Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


Vincent Van Gogh - Zwischen Erde und Himmel. Die Landschaften



Vincent Van Gogh
Zwischen Erde und Himmel. Die Landschaften
Die Landschaften, in denen Vincent van Gogh (1853–1890) lebte, haben ihn und seine Kunst zutiefst geprägt. In der Begegnung mit der Natur gelangte der ruhelose Künstler zu einer Harmonie und Ausgeglichenheit, die ihm sonst verwehrt blieb, und fand zugleich seine ganz eigene künstlerische Sprache und damit eine radikal neue Freiheit in der Kunst.
Der durchgehend farbig bebilderte, prächtige Band gibt erstmals einen umfassenden Überblick über van Gogh als Landschaftsmaler. Aufsätze namhafter Kunsthistoriker und Van-Gogh-Spezialisten erschließen diesen wichtigen Aspekt seines Œuvres. Unmittelbar wird nachvollziehbar, wie die erdigen Töne des holländischen Frühwerks in Paris nach und nach von einer lichten Malweise abgelöst wurden. In Südfrankreich fand der Künstler dann zu den intensiv leuchtenden Farben und dem vitalen Ausdruck, die seine Bilder bis heute so faszinierend machen. In allen Perioden seiner kurzen Lebens- und Schaffenszeit stand er unter dem Bann der Schöpfung; mit Motiven wie dem Sämann, der Obstblüte, der Kornernte oder dem Schnitter beschrieb er den Kreislauf der sich immer wieder erneuernden Naturkräfte. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2303-9; französische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2353-4)
Ausstellung: Kunstmuseum Basel 26.4.–27.9.2009

Vincent Van Gogh
Zwischen Erde und Himmel. Die Landschaften
Hrsg. Kunstmuseum Basel, Text von Carel Blotkamp, Gottfried Boehm, Laura Coyle, Walter Feilchenfeldt, Bernhard Mendes Bürgi, Seraina Werthemann, Nina Zimmer
Deutsch
2009. 312 Seiten, 187 Abb., davon 164 farbig
24,80 x 29,50 cm
gebunden mit Schutzumschlag
Lieferbar
ISBN 978-3-7757-2302-2
€ 39,80 CHF 69,00


Hatje Cantz





Kataloge/Medien zum Thema: Van Gogh



  • Van Gogh: Felder

  • Fondation Beyeler: EXPRESSIV! (30.3.-10.8.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Das MoMA in Berlin - Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art, New York

  • Arnulf Rainer in der Kunsthalle Jesuitenkirche / Aschaffenburg (31.1.-18.4.04)

  • Goya bis Picasso - Albertina Museum, Wien (8.4.-28.8.05)

  • Fest der Farbe. Die Sammlung Merzbacher-Mayer - Kunsthaus Zürich (10.2. - 14.5.2006)

  • The Guggenheim - Die Sammlung

  • Gärten

  • Unbekanntes Gemälde von Vincent van Gogh entdeckt

  • Retour de Paris

  • Die Natur der Kunst - Kunstmuseum Winterthur

  • Die Stiftung Sammlung E.G. Bührle kommt ans Kunsthaus Zürich

  • art news today

  • art news today 14.05.2013

  • K u n s t & T e x t i l

  • Amelie von Wulffen

  • Kinderkönigreich – Pawel Althamer und Freunde

  • Sean Scully - Figure/Abstract

  • Meisterzeichnungen. 100 Jahre Grafische Sammlung

  • Paul Gauguin

  • Nach dem frühen Tod

  • Die 80er. Figurative Malerei in der BRD

  • TeleGen

  • Amelie von Wulffen

  • Kunsthaus Zürich zeigt «Architektur im Bild»

  • Georgia O’Keeffe

  • Julian Schnabel - Palimpsest

  • Castell Art Weekend 2017: Between Circles and Time

  • Cooperations

  • Die Irrfahrten des Meese

  • Farbe und Licht. Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross

  • 2019 Jahresrückblick

  • Michael Armitage. Paradise Edict

  • Willem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020

  • Köpfe, Küsse, Kämpfe. Nicole Eisenman und die Modernen

  • Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung Philara

  • Museum Barberini öffnet Türen für Wikimedia-Projekte

  • Grete Ring. Kunsthändlerin der Moderne - Liebermann-Villa, Berlin (30.9.23-22.1.24)

  • top



    Anzeige
    Alles zur KI Bildgenese


    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Art Laboratory Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie HOTO




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin