Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de Meldungen


4. Triennale der Photographie - Hamburg (11.4.-20.4.08)


Eingabedatum: 31.03.2008


fullscreenbilder


Die 4. Triennale der Photographie umfasst 70 Ausstellungen an den unterschiedlichsten Veranstaltungsorten sowie ein Symposium unter dem Schwerpunkt "SAY CHEESE - Über das Lächeln in der Fotografie". Während des Festivalzeitraums können sich Fotografie- und Kunstinteressierte, Wissenschaftler, Fotografen und Fachleute aus Medien und Kunst intensiv mit Fotografie auseinanderzusetzen.

Zum Auftakt des Festivals am 11. April eröffnen gleich drei Institutionen der Stadt Hamburg die Triennale: neben der Freien Akademie der Künste und dem Kunstverein präsentiert das Haus der Photographie Arbeiten von F. C. Gundlach - einem der bedeutendsten deutschen Modefotografen der Nachkriegszeit. Die Ausstellung "F.C. Gundlach - Das fotografische Werk" zeigt Modefotografie aus vier Jahrzehnten.

Weitere Ausstellungen im Rahmen der Triennale der Photographie zeigen u. a. Fotografien von Sharon Lockhart, Candida Höfer, Fischli&Weiss, Walter Schels, Karin Székessy, Winston Link, Bertien van Manen, Arthur Elgott und Naomi Baumgartl.

Zur Triennale erscheinen ein Katalog und ein kostenloser Guide.

phototriennale.de

ch


Kataloge/Medien zum Thema: Triennale der Photographie