Norbert Pfaffenbichler. Silent Alien Ghost Machine Museum - Kunstverein Medienturm, Graz


Eingabedatum: 26.02.2010

vorher: Norbert Pfaffenbichler. Silent Alien Ghost Machine Museum - Kunstverein Medienturm, Graz

Mit "Silent Alien Ghost Machine Museum" werden neue Videos, Installationen und Fotoarbeiten des Konzeptkünstlers und Filmemachers Norbert Pfaffenbichler präsentiert, die speziell für die Ausstellung im Medienturm entstanden sind.

Den Angelpunkt der Arbeiten von Norbert Pfaffenbichler (geb. 1967 in Steyr, lebt in Wien) bildet das Medium "Film". Als "Geistermaschine" bezeichnet, hinterfragt der Künstler in seinen Rauminstallationen die Gültigkeit dieses Mediums und versucht gleichzeitig dessen Schattenseiten aufzuspüren.

In seinen Installationen verbindet Pfaffenbichler Malerei, Fotografie und filmische Arbeiten ebenso wie Collagen und Assemblagen. Das bewegte Bild soll in einen dreidimensionalen Raum übertragen werden, der vom Besucher physisch erlebt werden kann. Dementsprechend verwandelt sich der Ausstellungsraum in einen Parcour, der nach einer speziellen Dramaturgie aufgebaut ist und dem Betrachter die eigenen Wahrnehmungsstrukturen bewusst machen soll.

Thematisch reflektiert Pfaffenbichler insbesondere die Historizität des Films. So tauchen immer wieder Elemente von Stummfilmen auf, allen voran die Figur Charlie Chaplins. Neben der Relektüre der Film- und Mediengeschichte flechtet Pfaffenbichler auch biografische Bezüge in seine installativen Arbeiten mit ein. Die konzeptuelle Herangehensweise verschränkt sich auf diese Weise mit einer biografisch-subjektiven Dimension.

Abbildung: Norbert Pfaffenbichler, Glasses, 2009. Silbergelatineprint auf Barytpapier, 9 x 9 cm, Diptychon

Öffnungszeiten:
Di–Sa 10–13 Uhr
Mi–Fr 15–18 Uhr

Kunstverein Medienturm
Josefigasse 1
A-8020 Graz

medienturm.at

Verena Straub




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman

31.10.2020 - 05.04.2021 | Kunstmuseum Wolfsburg

Card image cap

ZWEI GRAD PLUS

30.10. - 15. 11. 2020 |ARTRMX E.V. - Atelierzentrum Ehrenfeld, Köln

Card image cap

Not Fully Human, Not Human at All

24.10.2020 - 24.1.2021 | Kunstverein in Hamburg

Card image cap

Birgit Brenner. Promise Me

24.10.2020 - 25.4.2021 | Städtische Galerie Wolfsburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig