Brigitte Waldach. Zeichnungen und Installationen - Kunsthalle Emden


Eingabedatum: 26.05.2010

vorher: Brigitte Waldach. Zeichnungen und Installationen - Kunsthalle Emden

In einer umfassenden Werkschau präsentiert die Kunsthalle Emden Zeichnungen und Installationen der Berliner Künstlerin Brigitte Waldach (geb. 1966). Bekannt wurde sie insbesondere durch ihre großformatigen Zeichnungen, die sich auf die Farbe Rot beschränken.

In vielen ihrer Bleistift- und Filzstiftzeichnungen sowie Leinwandbildern erforscht Brigitte Waldach die alltägliche menschliche Geste, die sie reduziert, stilisiert und neu inszeniert. Dabei spielt sie mit Bildern kollektiver Kultur ebenso wie mit privaten, subjektiven Erinnerungen. Eine wichtige Referenz für ihre künstlerische Arbeit spielen Texte, die sich als Bilder in unser kollektives Gedächtnis eingebrannt haben. So ergänzt sie ihre Raumzeichnungen beispielsweise mit Zitaten aus den Dramen Shakespeares und Becketts, aus Texten von Franz Kafka, Edgar Allan Poe
oder philosophisch-theoretischen Schriften.

Für die Kunsthalle Emden hat Waldach eine Licht-Klang-Installation geschaffen, die sich explizit auf den Ort und seine Bewohner bezieht. In einer öffentlichen Sammelaktion wurden Waldach insgesamt 100 rote Lampen von Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Mit den roten Lampen schafft Waldach ein leuchtendes Stadtportrait, das mit einer "flüsternden Klangwolke aus privaten Erinnerungen und Gedanken einzelner Personen" ergänzt wird.

Abbildung: Brigitte Waldach, Lines II, 2009, Gouache, Pigmentstift auf Bu?tten, 146 x 140 cm, Foto: Bernd Borchardt, © Brigitte Waldach

Ausstellungsdauer: 5.6.-5.9.10

Öffnungszeiten:
Di-Fr 10-17 Uhr
Sa,So 11-17 Uhr

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden

kunsthalle-emden.de

Verena Straub



Brigitte Waldach:


- abc 2013

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- art cologne 2015

- Fondation Frances

- Kunstverein - Palais für aktuelle Kunst Glückstadt Glückstadt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Divided We Stand

21.11.2020 – 07.03.2021 | Lechner Museum, Ingolstadt

Card image cap

Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

Card image cap

Die absurde Schönheit des Raumes

Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

Card image cap

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien