Anzeige
Responsive image



Jahresausstellung in der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK)

24. bis zum 28. Februar 2016 | HFBK Hochschule für bildende Künste, Hamburg
Eingabedatum: 22.02.2016

bilder

Bereits zum zweiten Mal findet die Jahresausstellung der HFBK – nach dem Terminwechsel mit der Absolventenausstellung 2014 – zum Ende des Wintersemesters statt. Vom 24. bis zum 28. Februar 2016 öffnen sich sämtliche Türen zu den Ateliers, Werkstätten, Seminarräumen und Hörsälen der Hochschule für bildende Künste am Lerchenfeld 2 sowie in der Wartenau 15.
Studierende aller Studienschwerpunkte – vom Erstsemester bis zu den Absolventen – geben Einblicke in die aktuelle Kunstproduktion. Es sind Arbeiten aus den Bereichen Malerei und Bildhauerei über Fotografie, Zeitbezogene Medien und Film bis hin zu Design, Grafik und Theorie zu sehen. Nach intensiven Diskussionen mit den betreuenden Professor/innen, darunter u.a. Jutta Koether, Wim Wenders, Anselm Reyle, Werner Büttner, Thomas Demand, Michaela Melián, Jesko Fezer oder Andreas Slominski, haben die Studierenden die Klassenräume gemeinsam gestaltet und laden zu einem überraschenden Rundgang ein, der das breite Spektrum der Kunstausbildung an der HFBK widerspiegelt.

Darüber hinaus bietet die Hochschule für bildende Künste am Samstag, den 27. Februar 2016 im Rahmen der Jahresausstellung ihren Schüler-Informationstag für alle an einem Kunststudium Interessierten an. Nach einer Einführungsveranstaltung für die Schüler/innen um 13 Uhr im Hörsaal ermöglichen Sonderführungen durch die Jahresausstellung ab 14 Uhr viele zusätzliche Einblicke und Gespräche.

HFBK Jahresausstellung 2016
Eröffnung: Mittwoch, 24. Februar 2016, 19 Uhr | Aulavorhalle der HFBK Ausstellung: 25. – 28. Februar 2016 | täglich 14 bis 20 Uhr Orte: Hochschule für bildende Künste | Lerchenfeld 2 + Wartenau 15 | 22081 Hamburg

www.hfbk-hamburg.de

Öffentliche Führungen: täglich 15 Uhr | Donnerstag + Freitag auch 18 Uhr
Kinder-Führungen (ab 7 Jahre, ohne Eltern) | Samstag + Sonntag 15 Uhr
Ohne Eintritt | Führungen kostenlos + ohne Anmeldung
Schüler-Informationstag: Samstag, 27. Februar 2016, 13 Uhr | Hörsaal (229)
Anschließend ab 14 Uhr | Sonderführungen durch die Jahresausstellung

Presse



Sarah Pschorn erhält Gerhard-Marcks-StipendiumAusschreibung: Bauhaus Master. Coop Design ResearchRundgang an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB)Jahresausstellung 2020GleisMediale Vorschau für FEBRUAR 2020: Kunsthochschule für Medien KölnSemesterschauenHegenbarth-Stipendiums Ausstellung: Elise Beutner und Nora MesarosTür an Tür mit Spatz und Igelwe grew some eyes - Meisterschüler/innen des Weißenhofprogramms abk StuttgartUniversity of Applied Sciences Europe lädt zur diesjährigen Bachelorausstellung einTag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)Idee Inhalt Form. Beiträge zur Gestaltung der Gegenwart1937 – 2017: Von Entarteter Kunst zu Entstellter KunstLandeslehrpreis 2019 an Christina Griebel (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe)Kunsthochschule für Medien Köln: VeranstaltungenSweet DreamsDie Anatomische Sammlung der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK Dresden)Kunsthochschule für Medien Köln: VeranstaltungenDifferenz_gestalten. Folkwang VortragsreiheStudieninfotag an der Alanus Hochschule für Kunst und GesellschaftBauhaus-Universität Weimar lädt ein zu Unterschriftenaktion mit Bekenntnis zur offenen GesellschaftLuise Marchand erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2019B3 Biennale des bewegten BildesBundespreis für KunststudierendeM19 / Ausstellung der Meisterschüler*innen der Hochschule für Grafik und Buchkunst2 neue Professorinnen zum Wintersemester 2019/2020 an der ABK StuttgartHiscox Kunstpreises 2019 zur Semestereröffnung an der HFBK HamburgBurg Giebichenstein Kunsthochschule Halle erhält Promotionsrecht im Fachbereich KunstB3 / THE ARTS+ 2019: Zwischen Sehnsuchtsorten und Scheinwelten


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Beyond the Black Atlantic

15.02. - 26.04.2020 | Kunstverein Hannover

Card image cap

Brad Downey. Flupp Blubb Boing

14.02. - 10. 05. 2020 | Kunstverein Arnsberg

Card image cap

Cosima von Bonin / Claus Richter THING 1 + THING 2

15.2.- 17.5.2020 | Kunsthalle Nürnberg