Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

PROJEKTIONEN - FACETTEN DER ERINNERUNG

28. APRIL BIS 30. SEPTEMBER 2018 | Kunstmuseum Ravensburg
Eingabedatum: 20.04.2018

bilder

Die Ausstellungsreihe »Projektionen« stellt nacheinander vier filmische Arbeiten zeitgenössischer Künstler vor, die das Zusammenspiel von Erinnerung und Identität auf unterschiedlichste Weise thematisieren. Der Titel des neuen Formats lässt sowohl die technischen Bedingungen des Mediums Film als auch die Beteiligung des Betrachters, seine individuellen Assoziationen und Erinnerungen, anklingen.
In »Here & Elsewhere« (2002) von Kerry Tribe (*1973 USA) richtet ein Vater philosophische Fragen an seine zehnjährige Tochter, die die Bedingungen menschlicher Existenz verhandeln und um Zeit, Raum, Erinnerung, Bewusstsein und Identität kreisen. Die poetische Filmcollage »As I Was Moving Ahead Occasionally I Saw Brief Glimpses of Beauty« (2000) von Jonas Mekas (*1922 LTU) vereint als sprunghafte Rückblende alltägliche Szenen aus dem Leben des damals fast achtzigjährigen Filmemachers in seiner Wahlheimat New York.
Das subjektive Filmtagebuch lässt die Schönheit einzelner Momente sichtbar werden und in persönlichen Erinnerungen das Universelle aufscheinen. Hiwa K (*1975 IRQ) folgt in »Pre-Image (Blind as the Mother Tongue)« (2017) den Etappen seiner Flucht, die ihn vor Jahren aus dem Nordirak nach Italien führten. Den Blick richtet der Künstler jedoch nicht nach vorn, sondern auf einen auf seiner Nase balancierenden Stab mit Motorradspiegeln, der ihm als Navigationshilfe dient. Die fragmentarischen Ausschnitte der Spiegelungen verweisen auf die Erfahrung der Desorientierung und existentiellen Verunsicherung. Christoph Girardet & Matthias Müller (*1966/*1961 D) lösen Szenen aus existierendem Filmmaterial aus ihrem ursprünglichen Zusammenhang und überführen diese in Filmcollagen mit neuen Bedeutungsebenen. Leere Fotoalben, blanke Zettel und karge Interieurs fungieren als Indizien verlorener Erinnerung: »personne« (2016) rückt anhand zahlreicher filmischer Wiedergänger die Themen Selbstentfremdung und Identität in den Mittelpunkt.

28. APRIL – 3. JUNI 2018 | PROJEKTIONEN I
Vernissage: Freitag, 27. April 2018, 19 Uhr
Kerry Tribe
Here & Elsewhere (2002)
9. JUNI – 8. JULI 2018 | PROJEKTIONEN II
Vernissage: Freitag, 8. Juni 2018, 19 Uhr
Jonas Mekas
As I Was Moving Ahead Occasionally
I Saw Brief Glimpses of Beauty (2000)
13. JULI – 19. AUGUST 2018 | PROJEKTIONEN III
Vernissage: Donnerstag, 12. Juli 2018, 19 Uhr
Hiwa K
Pre–Image (Blind as the Mother Tongue) (2017)
25. AUGUST – 30. SEPTEMBER 2018 | PROJEKTIONEN IV
Vernissage: Freitag, 24. August 2018, 19 Uhr
Christoph Girardet & Matthias Müller
personne (2016)


Kunstmuseum Ravensburg

Burgstr. 9, 88212 Ravensburg

kunstmuseum-ravensburg.de


Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Tacita Dean

20.10.| 2018 - 06.01.2019 | Kunsthaus Bregenz

Card image cap

Werkleitz Festival 2018 Holen und Bringen in Halle (Saale)

20. Oktober bis 4. November 2018 | Halle (Saale)

Card image cap

Ute Müller Kapsch Contemporary Art Prize 2018

20. Oktober 2018 bis 10. Februar 2019 |

Card image cap

Lili Fischer »Alles beginnt mit Zeichnen…«

19. 10. 2018 -10. 02. 2019 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Clement Cogitore, Preisträger PRIX MARCEL DUCHAMP 2018

04.12. - 31.12.2018 | Centre Pompidou, Paris

Card image cap

Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-Preis

Oktober 2018 | Kunstforum Ostdeutsche Galerie