Olaf Heine - Leaving the Comfort Zone Photographs 1991-2008


Eingabedatum: 01.08.2008

vorher: Olaf Heine - Leaving the Comfort Zone Photographs 1991-2008

Olaf Heine (*1968 in Hannover) ist einer der erfolgreichsten und gefragtesten Porträtfotografen. Die Liste der von ihm porträtierten Musiker, Schauspieler, Sportler und Schriftsteller ist schier endlos. Sie wirken trotz ihrer Berühmtheit, die man durchaus spürt, menschlich, sensibel, verletzlich und ansprechbar. »Ich inszeniere viele meiner Shootings und lasse die Künstler in unterschiedlichste Rollen schlüpfen.«
Die Fotos erzählen Geschichten von modernen Großstadtmenschen. Sie sind Momentaufnahmen aus Filmen, die nie gedreht wurden. Manche der Fotos kommen uns bekannt vor. Sie zieren zahlreiche Plattencover, waren Bildstrecken für Magazine und Zeitschriften, internationale Werbekampagnen oder finden sich in Heines Musikvideos.
Der vorliegende Band bietet mit über 100 vom Künstler ausgewählten Arbeiten einen Überblick über sein breites Werk und zeigen auch Heines unbekanntere und persönlichere Werke wie Stillleben, Landschaften oder Architekturaufnahmen.

Olaf Heine
Leaving the Comfort Zone Photographs 1991-2008
Text von Ralf Grauel, Matthias Harder, Iggy Pop, Sting u.a.
Deutsch/Englisch/Französisch
2008. 208 Seiten, 113 Abb. in Duplex
25,00 x 32,50 cm
gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungstermin: August 2008
ISBN 978-3-7757-2218-6
€ 39,80 CHF 69,00



Hatje Cantz




Anzeige
Eisenhammer


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Che Seibert. Bilder von Straßen

bis 30. Januar 2021 | Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.

Card image cap

Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten

verlängert bis zum 11. April 2021 | Saarlandmuseum, Moderne Galerie Saarbrücken

Card image cap

Shaping the Invisible World

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW + HeK (Haus der elektronischen Künste), Basel

Card image cap

FOTO WIEN wird verschoben

Januar 2021 | Wien

Card image cap

Max Ernst-Stipendium 2021 an Belia Brückner

Januar 2021 | Brühl / Max Ernst-Gesellschaft e.V.