Anzeige
me



Internationaler Kunstkritikerverband (AICA) wählt Museum und Ausstellung des Jahres


Eingabedatum: 03.10.2009



bilder

Der AICA (Sektion Deutschland) hat in Berlin die Preisträger der Kategorien Museum des Jahres und Ausstellung des Jahres bestimmt: Museum Morsbroich (Leverkusen) als Museum des Jahres 2009 und "Sigmar Polke. Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen" in der Kunsthalle Hamburg als Ausstellung des Jahres.

In der Begründung zur Museumswahl heißt es:
"Am Beispiel zweier erst jüngst realisierter Ausstellungen, an dem der "Übermalten Fotografien" von Gerhard Richter und an "Projects:Done", einer umfangreichen Werkschau mit den Fotografien von Candida Höfer, lässt sich das bemerkenswert hohe Niveau der Ausstellungstätigkeit in Leverkusen ablesen. Vorbildlich, bei aller Heterogenität des Angebots, wurde eine Brücke geschlagen zwischen der eigenen Sammlung und dem Ausstellungsprogramm, somit das Publikum sorgsam herangeführt an die jeweils aktuellsten Kunstströmungen wie das Informel, das Happening und die Décollagen, die moderne Plastik oder die neue Fotografie."

Außerdem wurde noch die "besondere Ausstellung", die durch eine einzelne Person gekürt wird, bestimmt: "Gestern oder im 2. Stock. Karl Valentin. Komik und Kunst seit 1948" im Münchner Stadtmuseum, kuratiert von Michael Glasmeier und Wolfgang Till, gewählt. Die Entscheidung für diese Wahl traf Ludwig Seyfarth.

Weitere Infos über den AICA: aica.de


ch



Karl Valentin:


- nbk Berlin
Wolfgang-Hahn-Preis an Marcel OdenbachKultur. Gemeinsam. Leben.Manor Kunstpreis St.Gallen 2021 geht an Martina MorgerGlobal Livestream: B3 „Hello Truths“ Extravaganza Virtuale Museumsquartier Osnabrück erhält MuseumspreisPrix Marcel Duchamp - Die Nominees-Ausstellung im Centre PompidouKenneth Goldsmith erhält den François-Morellet-PreisWechsel an der Spitze des documenta archivsAdam Budak wird neuer Direktor der Kestner Gesellschaft2 DAYS OF VIDEO ARTJoscha Steffens | Hannah SchemelVALIE EXPORT erhält MO-Kunstpreis 2020: "Dada, Fluxus und die Folgen" Stornierung von Frieze London und Frieze Masters 2020Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAIYilmaz Dziewior bleibt Direktor des Museum LudwigDas geplante Bundesinstitut für FotografieSpecial: I Ever See, Poster Edition 2020 präsentiert von I Never Read, Art Book Fair Basel 2020Biennale für aktuelle Fotografie 2020 erweitert ihr digitales VermittlungsangebotKünstlerliste Helsinki Biennial 2020Peter Weibel erhält den TREBBIA-Preis 2020STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglichKunstgegenstände als neues Gut zur WertschöpfungDie Hochzeit als Höhepunkt des LebensEva Kraus wird neue Intendantin der Bundeskunsthalle Jochen Lempert. Fotos an BüchernInterpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche IntelligenzRobert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für die Bildhauerin Eva RothschildGoethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium Imperiale


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

24.09.2020 - 01.10.2020 | Künstlerverbund im Haus der Kunst München

Card image cap

Kuno Gonschior · Farben sehen

20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

Card image cap

Manuel Graf & Co* / Matthias Wollgast

20. 09. - 15. 11. 2020 | Museum Morsbroich, Leverkusen

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens