Logo art-in.de Meldungen


Video: Ostdeutsche Kunstauktionen


Eingabedatum: 27.06.2008


fullscreenbilder




Dauer: 4 min

Das Auktionshaus Ostdeutsche Kunstauktionen wurde 1990 gegründet und versteigert zweimal im Jahr Malerei, Graphik und Plastik aus Ostdeutschland.
Das umfangreiche Angebot offeriert Werke der Dresdner-, Berliner- und Leipziger Kunstszene aus einen Zeitraum von rund !00 Jahren. Dabei handelt es sich nicht nur um den Ausschnitt der DDR-Kunst, sondern auch um Angebote von Werken aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, bezogen auf den ostdeutschen Raum. Außerhalb der Auktionen veranstaltet das Ausktionshaus zusätzlich Ausstellungen, die Künstler der ostdeutschen Szene präsentieren wie aktuell die Max Uhlig Ausstellung. In unregelmäßigen Abständen wird außerdem eine Plastik Edition namhafter Künstler in geringer Auflage herausgegeben.


Öffnungszeiten: Di./Do./Fr. 13 - 19 Uhr und Sa. 11 - 15 Uhr und nach Vereinbarung

Bänschstraße 35, 10247 Berlin
Tel. 030 - 42852000
Tel. 030 - 42852001
Fax. 030 – 42852002

ostdeutsche-kunstauktionen.de

ct


Kataloge/Medien zum Thema: Max Uhlig







Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Weitere Meldungen:

BioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten

6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive Kunst

BNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of Transformation

Dieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)

Aurel Dahlgrün TIDE

Nimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denken

Shirin Neshat. Living in one land, dreaming in another

Dan Flavin, Untitled (for Ksenija)

COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende Erwähnung

WACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der Kunst

Buch- / Katalogempfehlungen 2021

Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere Ausstellungen

MADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut Raval

Elsa & Johanna. The Plural Life of Identity

Gordon Matta-Clark. Out of the Box

HIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegen

BlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENE

Soft Agitators

PERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und Rostock

COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur Moderne

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen Menschheitsträume

Christian Nyampeta: Lovers in a Dangerous Spacetime

Museum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattform

cloud.cuckoo.land LAB

Schultze Projects #3: Minerva Cuevas

Notions of Identity

Barrierefreiheit. Candice Lin und Katrin Mayer

Wenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher Intelligenz

Justine Otto. Mit Schall und Rauch

Art & Language und Luis Camnitzer Signature Piece