Brigitte Waldach: Schimmer und Glanz – Marta-Preis der Wemhöner Stiftung

20.09. 2020 – 17.01. 2021 | Marta Herford
Eingabedatum: 19.09.2020

Responsive image

Ausstellungsansicht: Brigitte Waldach, Schimmer und Glanz, 2020, Rauminstallation, Museum Marta Herford © Marta Herford, Foto: Hans Schröderbilder

Die großformatigen Zeichnungen und begehbaren Installationen der Berliner Künstlerin Brigitte Waldach (*1966) eröffnen neue Gedankenwelten, in denen Texte und Klänge eine bedeutende Rolle spielen. In ihrem Werk verbindet sie Kulturgeschichte mit aktuellen Themen und setzt sie in neue Zusammenhänge. Ihre Serie „History Now“ macht den gemeinschaftlichen Schreibprozess der digitalen Enzyklopädie Wikipedia auf faszinierende Weise erfahrbar: Historische Figuren wie Adolf Hitler, Hannah Arendt oder Sigmund Freud lösen sich als kaum fassbare Erscheinungen in den Wolken dieser Textproduktion auf. Die „Goldberg-Variationen“ von J. S. Bach inspirierten Waldach zu einem überwältigenden Zeichnungs-Zyklus, den sie erstmalig ins Dreidimensionale übersetzt: In einem scheinbar unendlichen Spiegelraum aus Verspannungen und Empfindungen, erleben Besucher*innen die musikalischen Strukturen als Komposition aus Raum, Sound und Licht.

Wichtiger Hinweis: Durch das Corona-Virus und den damit verbundenen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften ist die Teilnahme an der Pressekonferenz nur bei vorheriger Anmeldung möglich. Bei Interesse bitte ich Sie daher um eine verbindliche Rückmeldung bis Mittwoch, den 09.09.20 an presse@marta-herford.de oder telefonisch unter 05221 – 99 44 30 27. Denken Sie bitte beim Betreten des Museums an eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Marta Herford gGmbH
Goebenstraße 2–10, D-32052 Herford
www.marta-herford.de

Presse



Brigitte Waldach:


- abc 2013

- art berlin 2017

- art cologne 2015

- art cologne 2015

- Fondation Frances

- Kunstverein - Palais für aktuelle Kunst Glückstadt Glückstadt


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

ZWEI GRAD PLUS

30.10. - 15. 11. 2020 |ARTRMX E.V. - Atelierzentrum Ehrenfeld, Köln

Card image cap

Not Fully Human, Not Human at All

24.10.2020 - 24.1.2021 | Kunstverein in Hamburg

Card image cap

Birgit Brenner. Promise Me

24.10.2020 - 25.4.2021 | Städtische Galerie Wolfsburg

Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig