Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Migration der Künste – Künste der Migration


Eingabedatum: 27.04.2011

Migration der Künste – Künste der Migration

bilder


Von Donnerstag, 28. April, bis Freitag, 29. April, veranstaltet das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) gemeinsam mit der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen den diesjährigen Workshop des Wissenschaftlichen Initiativkreises Kultur und Außenpolitik (WIKA). Die Veranstaltung zum Thema "Migration der Künste – Künste der Migration" im Evangelischen Stift Tübingen wird gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Wie muss Kultur in Zeiten der Globalisierung und der Migration neu definiert werden? – so lautet die Ausgangsfrage, über die sich Wissenschaftler und Kunstschaffende beim mittlerweile siebten WIKA-Workshop zwei Tage lang austauschen. Im Mittelpunkt steht neben der Frage, wie ein aktueller Kulturbegriff definiert werden kann auch, was dieser für die Wissenschaft und für die Kulturpolitik leisten muss. Außerdem wollen die Teilnehmer bei dem interdisziplinären Treffen herausarbeiten, ob und inwiefern sich Wissenschaftler und Künstler in ihrem Verständnis von Kunst und Kultur im 21. Jahrhundert unterscheiden.

Die Veranstaltung gliedert sich in insgesamt sechs von Fachleuten moderierte Ateliers in denen interdisziplinäre und/oder transkulturelle "Dialog-Paare" zusammentreffen, die jeweils diskutieren, wie die Auflösung nationaler Kulturen in den Künsten reflektiert, kritisiert oder modelliert wird. Konkret geht es dabei beispielsweise um die Existenz einer globalen Theaterkultur, das Cyberspace als neue Weltkultur oder die Musik als internationale Sprache.

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung und ein detailliertes Programm stehen online zur Verfügung.

Medienmitteilung





Kataloge/Medien zum Thema: Migration der Künste



documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins HannoverKatharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen LöwenGregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in RomPaweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum OstwallOtto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburgandré evard-preis 2022 Søren Grammel wird neuer Direktor des Heidelberger KunstvereinsAlain Bieber übernimmt Leitung Sammlung zeitbasierte Medien am KunstpalastIlinca Fechete erhält Max Ernst-Stipendium 2022


Anzeige
Miriam Cahn Siegen


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GORKI




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau