Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Theaster Gates sucht Zeitzeugen des Hugenottenhauses

dOCUMENTA (13)


Eingabedatum: 02.08.2012

Mit seinem Projekt 12 Balladen für das Hugenottenhaus hat dOCUMENTA (13)- Künstler Theaster Gates das fast vergessene Gebäude in der Kasseler Friedrichsstraße wieder zum Leben erweckt. Jetzt sucht er nach Zeitzeugen, die Erinnerungen an das ehemalige Wohnhaus und Hotel haben. Menschen, die dort einmal gewohnt oder übernachtet haben oder jemanden kennen, der mit der Geschichte des Hauses verbunden ist.

Das leer stehende Hugenottenhaus in der Friedrichstrasse 25 ist Teil der dOCUMENTA (13). Der amerikanische Künstler Theaster Gates hat das verfallende Haus wiederentdeckt und als Veranstaltungsort, Treffpunkt und permanente Skulptur für Kassel aktiviert.
(Hier unser Video zum Hugenottenhaus art-in-berlin.de/incbmeldvideo.php?id=2476&-documenta

Das Haus, 1826 erbaut, war ursprünglich ein bürgerliches Wohnhaus und später ein Hotel, bevor es im Zweiten Weltkrieg von Truppen der Alliierten beschädigt wurde. Seit den frühen 70er Jahren stand es leer.

Die Geschichte des Gebäudes spielt eine wichtige Rolle für den Künstler. Darum sind wir auf der Suche nach Menschen, die Theaster Gates und der dOCUMENTA (13) mehr erzählen können, Anekdoten oder Gerüchte, Begebenheiten und Erinnerungen, Menschen, die einmal dort gewohnt haben oder noch alte Fotos besitzen.

Wissen Sie etwas über das Hugenottenhaus? Nehmen Sie Kontakt mit Annelies Bakker, Management Assistentin Projektbüro dOCUMENTA (13), auf: office@documenta.de oder Telefonnummer 0163-7309801.

dOCUMENTA (13)
Friedrichsplatz 18
34117 Kassel
Tel: + 49 561 707270

press@documenta.de

Medienmitteilung





Kataloge/Medien zum Thema: Hugenottenhaus



documenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins HannoverKatharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen LöwenGregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in RomPaweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum OstwallOtto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburgandré evard-preis 2022 Søren Grammel wird neuer Direktor des Heidelberger Kunstvereins


Anzeige
Kunsthochschule für Medien Köln


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Miriam Cahn Siegen

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin