Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Anzeige modo Verlag: inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland (Neuerscheinung: Juni 2008)


Eingabedatum: 26.06.2008

Anzeige modo Verlag: inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland (Neuerscheinung: Juni 2008)

bilder


Mit Radierungen von rund 100 zeitgenössischen KünstlerInnen bietet dieses Buch erstmals einen umfassenden Überblick aktueller Positionen der Radierkunst in Deutschland durch eine hochkarätige Auswahl von Kunstwerken aus dem Zeitraum von 1990 bis 2008. Werke von international bekannten Vertretern der Radierkunst - wie Georg Baselitz, Per Kirkeby, Dieter Krieg oder Max Uhlig - stehen neben denen junger Künstler, die mit ihren Radierarbeiten entscheidende Positionen in der Gegenwartskunst beziehen.


Das Spektrum reicht von Kleinformaten auf Einwegpapptellern über klassische Büttenformate bis hin zu mehrteiligen Radierungsinstallationen. Dabei finden die klassischen Tiefdrucktechniken kleiner Auflagen ebenso Berücksichtigung wie neu entwickelte Verfahren, unikate Arbeiten sowie Kombinationen mit anderen künstlerischen Techniken.

In ihren Aufsätzen stellen Kunsthistoriker, Künstler und Drucker heraus, dass die Kunst der Radierung auch in jüngster Zeit eine wichtige Stellung als adäquates Medium der Bildfindung mit ganz eigenen Ausdrucksqualitäten besitzt. So wie druckgrafische Werkstätten sich nicht mehr nur als Orte technischer Vervielfältigungsmethoden verstehen, sondern als experimentelle und innovative Bildlabore.


Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung
inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland
Kunstverein Reutlingen (1.6. – 3.8.2008)
Graphikmuseum Pablo Picasso Münster (19.6. – 6.9. 2009)

Abbildungen:
Jochen Mühlenbrink, Hochhaus, 2006
Frido Hohberger, O.T. (Nr. 28), 1999
Johannes Grützke, Johann Georg Elser, 1998 / 99, Ladengalerie Berlin


inventur - Zeitgenössische Radierung in Deutschland
Hrsg.: Clemens Ottnad, Volker Lehnert, Kunstverein Reutlingen und Graphikmuseum Pablo Picasso Münster
Texte : Hans Dieter Huber, Volker Lehnert, Bernd Schäfer, Linda Schwarz, Kurt Zein
Texte in Deutsch und Englisch
240 Seiten, 200 Abbildungen, davon 150 in Farbe,
22 x 30 cm Hardcover, Fadenheftung
38,00 EUR / 63,00 SFR
ISBN 978-3-937014-56-2
Titel bestellen


Weitere Neuerscheinungen im modo Verlag:

Un / Endlichkeiten / Begegnungen mit Györgi Ligeti
Titel bestellen

Peter Dreher - Tag um Tag guter Tag
Titel bestellen

Adrian Paci
Titel bestellen



modoverlag.de





Kataloge/Medien zum Thema: Modo Verlag



documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins HannoverKatharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen LöwenGregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in RomPaweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum OstwallOtto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburgandré evard-preis 2022 Søren Grammel wird neuer Direktor des Heidelberger KunstvereinsAlain Bieber übernimmt Leitung Sammlung zeitbasierte Medien am KunstpalastIlinca Fechete erhält Max Ernst-Stipendium 2022


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Miriam Cahn Siegen

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie