Haus der Kunst t Mü">
Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de Meldungen


Endcommercial


Eingabedatum: 28.08.2002

Ausstellung im Haus der Kunst t München vom 13.09.-20.10.2002

Ein Stuhl ist ein Stuhl, ist eine Getränkekiste, ist ein Hydrant, ist die Straße. Hydranten werden als Sitzgelegenheiten missbraucht, dann wachsen ihnen Stacheln als Schutz dagegen; Tüten und Planen werden zu Membranen und geben dem Verhüllten den Anschein der Verletzlichkeit. Türen, Tafeln, Schilder, Autos, Säulen, Masten, Menschen und die Straße selbst werden als Kommunikations-, Handels- und Projektionsfelder genutzt, erzählen Geschichten, erläutern die Gegenwart, werben, verbieten, erlauben, erinnern ...

Das Foto-Projekt »EndCommercial(r)« hat sich am Beispiel New Yorks den urbanen Raum vorgenommen und in seine semantischen Bestandteile zerlegt. Bild für Bild, Foto für Foto entwickelt sich die innere Grammatik des urbanen Kontextes. In und von der Straße aufgesammelt, werden die Ordnungsprinzipien und Lebensspuren ökonomischer Biotope am unteren Ende des Wirtschaftsprozesses dokumentiert: Schriften an der Wand, Zeichen auf der Straße, Codes, Symbole, Fragmente, Autorenschaft des Anonymen, Gebrauchsspuren im öffentlichen Wohnraum und die Menschen, die ihn gebrauchen. Die Überraschung, die das Buch auslöst, ist die plötzliche Wahrnehmung des oft Gesehenen und niemals Registrierten.

Zu den Fotografen:
Florian Böhm *1969 in Deutschland. Der ehemalige professionelle Skateboarder gab später Magazine heraus, arbeitet heute als Fotograf, Grafikdesigner, Mitbegründer und Creative Director der SPA. Lebt und arbeitet in München und New York.

Luca Pizzaroni *1970 in Italien. Arbeitete in der Cine Citta, Regisseur und Dokumentarfilmer; seine Filme waren auf internationalen Filmfestivals vertreten. Lebt seit 1996 in New York, wo er das beliebte Open-Air-Kino »Open Cine« ins Leben rief.

Wolfgang Scheppe *1955 in Deutschland. Studierte Philosophie und Linguistik, Promotion in Kommunikations- und Sprachtheorie. Mitbegründer und Creative Direktor der SBA. Lebt und arbeitet in Venedig und New York.

SBA/Scheppe Böhm Associates ist eine Kreativagentur mit Sitz in München und New York. Gegründet 1993 von Wolfgang Scheppe und Florian Böhm. Zahlreiche Preise, darunter von Art Directors' Club New York, Art Directors' Club Deutschland und European Design Awards.


EndCommercial
Reading the City
Deutsch
544 S., mehr als 1000 farbige Abb.
17,40 cm x 23,50 cm
gebunden
2002, lieferbar
EUR 39,80 SFR 70,00
ISBN 3-7757-1221-6


Titel bestellen


Kataloge/Medien zum Thema: Florian Böhm






Links zu Florian Böhm:


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Weitere Meldungen:

Nina Canell. Muscle Memory

Letzte Tage einer Ausstellung

Was Kunst ist, sein und schaffen kann

Der Begriff - erscheinen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

DYSTOPIA. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx

50 Jahre Avantgarde. Das Kabinett für aktuelle Kunst Bremerhaven

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Bots und KI in Statistik und Text

artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Hans Haacke erhält den Roswitha Haftmann-Preis

Jahreswechsel

Letzte Tage einer Ausstellung

„BLÜTEZEIT“

Video: Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 13.1.08)

Letzte Tage einer Ausstellung u.a. in Siegen, Sankt Gallen und Salzburg

Ausstellungen, die am 26.5.2013 enden

Aktuelle Buchliste

Letzte Tage einer Ausstellung

Schöne Feiertage

Dix/Beckmann: Mythos Welt

Zum Fest ein Puzzle

GA RAHMEN MANUFACTUR - Präsentation zeitgenössischer Kunst - Anzeige

Stadtführungen bzw. Stadtrundfahrten Berlin || zur Architekturgeschichte und exponierten Bauwerken

Stadtrundfahrten Berlin || Stadtrundfahrt a. Neue Architektur b. Historisches Berlin

Help

Neue Auktionskategorie bei Christie's in New York: The House Sale (02.02)

comicleben_comiclife

artikel, adjektive



Letzte Meldungen: auf einen Blick