Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Immendorff, Förg oder Bach? Live-Bieten bei "SOS-Kunststück"


Eingabedatum: 25.11.2004

Immendorff, Förg oder Bach? Live-Bieten bei

bilder


"SOS-Kunststück" geht in die Schlussrunde: Zur Finissage und Live-Versteigerung am 26. November in Hamburg sind zahlreiche prominente Gäste geladen, darunter die SOS-Ehrenbotschafterinnen Prinzessin Salima Aga Khan und Stefanie Gräfin Bruges von Pfuel. Ausgewählte Kunstwerke kommen unter der Leitung von Christie's Deutschland-Chef Andreas Rumbler zugunsten der SOS-Kinderdörfer unter den Hammer. Es wird spannend für alle: Wer sich unter sos-kunststueck.de/projektinfos anmeldet, kann bei der Versteigerung von zuhause aus "gegen" das Live-Publikum in der Hansestadt mitbieten.

Etliche der mehr als 100 Originale bekannter Künstler und Prominenter haben bereits einen neuen Besitzer gefunden. Den Zuschlag für das von Bürgermeister Ole von Beust gestiftete "Hamburg" ging an Dr. Martin Adler. Der Mediziner schwärmt, das Werk erinnere ihn an seine Studienzeit in der Hansestadt: "Michel und Segelboot sind für mich die typischen Symbole Hamburgs." Das von Heinrich Schümanns geschaffene Bild soll im Lesezimmer seiner Praxis hängen: "Wir kleben ein Zettelchen dran: Ersteigert zugunsten der SOS-Kinderdörfer."

Unter den Hammer kommen auch ausgefallene Objekte: Der Ersteigerer von "Jagdstock 1" gesteht, er habe eine ausgesprochene Vorliebe für Stöcke. "Ich sammle Wanderstöcke. Ein 'Kunst-Stock' fehlte mir aber noch", freut sich Ulrich Feth aus Neumagen. Das Objekt von Bernhard Lehner sei wohl "eine Art von Eishockey-Stock mit Tierhorn dran", sagt Feth, der mit 267 Euro das Höchstgebot abgegeben hat. "Das ist mal ein verfremdeter Zugang zu dem Thema Stock. Das gefällt mir", freut sich der Ersteigerer.

Aber von wem stammt der "Faltenwurf"? Diese Gewinnspiel-Frage hat Peter Tack aus Kiel von "SOS-Kunststück" richtig beantwortet - Fotokünstler Wolfgang Tilmanns hat das Werk geschaffen. Während Tack ein Wochenende mit Übernachtung in Hamburg gewonnen hat, wurde Tilmanns' Werk für die stolze Summe von 1511 Euro versteigert.

Beim Höhepunkt von "SOS-Kunststück", der Live-Versteigerung in Hamburg, kommen Werke von so bekannten Künstlern wie Jörg Immendorff, Günther Förg und Schirmherrin Elvira Bach unter den Hammer. Wer mitraten und mitbieten will, klickt auf sos-kunststueck.de. Wer die Kunstwerke live erleben möchte, kann noch bis 28. November die Ausstellung aller beteiligter Werke im Foyer von SAP am Kibbelsteg 17 im ehemaligen Hamburger Freihafen besuchen.

sos Kinderdörfer





Kataloge/Medien zum Thema: kunststueck



documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins HannoverKatharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen LöwenGregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in RomPaweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum OstwallOtto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburgandré evard-preis 2022 Søren Grammel wird neuer Direktor des Heidelberger KunstvereinsAlain Bieber übernimmt Leitung Sammlung zeitbasierte Medien am Kunstpalast


Anzeige
Miriam Cahn Siegen


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GORKI




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.