Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Internationaler Kunstkritikerverband (AICA) wählt Museum und Ausstellung des Jahres


Eingabedatum: 03.10.2009


fullscreenbilder

Der AICA (Sektion Deutschland) hat in Berlin die Preisträger der Kategorien Museum des Jahres und Ausstellung des Jahres bestimmt: Museum Morsbroich (Leverkusen) als Museum des Jahres 2009 und "Sigmar Polke. Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen" in der Kunsthalle Hamburg als Ausstellung des Jahres.

In der Begründung zur Museumswahl heißt es:
"Am Beispiel zweier erst jüngst realisierter Ausstellungen, an dem der "Übermalten Fotografien" von Gerhard Richter und an "Projects:Done", einer umfangreichen Werkschau mit den Fotografien von Candida Höfer, lässt sich das bemerkenswert hohe Niveau der Ausstellungstätigkeit in Leverkusen ablesen. Vorbildlich, bei aller Heterogenität des Angebots, wurde eine Brücke geschlagen zwischen der eigenen Sammlung und dem Ausstellungsprogramm, somit das Publikum sorgsam herangeführt an die jeweils aktuellsten Kunstströmungen wie das Informel, das Happening und die Décollagen, die moderne Plastik oder die neue Fotografie."

Außerdem wurde noch die "besondere Ausstellung", die durch eine einzelne Person gekürt wird, bestimmt: "Gestern oder im 2. Stock. Karl Valentin. Komik und Kunst seit 1948" im Münchner Stadtmuseum, kuratiert von Michael Glasmeier und Wolfgang Till, gewählt. Die Entscheidung für diese Wahl traf Ludwig Seyfarth.

Weitere Infos über den AICA: aica.de

ch
Daten zu Karl Valentin:


- nbk Berlin


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image