Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

Logo art-in.de Meldungen


Urbane Strategien. Kunst für neue Stadtgebiete


Eingabedatum: 14.08.2003


fullscreenbilder


Ein interessant zu werdendes internationales Symposion findet vom 17. – 19. Oktober 2003 in München statt.

Pressemitteilung / Auszug:" Die aktuelle Kunst sieht sich vor neuen Aufgaben: Unsere Städte befinden sich im Umbruch und der öffentliche Raum wird neu geplant. Auf Konversionsflächen von Industrie, Verkehrsbauten und Militär entstehen Wohngebiete. Sich in räumliche Planungen und soziale Entwicklungen zu integrieren, stellt die Kunst im öffentlichen Raum vor hohe Anforderungen, aber auch ungewohnte Möglichkeiten.
Das dreitägige öffentliche Symposion "Urbane Strategien. Kunst für neue Stadtgebiete" vom
17. – 19. Oktober 2003 widmet sich dieser speziellen Situation für die Kunst im öffentlichen Raum. kunstprojekte_riem lädt zum Abschluss seines vierjährigen Wirkens für ein neuentstehenden Viertel auf dem alten Münchner Flughafengelände, Künstler, Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner sowie Kunstvermittler, Kommunen und Interessierte zur Diskussion über Chancen, Strategien und Grenzen von Kunst in Planungsprozessen.
Ausgehend von einer Situationsbeschreibung neuer Stadtgebiete, ihren ökonomischen, politischen und faktischen Bedingungen werden die Ansprüche und Interessen an Kunst und Kultur von Soziologen, Planern und Künstlern ausgelotet.
Im Zentrum der Veranstaltung stehen die Möglichkeiten und Chancen, mit verschiedenen künstlerischen Ansätzen einen Beitrag zur Entwicklung eines Ortes und neuen Gemeinwesens zu leisten. Dazu werden Positionen erfolgreich in diesem Feld agierender Künstlerinnen und Künstler präsentiert.
Ein wichtiger Diskussionsgegenstand ist der Dialog zwischen Kunst und Planung. Künstler, Architekten und Stadtplaner sprechen über ihr Verhältnis zueinander, Erfahrungen, Wege und Perspektiven der Zusammenarbeit.
Außerdem werden internationale Projekte und Programme vorgestellt, die eigens für neue Planungsgebiete entwickelt wurden."

Weitere Informationen erhalten Sie, unter: kunstprojekte-riem.de

ch




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Weitere Meldungen:

Transdisziplinäres Zentrum für Ausstellungsstudien

doKuMINTa | MINT-Fächer mit Kunst verknüpfen

Sayoon Yang mit DAAD-Preis 2021 ausgezeichnet

Jährliche Ausstellung der Kunst-Studierenden im Botanischen Garten

KHM Open *Diplome 2021

documenta Institut mit zwei neuen Professuren

HBK Braunschweig veranstaltet erstmals digitalen Rundgang

Bauhaus-Universität Weimar: Jahresschau »TheSum«

Jahresausstellung 2021 – digital und in der Stadt

Merz Akademie: Abschluss Sommersemester 2021

Hochschulpreis der FH Münster: Annika Reinhold

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

25. Bundespreis für Kunststudierende

Marcel van Eeden neuer Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

Bewerbungen an der Folkwang Universität der Künste

Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) für Studierende

André Wischnewski ist Kalinowski-Preisträger 2021

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai

re:visions - Online-Journal für transdisziplinäre Texte zu Kunst und visueller Kultur

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

Online-Anmeldung für Masterstudium

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

Nina Gerlach ist neue Rektorin an der Kunstakademie Münster

Kerstin Brätsch und Till Fellrath neu an der AdBK Nürnberg

Mit „alternativen Fakten“ gegen „Lügenpresse“ und „Meinungsdiktatur“

Berlin Summer University of the Arts 2021

Kunstgewerbemuseum Dresden eröffnet Design Campus

Hochschul-Infotage: online

Online-Bewerbung für Masterstudium Kulturen des Kuratorischen