rand- und Mischformen willkommen. Hinsichtlich der Nationalität und des Alters der Künstler/innen gibt es keinerlei Beschränkung.

Einsendeschluss ist der 15.01.2002.

Mitglieder der Jury: Daniel Birnbaum - Direktor der Städelschule und des Portikus, Frankfurt am Main; Dörte Eißfeldt - Professorin für Fotografie/freie Kunst an der HBK Braunschweig; Wulf Herzogenrath - Direktor der Kunsthalle Bremen; Inka Schube - Kuratorin für Fotografie und Medienkunst am Sprengel Museum, Hannover und der kunstadapter - Andreas Greulich, Marc Peschke und Nikolai Tschernow - mit einer Stimme.

Die Sieger des Wettbewerbs werden zu der im April/Mai 2002 in Wiesbaden stattfindenden Preisverleihung eingeladen. Darüber hinaus werden in einer sechswöchigen, vom kunstadapter kuratierten Ausstellung die Ergebnisse des Wettbewerbs dem Publikum präsentiert.

weitere Informationen und Wettbewerbsunterlagen unter: kunstadapter.de


ch





Kataloge/Medien zum Thema: Kunstadapter



Kunstfreiheit und staatliche InterventionsmöglichkeitenThe Power of the Arts - Preisträgerprojekte 2022 stehen festThinking Photography + Writing PhotographyOpen Call ab sofort online auf nextmuseum.io!Prix Ars Electronica startet in die nächste RundeWilliam Forsythe übergibt sein Archiv ans ZKM KarlsruheAndreas Hoffmann wird neuer Geschäftsführer der documentaValérie Knoll wird neue Direktorin des Kölnischen Kunstvereins Stipendiat*innen und die Preisträgerin der Günther-Peill-StiftungNeue Doppelspitze für die art KARLSRUHE: Kristian Jarmuschek und Olga Blaß Giga-Hertz-Preis 2022 an Daniel Teruggi Greta Kühnast ist neue Direktorin des Wenzel-Hablik-MuseumsPreis Peter C. Ruppert für Konkrete Kunst an Inge DickUlla von Brandenburg erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus«Ernst Franz Vogelmann-Preis 2023 an Gregor SchneiderLeitungswechsel im Max Ernst Museum: Neune Direktorin Madeleine FreyMagdalena Kröner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für KunstkritikFerdinand von Saint André neuer Interimsgeschäftsführer der documentaART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-LammersFestival OSTEN


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.