Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de





Künstler / Künstlerin:

General Idea



Biografische Notizen: General Idea

gegründet 1969 in Toronto, bestehend aus Felix Partz (1945–1994), Jorge Zontal (1944–1994) und AA Bronson (geb. 1946)

Medium:
Installationen, Publikationen, Videos, Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen

Das Künstlerkollektiv General Idea übte sich in subversiver Kritik an Kunst und Kunstsystem. Thematisch setzten sie sich mit Konsumkultur, Massenmedien, Geniekult, sozialen Ungleichheiten, queerer Identität, Kunstwirtschaft und nicht zuletzt mit der AIDS-Krise auseinander.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- General Idea, Gropius Bau, Berlin; National Gallery of Canada, Ottawa, CA; Stedelijk Museum, Amsterdam, NL
- Rückblick, General Idea, Fin de Siècle, Kunstverein Hamburg, Hamburg
- General Idea Photographs (1969-1982), Musée d'art moderne et contemporain, Genf, CH
- General Idea: Broken Time, Fundacion Jumex, Mexico City, MX; Museo de Arte Latinoamericano de Buenos Aires, AR
- The 1984 Miss General Idea Pavillion, The Art Gallery of York University, Toronto, CA

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Apparition Room, Western Front, Vancouver, CA
- Paul Jaray - Die Vernunft der Stromlinie, Kunsthaus Dahlem, Berlin
- Signals: How Video Transformed the World, MoMA, New York, US
- Take Care: Art and Medicine, Kunsthaus Zürich, CH
- documenta 7 (1982), 8 (1987);

Sammlungen (eine Auswahl):
- MoMA Collection, New York
- Museo Reina Sofía Collection, Madrid
- The Art Gallery of Ontario, Toronto
- Stedelijk Museum, Amsterdam
- The Philadelphia Museum of Art, Philadelphia

Zitat:
We wanted to be famous, glamorous and rich. That is to say we wanted to be artists and we knew that if we were famous and glamorous we could say we were artists and we would be. […] We did and we are. We are famous, glamorous artists. (General Idea)

Künstlerwebsite: General Idea



Kataloge/Medien zum Thema: General Idea



Weiteres zum Thema:

  • ALLES AUF EINMAL: Die Postmoderne 1967–1992
  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge
  • So wie wir sind 3.0
  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank
  • Untersuchung1 documenta vs. Biennale
  • Canadian artist Geoffrey Farmer wins the 2013 Gershon Iskowitz Prize
  • Beziehungsarbeit – Kunst und Institution
  • Kopf an Kopf. Serielle Porträtfotografie - Kunsthalle Tübingen (15.9.-25.11.07)
  • General Idea: Found Format - Kunsthalle Zürich (11.11.06–7.1.07)
  • Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Bildenden Kunst seit 1960 (19.08.-12.11.06)
  • Kollektive Kreativität - Kunsthalle Fridericianum, Kassel (01.05.-17.07.05)
  • Auf art-in-berlin:

  • Nutzen steht für Infizieren. General Idea im Gropius Bau
  • berlin daily (bis 14.1.2024)
  • Jahresrückblick auf art-in-berlin
  • berlin daily (bis 3.12.2023)
  • Berlin Biennale gibt Kurator_innenteam bekannt
  • GalleryWeekend: Was uns gefallen hat ... Teil 1
  • 14. Gallery Weekend Berlin: Galerien- und Künstlerliste
  • Berlin um eine Pop Art Ikone reicher
  • Vorschau: berlin daily (bis 1.12.2013)




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Magdeburg unverschämt REBELLISCH


    Anzeige
    SPREEPARK ARTSPACE


    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese