Kunst als Anti-Copyright-Aktivismus


Eingabedatum: 07.04.2010



bilder

Im Rahmen der Vortragsreihe Ästhetik @ Subversion ist die Netzkunstaktivistin und Cyberfeministin Cornelia Sollfrank (Hamburg/Dundee) am Mittwoch, 14. April 2010, 19 Uhr in der Shedhalle in Zürich zu Gast und hält einen Vortrag.

Um immaterielle Güter vermarkten zu können, müssen sie über Urheber-, Marken- und Patentrecht abgesichert werden. Diese stossen sich immer mehr an dem, was wir unter künstlerischer Kreativität verstehen. Cornelia Sollfrank beschäftigst sich seit Jahren künstlerisch und theoretisch mit den daraus resultierenden Problemen.

Vorab können Sie einen Einblick in Cornelia Sollfranks Denken und Arbeiten durch ein Video-Interview erhalten, das sie Ende letzten Jahres art-in.de | berlin gab:

Video Cornelia Sollfrank

Ästhetik @ Subversion ist eine Vortragsreihe der Vertiefung Theorie in Zusammenarbeit mit dem Master of Fine Arts des Departements Kunst & Medien an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK.

shedhalle.ch

Verein Shedhalle
Rote Fabrik
Seestraße 395
CH-8038 Zürich

ch



Cornelia Sollfrank:


- Hartware MedienKunstVerein (HMKV)
STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglichEva Kraus wird neue Intendantin der Bundeskunsthalle Jochen Lempert. Fotos an BüchernInterpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche IntelligenzRobert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für die Bildhauerin Eva RothschildGoethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium ImperialeDoris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale KunstArs Electronica Festival 2019 – die HighlightsIserlohner Kunstpreis an Robert SchadHans-Thoma-Preis 2019 an Christa NäherChristina Végh wird neu Direktorin der Kunsthalle BielefeldMit ihrer Aktion “LOLita” rückt die FrankfurterHauptschule Goethe in seinem Jubiläumsjahr ins VisierKathrin Baumstark übernimmt die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst ForumsWerner Haypeter erhält August-Macke-MedaillePreisträger ars viva 2020: Karimah Ashadu | Thibaut Henz | Cemile SahinJohan Holten wird neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019 Personalien: Julia Draganović neue Direktorin der Villa MassimoDas indonesische Künstler_innenkollektiv ruangrupa wird die documenta 15 leitenGroßer Hans-Purrmann-Preis an Kristina BuchErinnern & Vergessen - # WOD On Tour“ einzuladen !Aram Haus ist neuer künstlerischer Leiter der ART BODENSEEKunstmarkt Untersuchungenartinbot 2.0 Der Chatbot von art-in.deAndreas Beitin übernimmt die Leitung des Kunstmuseums WolfsburgGoethe-Institut und Prince Claus Fund fördern 15 Projekte für nachhaltige KulturRalf Beil verlässt Kunstmuseum Wolfsburg


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Focus Evelyn Richter

26.01. - 03.05.2020 | Albertinum, Dresden

Card image cap

Be seeing you!

26. 01. - 15. 03. 2020 | Mannheimer Kunstverein, Mannheim

Card image cap

Navid Nuur – Hocus Focus

26. Januar – 26. April 2020 | Marta Herford

Card image cap

Tür an Tür mit Spatz und Igel

Jan 2020 | Universität Kassel

Card image cap

University of Applied Sciences Europe lädt zur diesjährigen Bachelorausstellung ein

24. – 25.1.2020 | University of Applied Sciences Europe, Hamburg