Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


Antje-Britt Mählmann wird neue künstlerische Direktorin im Museum Schloss Moyland

Personalien:

Nov 2021
Eingabedatum: 25.11.2021

Antje-Britt Mählmann wird neue künstlerische Direktorin im Museum Schloss Moyland

Dr. Antje-Britt Mählmann in der Jonathan Meese-Ausstellung in der Kunsthalle St. Annen 2019, © Ania Janowskabilder


Die Leiterin der Kunsthalle St. Annen (LÜBECKER MUSEEN), Dr. Antje-Britt Mählmann, wechselt zum 31. März 2022 als künstlerische Direktorin zum Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau.
...
"Das Museum Schloss Moyland am Niederrhein verfügt über einen der weltweit größten Bestände des ikonischen Künstlers Joseph Beuys. Aufgebaut von den Brüdern Hans und Franz Joseph van der Grinten, liegt der Schwerpunkt hier vor allem auf dem Frühwerk des kunsthistorisch ebenso bedeutenden wie umstrittenen Beuys. Darüber hinaus gibt es einen großen Bestand von Fotografien sowie von Plastiken, Gemälden und Grafiken vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Mählmann wird auch in diesem Haus die Arbeit mit den Beständen sowie das Spannungsverhältnis derselben zur Gegenwart in den Fokus stellen.

Mählmann hatte zu Beginn ihrer Amtszeit in der Kunsthalle St. Annen 2018 parallel zur Ausstellung Ich und mein Selfie bereits die Highlights der Sammlung aus dem Depot geholt. Ihre Arbeit mit dem Bestand setzte sie mit verschiedenen Sonderausstellungen fort, so zeigte sie zum Beispiel die Nordische Moderne des Hauses zusammen mit Fotografien und Videos der Helsinki School und lud den syrisch-deutschen Konzept- und Installationskünstler Manaf Halbouni dazu ein, sich Sammlungswerke auszusuchen, die dann mit seinen zeitgenössischen Werken einen Dialog eingingen.

Überaus erfolgreich war die Einzelausstellung Armin Mueller-Stahl - Nacht und Tag auf der Erde, die den vielfach begabten Künstler aus einer eher zeitgenössischen und politischen Perspektive zeigte. Diese Schau fand eine besonders große Besucher:innenresonanz und der Ausstellungskatalog war bereits vor dem Ausstellungsende restlos ausverkauft. Aufsehenerregend war auch die Eröffnung der Doppelausstellung Perspektivwechsel. Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und Rostock am 9. November 2021, unter Beteiligung u.a. des Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein, Daniel Günther, der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock, Claus Ruhe Madsen, und des Lübecker Bürgermeisters Jan Lindenau. In seinem Grußwort bezeichnete Prof. Dr. Frank Druffner, als Vertreter der Hauptförderin, der Kulturstiftung der Länder, diesen Ost-West-Blick auf die Sammlungsbestände zur Zeit der innerdeutschen Teilung und darüber hinaus als vorbildliches, nachhaltiges und zukunftsweisendes Projekt für die Arbeit mit Museumsbeständen. Auch an dem stadtweiten Projekt mit Jonathan Meese und der Soloschau der ersten internationalen Possehl-Kunstpreisträgerin Doris Salcedo war Mählmann als Leiterin der Kunsthalle St. Annen organisatorisch beteiligt gewesen.

Dr. Antje-Britt Mählmann wird bis zum 31. März 2022 im Amt bleiben, um die kommende Ausstellung Female View – Modefotografinnen von der Moderne bis zum Digitalen Zeitalter (Eröffnung am 19. März 2022) vorzubereiten und die Übergabe aller weiteren laufenden und geplanten Vorgänge und Projekte vorzubereiten. Mählmann: „Ich hoffe sehr, auch zukünftig in engem Kontakt und regem kulturellen Austausch mit den LÜBECKER MUSEEN und der Hansestadt Lübeck zu bleiben.“ (PM LÜBECKER MUSEEN)

www.die-luebecker-museen.de


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Antje-Britt Mählmann



Anna Uddenberg erhält Hectorpreis 2022Die Bildhauerin Lena Henke erhält den Marta-Preis der Wemhöner Stif­tung 2022Matt Mullican ist Preisträger des Possehl-Preises für Internationale Kunst 2022Sammler und Mäzen Artur Walther erhält Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für PhotographieAntje-Britt Mählmann wird neue künstlerische Direktorin im Museum Schloss MoylandHeike Weber erhält den Luise-Straus-Preis des LVRHorst-Janssen-Museum vergibt erstmalig StipendiumFrank Bowling erhält den Wolfgang-Hahn-Preis Belinda Kazeem-Kamiński erhält Camera Austria-PreisDas Pixel, Wille und GewichtungVONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIEHans-Purrmann-Preise der Stadt Speyer für Bildende Kunst 2021Annette Hans neue Künstlerische Leiterin der GAK Gesellschaft für Aktuelle KunstJustus Bier Preis für Kurator*innen geht an Ute Stuffer und Axel HeilRoland Nachtigäller wird neuer Geschäftsführer der Stiftung Insel HombroichNairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst geht an Theaster GatesDr. Theres Rohde wird neue Direktorin im Museum für Konkrete Kunst in IngolstadtPhyllida Barlow erhält den Kurt-Schwitters-PreisRoswitha Haftmann-Preis für Gülsün KaramustafaB3 Biennale des bewegten Bildes 2021Danica Dakić erhält Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa MassimoKunstpreis Ruth Baumgarte an William KentridgeGemälde aus dem Amsterdamer Rijksmuseum aktivieren an Demenz ErkranktetinyBE – living in a sculptureДружба! Die Kulturkampagne zum Bau der ErdgasleitungenStädel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung FototgrafieAnmerkungen zu den NFTsEva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig ForumsDokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent Office


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin