Sonja Alhäuser: Eucalyptika

23.06. - 17.07.2016 | Galerie der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Eingabedatum: 21.06.2016

bilder

Überbordende Lebensfülle – diabolische Muster – Figuren aus Margarine, Butter, Schokolade oder Wurst. Sonja Alhäusers multimediale Arbeiten wandern durch alle Schattierungen irdischer Existenz, verbinden Freud und Leid, Schönheit und Vergehen, schöpfen ihren Inhalt aus der alltäglichen Umgebungsrealität. Leidenschaftlich dynamische Bildzeichnungen und Skulpturen essbarer Materialien führen hierbei den Betrachter auf den schmalen Grat zwischen Genuss und Sünde, Hingabe und Widerstand, Liebe und Kampf.

Die Ausstellung Alhäusers in der HBK Galerie offenbart das Grundlegende des Lebens: die Darstellung und Verformung verschiedenster Nahrungsmittel, die in ihrer Notwendigkeit sowohl auf das Fortbestehen als auch auf das Ende eines Lebewesens verweisen. Die großformatigen und dennoch detailliebenden Bildzeichnungen fungieren hierbei gleichermaßen als Narration und Rezeptur und bieten den im Raum befindlichen Skulpturen somit eine Vorlage.

Der Betrachter erkennt darin nicht nur das Prozesshafte in Alhäusers Arbeitsweise, er findet sich viel mehr in einem Zwiespalt der Verlockung wieder: Die Materialität der barock anmutenden, opulenten Skulpturen lädt zum Verzehr ein, die unverblümte Darstellungsform der gezeichneten oder modellierten Leiber schafft wiederum Distanz. Diese Zerrissenheit des Betrachters stellt die Frage nach der Ethik des Genießens neu und treibt ferner das gesellschaftliche Tabu, Kunst bloß zu berühren, durch ihr mögliches Verspeisen ad absurdum.

Sonja Alhäuser, 1969 geboren in Kirchen, Westerwald, lebt in Berlin. Sie studierte an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf, erhielt anschließend Lehraufträge für Zeichnung sowohl an der Universität Duisburg-Essen als auch an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. An der HBK Braunschweig verwaltet sie derzeitig die Professur Grundlehre Zeichnen im Studiengang Freie Kunst.

Galerie der HBK Braunschweig,
Johannes-Selenka-Platz 1,
38118 Braunschweig
hbk-bs.de

Presse



Sonja Alhäuser:


- art berlin 2017

- Balmoral Blend - Arp Museum, Remagen

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt

- SAMMLUNG WEMHÖNER

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD
Hegenbarth-Stipendiums Ausstellung: Elise Beutner und Nora MesarosTür an Tür mit Spatz und IgelUniversity of Applied Sciences Europe lädt zur diesjährigen Bachelorausstellung einwe grew some eyes - Meisterschüler/innen des Weißenhofprogramms abk StuttgartTag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)Idee Inhalt Form. Beiträge zur Gestaltung der Gegenwart1937 – 2017: Von Entarteter Kunst zu Entstellter KunstLandeslehrpreis 2019 an Christina Griebel (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe)Kunsthochschule für Medien Köln: VeranstaltungenSweet DreamsDie Anatomische Sammlung der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK Dresden)Kunsthochschule für Medien Köln: VeranstaltungenDifferenz_gestalten. Folkwang VortragsreiheStudieninfotag an der Alanus Hochschule für Kunst und GesellschaftBauhaus-Universität Weimar lädt ein zu Unterschriftenaktion mit Bekenntnis zur offenen GesellschaftLuise Marchand erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2019B3 Biennale des bewegten BildesM19 / Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Grafik und BuchkunstBundespreis für Kunststudierende2 neue Professorinnen zum Wintersemester 2019/2020 an der ABK StuttgartHiscox Kunstpreises 2019 zur Semestereröffnung an der HFBK HamburgBurg Giebichenstein Kunsthochschule Halle erhält Promotionsrecht im Fachbereich KunstB3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und ScheinweltenKunsthochschule für Medien Köln im Oktober 2019Teilchenbeschleuniger - Alumni der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle in LeipzigTestgelände – Schnuppertage für StudieninteressierteRROOOAAARR! Klasse Prof. Michael Sailstorfer im Tiergarten NürnbergE.R.D.E. – Erbe.Respekt.Dialog.EngagementHannah Schneider erhält Gustav-Weidanz-Preis 2019B3 Leitausstellung erforscht REALITIES


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Possessed Landscapes

30.1.-29.3.2020 | Edith-Russ-Haus für Medienkunst, Oldenburg

Card image cap

Claudius Schulze. Biosphäre X

30.01.-13.04.20 | KUNST HAUS WIEN

Card image cap

Digitale Bildwerdung mit KI und GAN

Untersuchung und Beispiele

Card image cap

Hegenbarth-Stipendiums Ausstellung: Elise Beutner und Nora Mesaros

24.1. - 15.3. 2020 | Städtische Galerie Dresden