Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


David Nash. Naturformen - Altana Kulturstiftung, Bad Homburg (29.8.-26.10.08)


Eingabedatum: 14.08.2008

In Bad Homburg zeigt der britische Bildhauer David Nash (geb. 1945) 50 Holzskulpturen, darunter auch erstmals eine Werkgruppe, die als Reaktion auf die terroristischen Anschläge in New York vom 11. September 2001 entstanden ist.
David Nash gilt als ein wichtiger Vordenker und Akteur der Land-Art. Sein bevorzugtes Material ist Holz, meist handelt es sich um umgestürzte Bäume, die er aus der ganzen Welt zusammenträgt und mit verschiedenen Werkzeugen, insbesondere mit Sägen und Äxten bearbeitet. Unter Berücksichtigung der natürlichen Struktur des Holzes arbeitet Nash aus den massiven Baumstämmen nicht nur die geometrischen Basisformen Kubus, Kugel und Pyramide heraus, sondern auch Archetypen wie Boot, Thron und Kreuz sowie Naturformen wie Ei, Spirale und Samenkorn. Außerdem karbonisiert David Nash sein Material mit Feuer und verwandelt somit den ursprünglich organischen Werkstoff in einen mineralischen.

Abbildung: David Nash, Two Sliced Eggs, 2002, copyright David Nash

Öffnungszeiten: Dienstag 14-20 Uhr, Mittwoch bis Freitag 14-19 Uhr, Samstag/Sonntag und an Feiertagen 10-18 Uhr

Sinclair-Haus
Löwengasse 15
Eingang Dorotheenstraße
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon: +49 (0) 6172 1712-120

altana-kulturstiftung.de


ch





Kataloge/Medien zum Thema: David Nash



David Nash:


- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- artbasel2021

- Frieze LA 2019

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Kukje Gallery

- Sammlung Deutsche Bank 2020


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum