Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)


Eingabedatum: 09.07.2003

Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)

bilder


Die Albrecht Dürer Gesellschaft, die Kunsthalle Nürnberg, das Institut für moderne Kunst / Nürnberg oder die Städtische Galerie Erlangen, um nur einige Ausstellungsorte zu nennen, haben sich zum 5.Mal zusammengefunden, um künstlerische Positionen in Franken zu präsentieren.

Pressemitteilung / Auszug: ... Veranstalter sind die Albrecht Dürer Gesellschaft, Kunstverein Nürnberg, das Institut für moderne Kunst Nürnberg und erstmals auch die Kunsthalle Nürnberg. Im Unterschied zu den vorherigen Jahren werden dieses Mal zahlreiche Ausstellungsorte im Raum Nürnberg, Fürth und Erlangen bespielt. Dank der Zusammenarbeit von insgesamt 13 Ausstellungsinstituten ist es möglich, in dieser Größe aufzutreten. Rechnet man die Projekte im öffentlichen Raum hinzu, stehen den 50 zu »positionen + tendenzen – Kunst in Franken 2003« eingeladenen KünstlerInnen rund 5.000 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung.
...
Zwischen Mai und Oktober 2002 besuchte die Jury -nach ausführlichen Recherchen- rund 70 Ateliers. 50 KünstlerInnen haben die KuratorInnen schließlich zur Teilnahme an »positionen + tendenzen« eingeladen. Das Spektrum der künstlerischen Arbeiten reicht von der Konzeptkunst bis zur Aktion, von der traditionellen Ölmalerei bis hin zur Videoinstallation und zu Interventionen im öffentlichen Raum. Die Verteilung der Werke an die Orte erfolgte mit dem Ziel, diese Vielfalt zu bündeln und soweit möglich in thematische
bzw. formale Ordnungsstrukturen einzubinden. Gleichermaßen wurde darauf geachtet, Redundanzen im Ausstellungsprogramm der beteiligten Institute zu vermeiden. Ortswechsel wurde zum Prinzip: Künstler aus Fürth präsentieren ihre Werke in Erlangen, Erlanger Künstler treten in Nürnberg auf. Ausstellungsorte, die in der Regel Absolventen der Akademie vorstellen, werden von bereits profilierten Künstlern bespielt.
...
Wöchentlich finden KünstlerInnengespräche statt, in denen die Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten vorstellen. Dazu werden zahlreiche Führungen, Lesungen, Diskussionsrunden, Musikveranstaltungen und Aktionen angeboten.

Die an »positionen + tendenzen« beteiligten KünstlerInnen und Institutionen schaffen damit ein Forum, das die Region für einige Wochen zur Bühne eines außergewöhnlichen Kunstereignisses macht und einen Panoramablick auf die »Kunstlandschaft Franken« ermöglicht."

Projektdauer: 13.Juli-31.August 2003

genaues Programm + Adressen der jeweiligen Ausstellungsorte, unter: positionen-und-tendenzen2003.de

ch





Kataloge/Medien zum Thema: positionen-und-tendenzen



Monika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-LammersFestival OSTENKatarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundesdocumenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins Hannover


Anzeige
Responsive image


Anzeige
ortstermin berlin


Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH


Anzeige
Miriam Cahn Siegen

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie